CAREERSCAREER ADVICE

Ein Chartered Market Technician werden

Die CMT-Zertifizierung beinhaltet drei harte Prüfungen. Finden Sie heraus, was Sie tun müssen, um zu bestehen.

Chartered Market Technician (CMT) ist eine von der CMT Association verliehene Bezeichnung für technische Analysten. Diejenigen, die einen CMT erwerben, demonstrieren die Beherrschung des Anlagerisikos im Portfoliomanagement, einschließlich quantitativer Ansätze in der Marktforschung und regelbasiertem Design und Testen von Handelssystemen.

Im folgenden Artikel werden wir die Schritte zum Erlangen einer CMT-Bezeichnung besprechen.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Ein Chartered Market Technician (CMT) ist eine von der CMT Association verliehene Bezeichnung für professionelle technische Analysten.
  • CMT-Inhaber verfügen über das Wissen und die Fähigkeiten, um Recherchen durchzuführen, Forschungsberichte zu verfassen und Trades aus einer Vielzahl von Finanzinstrumenten und Märkten zu empfehlen.
  • Die Kandidaten müssen drei Prüfungsstufen bestehen, um eine CMT-Bezeichnung zu erhalten.
  • Kandidaten, die die CMT-Stufen I und II bestehen, qualifizieren sich für eine Ausnahme von der Serie 86, einer von zwei Prüfungen, um ein registrierter Research-Analyst zu werden.

Die Bezeichnung des Chartered Market Technician verstehen

Die CMT bescheinigt, dass ihre Inhaber über umfassende technische Kenntnisse verfügen, um Recherchen durchzuführen, Rechercheberichte zu erstellen, Trades und Anlageprogramme aus einer Vielzahl von Finanzinstrumenten und Märkten zu empfehlen und sogar mit ihren eigenen Konten zu handeln.

Das CMT umfasst mehr als die Fähigkeit, ein Diagramm zu lesen. Die Vorbereitung auf die CMT Level I Prüfung umfasst Themen wie: die Grundprinzipien der technischen Analyse; Dow-Theorie; Ausbrüche, Stopps und Retracements; Gleitende Mittelwerte; Balkendiagrammmuster; Volumenanalyse; Bestätigung; Point-and-Figure-Charts; Wellenprinzip; und Elliot-Wellen-Theorie, unter anderem.

Von dort aus beginnen sich die Kandidaten mit der Vorbereitung auf die CMT Level II-Prüfung mehr auf Theorie und Analyse zu konzentrieren. Dies umfasst die Entwicklung und Analyse von Charts; Volatilitätsmaße; Verhaltensfinanzierung; statistische Anwendungen für technische Analysten; technische Methoden und Marktauswahl; und das Entwerfen und Testen von technischen Handelssystemen.

Wenn sich die Kandidaten auf CMT Level III vorbereiten, lernen sie, das Gelernte aus verschiedenen Wissensgebieten zu integrieren. Dazu gehört das Risikomanagement; Vermögensbeziehungen; Portfolio-Management; Verhaltensfinanzierung; Volatilitätsanalyse; und klassische Methoden der technischen Analyse.

Was oben beschrieben wurde, deckt nur einen kleinen Teil der technischen Fähigkeiten ab, die in den drei Prüfungen erworben wurden, die erforderlich sind, um ein CMT zu werden. Die Prüfungen an sich testen ein viel breiteres Wissen über technische Fähigkeiten und Analyse.

Bestehen der CMT-Prüfung

Offizielle Lehrpläne für die CMT-Prüfungen sind über Wiley erhältlich. Obwohl nicht alle Materialien in den Lesungen in den Prüfungen behandelt werden, stammen alle Fragen aus dem Lehrplan. Die Kandidaten müssen nicht alle Formeln für die Indikatoren der technischen Analyse auswendig lernen. Sie sollten jedoch ein kritisches Verständnis der Preis- und Volumeneingaben für jede Formel, des Kerns der Berechnung der Formel und der Unterschiede ähnlicher Indikatoren haben.

Darüber hinaus decken alle drei Niveaus der CMT-Prüfung den Ethikkodex und die Standards für professionelles Verhalten des CFA Institute ab. Zur Vorbereitung werden die Kandidaten ermutigt, das Standards of Practice Handbook des CFA Institute zu lesen. Ethik umfasst Faktoren des öffentlichen Vertrauens, wie den Umgang mit Forschungsberichten und Insiderinformationen. Die ethischen Fragen sind umfassend und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Die Prüfung CMT Level I testet einführende Konzepte und Terminologie in der Technischen Analyse. Die Prüfung besteht aus 132 Multiple-Choice-Fragen, von denen 120 bewertet werden und die restlichen 12 zur Verwendung in zukünftigen Prüfungen getestet werden. Für die Prüfung haben die Kandidaten zwei Stunden Zeit.

Die CMT Level II Prüfung umfasst Theorie und Analyse der angewandten technischen Analyse. Die Prüfung besteht aus 170 mühsamen Multiple-Choice-Fragen, von denen 150 bewertet werden. Für die Prüfung haben die Kandidaten vier Stunden Zeit.

Die Prüfung CMT Level III testet die Fähigkeit des Kandidaten, Konzepte und Werkzeuge in die Anwendung der technischen Analyse zu integrieren. Die Prüfung ist in Gruppen organisiert, die von den Kandidaten verlangen, zwei oder mehr Wissensbereiche zu kombinieren. Jede Gruppe enthält drei bis sieben Fragen. Einige Fragen sind Multiple-Choice-Fragen. Andere verlangen kurze Antworten, in denen die Kandidaten ihre Analyse schriftlich darlegen und begründen müssen. Für die Prüfung haben die Kandidaten vier Stunden Zeit.

Alle drei Prüfungen erfordern ein eigenständiges Studium. Die CMT Association empfiehlt 80-120 Stunden Studium für Level I; 100-140 Stunden für Stufe II; und 120-160 Stunden für Level III. Der Verein bietet keine Vorbereitungskurse an oder befürwortet sie. Es bietet jedoch Foren, Mentoren und Webinare an, um den Kandidaten zu helfen, ihr Verständnis und ihr Studium zu verbessern.

In der Vergangenheit hatten die Prüfungen eine Bestehensquote von etwa 70 %. Die Erfolgsquoten können jedoch um ein bis drei Prozentpunkte variieren, da die Fragen auf Richtigkeit und Verständlichkeit überprüft werden. Die Prüfung der Stufe III dauert aufgrund des schriftlichen Antwortformats, das von zwei Fachexperten bewertet wird, länger.

Nach Bestehen aller drei Prüfungen müssen die Kandidaten drei Sponsoren gewinnen, von denen nur einer aus der aktuellen Firma des Kandidaten kommen darf. Darüber hinaus müssen die Kandidaten Mitglied der CMT Association werden und mindestens drei Jahre Berufserfahrung vorweisen, bevor sie ihre Benennung erhalten.

Ausnahme der Serie 86

Im Jahr 2005 reichte die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) eine Regeleinreichung bei der Securities and Exchange Commission ein, um das Bestehen der CMT-Stufen I und II als Alternative zur Serie 86-Prüfung zu akzeptieren. Um sich für die Befreiung zu qualifizieren, müssen Sie seit Bestehen Ihres Level II ununterbrochen als technischer Research-Analyst gearbeitet haben oder Sie haben Ihr Level II innerhalb von zwei Jahren nach Ihrem Antrag auf Registrierung als Research-Analyst bestanden.

Die Prüfungen der Serien 86 und 87 testen die Fähigkeit eines Kandidaten, die vier Hauptaufgaben eines Research-Analysten auszuführen, nämlich: Informations- und Datensammlung; Analyse, Modellierung und Bewertung; Erstellung von Forschungsberichten; und Verbreitung von Informationen.

CMT-Prüfungsgebühren

Für die Anmeldung zum CMT-Programm fällt eine einmalige Gebühr von 250 USD an, die gezahlt wird, wenn Sie Ihren ersten Test ablegen möchten. Inhaber einer Chartered Financial Analysts (CFA)-Bezeichnung können CMT Level I überspringen. Sie müssen jedoch weiterhin die Einschreibegebühr von 250 USD zahlen.

Die Studiengebühren kosten 225 US-Dollar und mehr. Die Jahresmitgliedschaft für den Beitritt zur CMT-Vereinigung beträgt 325 US-Dollar für Partner und Fachleute und 100 US-Dollar für College-Studenten.

Die Anmeldegebühren für Mitglieder der CMT Association sind wie folgt:

Die Anmeldegebühren für Nichtmitglieder betragen:

Quelle: CMT-Verband.

Die Quintessenz

Viele CMTs haben eine reiche und lohnende Karriere gemacht. Einige erfundene Indikatoren oder eine einzigartige Handelsmethodik. Andere wurden Lehrer, Analytiker, Mentoren und Autoren. Einige wurden unabhängige Händler, während viele für Börsen, Hedgefonds, Firmen und Maklerfirmen arbeiten, die viele verschiedene Märkte abdecken. Die Möglichkeiten sind immens und die Belohnungen sind großartig.