INVESTINGSTOCKS

CANSLIM

CANSLIM wurde von William J. O'Neil entwickelt und ist ein System zur Auswahl von Wachstumsaktien unter Verwendung einer Kombination aus fundamentalen und technischen Analysetechniken.

Was ist CANSLIM?

CANSLIM, erstellt von Investor's Business Daily William J. O'Neil, ist ein System zur Auswahl von Wachstumsaktien unter Verwendung einer Kombination aus fundamentalen und technischen Analysetechniken.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • CANSLIM, erstellt von Investor's Business Daily William J. O'Neil, ist ein System zur Auswahl von Wachstumsaktien unter Verwendung einer Kombination aus fundamentalen und technischen Analysetechniken.
  • CANSLIM ist eine bullishe Strategie für schnelle Märkte mit dem Ziel, in wachstumsstarke Aktien einzusteigen, bevor die institutionellen Fonds vollständig investiert sind.
  • CANSLIM-Aktien können nicht gekauft und gehalten werden, da ein Großteil des Wertes für zukünftiges Wachstum eingepreist ist, was bedeutet, dass jede Verlangsamung des Wachstumspfads oder des Marktes insgesamt dazu führen kann, dass die Aktie bestraft wird.

CANSLIM verstehen

CANSLIM, auch als "C-A-N-S-L-I-M" oder "CAN SLIM" bezeichnet, bezeichnet einen Prozess, mit dem Anleger Aktien auswählen können, die überdurchschnittlich schnell wachsen werden. Jeder Buchstabe im Akronym steht für einen Schlüsselfaktor, auf den man beim Kauf von Aktien eines Unternehmens achten sollte.

Die sieben Kriterien, aus denen CANSLIM besteht, sind wie folgt:

  • C: Der aktuelle Quartalsgewinn pro Aktie (EPS) hat sich gegenüber dem im Vorjahr ausgewiesenen Ergebnis der gleichen Quartale stark erhöht. Im Allgemeinen möchten Anleger, die CANSLIM verwenden, ein EPS-Wachstum von über 20 %, aber je höher, desto besser.
  • A: Jährliche Einkommenssteigerungen in den letzten fünf Jahren. Auch hier sollte das jährliche EPS-Wachstum in den letzten drei bis fünf Jahren idealerweise über 20 % liegen.
  • N: Neue Produkte, Management oder neue Ereignisse/Informationen, die die Aktie des Unternehmens auf neue Höchststände treiben. Diese Art von Schlagzeilen kann kurzfristig Aufregung auslösen, einen Anstieg des Optimismus innerhalb des Marktes und anschließende Kurssteigerungen auslösen.
  • S: Knappes Angebot in Verbindung mit einem starken Appetit auf eine Aktie führt zu einem Nachfrageüberhang und einem Umfeld, in dem die Aktienkurse in die Höhe schnellen können. Unternehmen, die ihre eigenen Aktien erwerben (wiederkaufen), reduzieren das Marktangebot und können auf die Erwartung einer erhöhten Nachfrage sowie auf das Vertrauen von Insidern in das Unternehmen hinweisen.
  • L: Nachzügler-Aktien werden innerhalb derselben Branche bevorzugt. Verwenden Sie den Relativen-Stärke-Index (RSI) als Richtlinie. Der RSI ist ein Momentum-Indikator, der das Ausmaß von Preisänderungen misst, um zu bestimmen, ob der Preis einer Aktie oder eines Vermögenswerts überkauft oder überverkauft ist. Der RSI reicht von null bis 100. Ein RSI-Wert unter 30 deutet darauf hin, dass die Aktie überverkauft ist und unterbewertet sein könnte, was eine Kaufgelegenheit (bullish) schafft. Umgekehrt bedeutet ein RSI-Wert von über 70, dass eine Aktie überkauft oder überbewertet sein könnte und eine Verkaufschance (bärisch) sein könnte.
  • I: Wählen Sie Aktien aus, die von einigen wenigen Institutionen institutionell gesponsert werden und in letzter Zeit eine überdurchschnittliche Performance aufweisen. Dies könnte beispielsweise ein kürzlich börsennotiertes Unternehmen sein, das noch von einer kleinen Handvoll bekannter Private-Equity-Firmen unterstützt wird. Seien Sie vorsichtig bei Aktien, die im Besitz von Institutionen sind, da Sie einsteigen möchten, bevor das große Geld vollständig investiert ist.
  • M - Bestimmen Sie die Marktrichtung, indem Sie täglich die Marktdurchschnitte überprüfen. Ein Marktdurchschnitt misst das Gesamtpreisniveau eines bestimmten Marktes, wie es durch eine bestimmte Gruppe von Aktien definiert wird, wie z. B. den Dow Jones Industrial Average. CANSLIM-Aktien neigen dazu, in Haussenmärkten eine Überperformance zu erzielen.

Vor- und Nachteile von CANSLIM

CANSLIM ist eine bullische Strategie für schnelle Märkte, daher ist sie möglicherweise nicht für jeden geeignet. Die Idee ist, in wachstumsstarke Aktien einzusteigen, bevor die institutionellen Fonds vollständig investiert sind.

Alle Elemente von CANSLIM können als Wunschliste für wachstumsorientierte Fondsmanager gelesen werden, sodass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die Kaufnachfrage steigt. Der Haken daran ist, dass Aktien, die zur CANSLIM-Strategie passen, zu den am schnellsten fallenden Aktien gehören können, wenn sich die Marktrichtung ändert und Fonds sichere Häfen priorisieren.

Kurz gesagt, CANSLIM eignet sich gut für erfahrene Anleger mit einer höheren Risikotoleranz. Diese Aktien können nicht gekauft und einfach gehalten werden, da ein Großteil des Wertes für zukünftiges Wachstum eingepreist wird, was bedeutet, dass jede Verlangsamung des Wachstumspfads oder des Marktes insgesamt dazu führen kann, dass die Aktie bestraft wird.