CAREERSCAREER ADVICE

Seien Sie ein Finanzplaner von zu Hause aus

Jetzt könnte ein guter Zeitpunkt sein, um die Möglichkeit zu erkunden, als Finanzplaner von zu Hause aus zu arbeiten.

Der Beruf der Finanzplanung ist in den letzten Jahrzehnten exponentiell gewachsen. Ein Grund dafür ist das gestiegene öffentliche Bewusstsein für die Notwendigkeit einer fundierten Finanzberatung durch ausgebildete und sachkundige Fachleute.

Viele Finanzplaner und Unternehmen reagieren auf diese Nachfrage mit erhöhter Mobilität, Online-Unterstützung und anderen Formen der technologischen Unterstützung. Diese Innovationen haben es einer kleinen, aber wachsenden Zahl von Finanzplanern ermöglicht, sich eine neue Nische in ihrem Beruf zu erschließen, indem sie in Teil- oder Vollzeit von zu Hause aus arbeiten.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Finanzplaner zu werden kann ein lukrativer Karriereschritt sein, der Menschen bei ihren Investitionen und persönlichen Finanzen hilft.
  • Einst von traditionellen Büros aus, ermöglichen mehrere neue Plattformen Finanzplanern, von zu Hause aus zu arbeiten.
  • Finanzplaner, die sich entscheiden, als Freiberufler remote zu arbeiten, erleben oft ein neues Maß an persönlicher Autonomie und Flexibilität.
  • Die Nachteile der Selbständigkeit für Finanzplaner sind das Fehlen eines garantierten Einkommens und keine Nebenleistungen.
  • Online-basierte Finanzberatungsunternehmen können eine gute Beschäftigungsquelle für Finanzplaner sein, die von zu Hause aus arbeiten möchten.

Von zu Hause aus arbeiten

Obwohl dieser Trend in vielen anderen Bereichen wie der Reisebranche begann, setzte er sich in der Finanzwelt zunächst langsamer durch, da einige Kunden einen persönlichen Service und eine persönliche Beratung benötigten, die bisher nur im persönlichen Kontakt möglich waren. Die Technologie hat jedoch den Punkt erreicht, an dem Planer online effektiv mit Kunden zusammenarbeiten und per Telefon, E-Mail und Videokonferenzen Ratschläge und Informationen bereitstellen können.

Die Zahl der Websites, die es Kunden mit relativ einfachen finanziellen Verhältnissen ermöglichen, ihre Informationen einzugeben und personalisierte Empfehlungen und Ratschläge zu erhalten, wächst schnell zusammen mit der Palette der Produkte und Dienstleistungen, die diese Websites anbieten.

Eine neue Chance für Planer

Planer, die sich für Unternehmen entscheiden, die Online-Beratung anbieten, müssen möglicherweise immer noch mindestens einige Zeit in einem Büro verbringen, aber in vielen Fällen können sie auf diese Weise die tägliche Arbeit von neun bis fünf vermeiden. Jeder, der über die richtige Lizenz und Zugangsdaten verfügt, benötigt nur einen Computer, Internetzugang und einen Arbeitsplatz zu Hause, um Geschäfte zu tätigen.

Einige Planer treffen Kunden nach Vereinbarung persönlich zu einem Einführungsgespräch und kommunizieren von da an per Telefon oder online mit ihnen, während andere Planer ausschließlich von zu Hause aus arbeiten und die Mehrheit ihrer Kunden je nach Unternehmenspolitik möglicherweise nie persönlich sehen werden .

Einige Planer können sich auch direkt mit Kunden in deren (Planer-)Wohnungen treffen, wenn sie die Möglichkeit haben, an ihrem Wohnort einen separaten Büro- und Besprechungsbereich zu schaffen. Natürlich war das Arbeiten von zu Hause aus immer eine Option, aber in der Vergangenheit erforderte dies in der Regel eine regelmäßige Fahrt zu einer Zentrale, um Papierkram zu erledigen und andere Aufgaben zu erledigen. Auch wenn dies manchmal noch notwendig ist, haben neue Technologien zum Teilen von Daten wie Dropbox es viel einfacher gemacht, Dokumentationen zu übertragen und zu teilen

In einer im Juni 2020 durchgeführten Umfrage unter Chief Financial Officers, die in der Finanzdienstleistungsbranche tätig sind, gaben 61 % an, dass sie planen, Remote-Arbeit für Positionen, die dies zulassen, dauerhaft zu machen.

Einstieg

Eine Möglichkeit, als Finanzplaner von zu Hause aus zu arbeiten, besteht darin, als Mitarbeiter für ein Unternehmen zu arbeiten, das seinen Finanzberatern Flexibilität und Möglichkeiten der Fernarbeit ermöglicht. Finanzplanungsunternehmen, die hauptsächlich online arbeiten, können eine gute Beschäftigungsquelle für Finanzplaner sein, die von zu Hause aus arbeiten möchten. Diese Unternehmen haben die Online-Technologie bereits als Mittel zur effizienten und bequemen Interaktion mit ihren Kunden angenommen. Daher ist es sinnvoll, diese Vorteile auch auf ihre Mitarbeiter auszuweiten.

Viele Websites, die Online-Planung anbieten, erlauben oder verlangen von ihren Kunden, die meisten oder alle ihre Finanzkonten und Informationen in ein ausgeklügeltes proprietäres Planungs- oder Budgetierungsprogramm hochzuladen, das es dem Planer ermöglicht, das gesamte Finanzbild des Kunden auf einen Blick zu sehen.

Diese technologische Transparenz reduziert den Zeitaufwand, den Planer traditionell für die Erfassung und Eingabe der Finanzinformationen ihrer Kunden aufwenden mussten, erheblich. Kunden, die alle ihre Informationen über diesen Kanal richtig bereitstellen, können zu bestimmten Themen oft sofort Feedback vom Planer erhalten.

Personal Capital ist ein Beispiel für ein Unternehmen, das Finanzberatungsjobs anbietet, die entweder teilweise oder vollständig remote sind. Bill Harris, ein ehemaliger CEO von PayPal und Intuit, gründete 2011 seine Beratungsfirma für Finanzplanung, um Kunden mit einer Investition von 100.000 bis 2.000.000 US-Dollar ein effektives Geldmanagement zu bieten. Personal Capital bietet ein Turbo-aufgeladenes Indexierungs-Investmentprogramm und beauftragt einen persönlichen Berater, der direkt mit jedem Kunden kommuniziert. Kunden können auch alle ihre Finanzkonten auf dem Online-Finanz-Dashboard miteinander verknüpfen. Die Basismitgliedschaft ist kostenlos und persönliche Beratung und Geldverwaltung sind sehr wettbewerbsfähig.

Vergütung und Zusatzleistungen

Finanzplaner, die für Unternehmen remote arbeiten, werden in der Regel entweder vom Kunden bezahlt oder erhalten ein Gehalt. Und während von den meisten Planern immer noch erwartet wird, dass sie sich in ihrem Kontaktbereich vermarkten, werden in der Regel regelmäßig erhebliche Leads generiert. Aber die Vorteile dieser Nische gehen über Dollar und Cent hinaus. Einige Websites bieten rund um die Uhr Zugang zu einem Finanzplaner, was eine attraktive Option für diejenigen sein könnte, die gerne nachts arbeiten.

Wie bei anderen Heimarbeitsplätzen könnte diese Alternative auch Planer mit kleinen Kindern ansprechen. Eltern, die ihre Finanzkarriere aufgegeben haben, um sich um kleine Kinder zu kümmern, können diese Art von Vereinbarung möglicherweise viel besser in ihren Zeitplan integrieren als eine traditionelle Beraterposition, und diese Option wird höchstwahrscheinlich erheblich mehr bezahlen als die meisten anderen Home-Office-Alternativen.

Die Quintessenz

Während der Krise 2020 haben viele Finanzberatungsfirmen ihre Büromitarbeiter auf die Arbeit von zu Hause aus verlagert. Dieser Trend in der Branche wird sich in den nächsten Jahren wahrscheinlich verstärken, da mehrere Websites, die externe Berater einsetzen, eine erhebliche Expansion planen. Darüber hinaus zeigen Berichte, dass Heimarbeiter ihre Produktivität bei der Arbeit von zu Hause aus aufrechterhalten, und mehr als 70 % der Arbeitgeber im Finanzdienstleistungsbereich empfanden die Verlagerung von zu Hause aus als erfolgreich oder sehr erfolgreich.