BUSINESS LAW and TAXESSTARTING OR BUYING

Ein unabhängiger Auftragnehmer werden

Wie man ein Unternehmen als unabhängiger Unternehmer gründet, einschließlich der Wahl des Firmennamens und der Rechtsform, der Steuernummer und des Geschäftskontos.

Warum ein Unternehmen als unabhängiger Auftragnehmer gründen?

Als unabhängiger Auftragnehmer für andere zu arbeiten hat Vor- und Nachteile.

Die Vorteile:

  • Sie sind wirklich unabhängig. Sie können Ihr Unternehmen so führen, wie Sie es möchten, ohne dass Ihnen jemand sagt, was Sie tun sollen.
  • Sie erhalten alle Gewinne des Unternehmens. Sie müssen sie mit niemandem teilen.
  • Sie können entscheiden, wie viel Geld Sie aus dem Geschäft nehmen. Natürlich muss man zuerst Geld verdienen. Sie können jedoch entscheiden, ob Sie Ihre Gewinne wieder in Ihr Geschäft investieren oder für Ihren persönlichen Gebrauch verwenden möchten.
  • Sie können Abzüge für Ausgaben vornehmen, die für Sie persönlich nicht abzugsfähig sind, z.

Die Nachteile:

  • Wenn Sie alle Gewinne mitnehmen, müssen Sie auch alle Verluste mitnehmen. Wenn das Geschäft kein Geld verdient, haben Sie niemanden außer sich selbst zu beschuldigen.
  • Sie haben keine Leistungen an Mitarbeiter, wie zum Beispiel Gesundheitsfürsorge.
  • Die Zahlung von Sozialversicherungs- und Medicare-Steuern liegt in Ihrer persönlichen Verantwortung (dies wird als Selbständigkeitssteuer bezeichnet). Diese Steuern werden nicht von Ihrem Gehaltsscheck einbehalten, wie wenn Sie für jemand anderen arbeiten würden.

Entscheiden Sie sich für die Rechtsform Ihres Unternehmens

Wenn Sie gerade erst anfangen, müssen Sie keine bestimmte Rechtsform für Unternehmen bilden, indem Sie sich bei Ihrem Bundesstaat registrieren. Sie können einfach damit beginnen, Geld einzunehmen, Ihre Geschäftsrechnungen zu bezahlen und Aufzeichnungen über Ihre Transaktionen zu führen.

Wenn Sie die erste Einkommensteuererklärung für Ihr Unternehmen einreichen, reichen Sie als Einzelunternehmer ein, und Ihre Unternehmenseinkünfte werden in ein Formular C für Ihre persönliche Steuererklärung eingetragen.

Einige andere Optionen für den Unternehmenstyp:

  • Wenn Sie der einzige Eigentümer sind und keine Mitarbeiter haben, sollten Sie die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Betracht ziehen.
  • Wenn Sie Produkte verkaufen oder vorhaben, Mitarbeiter einzustellen, sollten Sie eine Gründung in Erwägung ziehen.
  • Wenn Sie beispielsweise in der Berufspraxis Zahnmedizin, Recht, Rechnungswesen tätig sind, möchten Sie vielleicht eine der Partnerschaftsformen gründen.
  • Wenn Sie ein Einzelunternehmer sind, der eine Dienstleistung erbringt, möchten Sie vielleicht als Einzelmitglied-LLC beginnen.

Beantragen Sie eine Steuernummer und andere Steuerregistrierungen

Für jeden Unternehmenstyp, auch wenn dies nicht erforderlich ist, sollten Sie eine bundesstaatliche Steuer-ID-Nummer für Ihr Unternehmen beantragen (auch als Arbeitgeber-ID-Nummer oder EIN bekannt). Diese vom IRS bereitgestellte Nummer ist eine eindeutige Nummer für Ihr Unternehmen und hilft Ihnen dabei, sich als Geschäftseinheit zu etablieren.

Wenn Sie in Ihrem Bundesstaat steuerpflichtige Produkte und Dienstleistungen verkaufen (und Ihr Bundesstaat Umsatzsteuer erhebt), müssen Sie sich auch für staatliche Umsatzsteuerzwecke in Ihrem Bundesstaat registrieren.

Vergessen Sie nicht, andere Steuern zu berücksichtigen:

  • Grundsteuern, wenn Ihr Unternehmen Immobilien besitzt
  • Steuern für selbstständige Erwerbstätigkeit (Sozialversicherungs- und Medicare-Steuern) auf Ihr Geschäftseinkommen
  • Staatliche Steuern wie Bruttoeinnahmensteuern oder Franchisesteuern auf Ihr Unternehmenseinkommen
  • Und Lohnsteuern, wenn Sie Angestellte haben.

Registrieren Sie Ihren Firmennamen

Wenn Sie einen Firmennamen ausgewählt haben, warten Sie eine Weile mit dem Kauf von Visitenkarten und Briefpapier. Stellen Sie zunächst sicher, dass niemand anderes diesen Namen verwendet. Vielleicht möchten Sie Ihren Firmennamen in Ihrem Bundesstaat registrieren lassen oder den Namen als Marke eintragen lassen, wenn er einzigartig ist.

Möglicherweise müssen Sie auch eine Erklärung zu einem fiktiven Namen (Handelsname oder d/b/a) einreichen, wenn sich Ihr Firmenname vom Namen Ihres Unternehmens unterscheidet.

Wenn Ihr Name beispielsweise Carlotta Calvin ist und Ihr Firmenname The Calvin Company ist, benötigen Sie wahrscheinlich keine fiktive Namensanmeldung, aber wenn es sich um Excelsior Solutions handelt, dann schon.

Richten Sie Ihr Geschäfts-Girokonto ein

Wenn Sie ein geschäftliches Girokonto eröffnen, können Sie feststellen, dass Ihr Geschäft legitim ist und nicht nur ein Hobby. Es lässt die Leute wissen, dass Sie es ernst meinen, im Geschäft zu sein.

Der Erhalt eines Geschäfts-Girokontos stellt auch Ihre Glaubwürdigkeit bei Anbietern und Lieferanten her. Für sich selbst hilft es Ihnen, Ihre geschäftlichen und persönlichen Transaktionen getrennt zu halten, damit Sie leichter sehen können, wie Ihr Unternehmen läuft, Ihre Gewerbesteuererklärung zur Steuerzeit zu erstellen und die Daten für Ihre Unternehmensabschlüsse getrennt zu halten.

Richten Sie Ihr Geschäftsaufzeichnungssystem ein

Wenn Sie in Ihrer Gewerbesteuererklärung einen Gewerbesteuerabzug geltend machen möchten, müssen Sie gute Aufzeichnungen führen. Hier ist ein einfaches Fünf-Schritte-System für die Führung von Geschäftsunterlagen:

  • Richten Sie zunächst einfache Möglichkeiten ein, um die Informationen zu jeder Geschäftstransaktion, sowohl Einnahmen als auch Ausgaben, zu erfassen, z. B. ein Kassensystem und eine Buchhaltungssoftware.
  • Überprüfen Sie dann regelmäßig, ob Sie alle Informationen zu jeder Transaktion haben und dass sie vollständig und richtig sind.
  • Erfassen Sie mindestens einmal pro Woche alle Transaktionen in Ihrem Buchhaltungssystem (online oder Desktop).
  • Konsolidieren und überprüfen Sie alle Informationen mithilfe von Finanzberichten wie Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz.
  • Schließlich handeln Sie nach dem, was Sie gelernt haben, indem Sie gute Geschäftsentscheidungen treffen und sich auf die Steuerzeit vorbereiten.

Damit Sie Ihre Buchhaltungs- und Steuerberechnungen besser verwalten können, finden Sie hier einige der besten Buchhaltungs-Apps für unabhängige Auftragnehmer.