CAREERSCAREER ADVICE

Häufige Fragen im Vorstellungsgespräch Kreditrisikoanalysten

Entdecken Sie einige der typischen Fragen, die in Vorstellungsgesprächen für eine Position als Kreditrisiko-Analyst gestellt werden, sowie Anregungen zum Guten

Eine spezialisierte Position innerhalb der Bankenbranche ist die eines Kreditrisikoanalysten. Die Bewertung des Kreditrisikos ist für die Rentabilität einer Bank von entscheidender Bedeutung, da Kredite die Haupteinnahmequelle für diese Institute sind.

Die Aufgabe eines Kreditrisikoanalysten besteht darin, die Kreditwürdigkeit von Einzelpersonen oder Unternehmen zu beurteilen und insbesondere den Kreditbetrag zu bestimmen, den die Bank dem Kunden gewähren sollte. Kreditrisikoanalysten überprüfen Jahresabschlüsse, Kredithistorie und wirtschaftliche Bedingungen, um die wahrscheinliche Fähigkeit eines potenziellen Kreditnehmers zu bestimmen, seinen Zinszahlungsverpflichtungen nachzukommen und schließlich einen Kredit zurückzuzahlen.

Kreditrisikoanalysten müssen Experten in der Entschlüsselung von Jahresabschlüssen und Bewertungskennzahlen wie Leverage und Rentabilitätskennzahlen sein.

Die meisten berufsspezifischen Fragen, denen ein Befragter wahrscheinlich begegnen wird, drehen sich um diese Wissensbereiche.

Dies kann ein zentrales Thema sein, da die Pflege guter Kundenbeziehungen zu wichtigen Firmenkunden für den Erfolg einer Bank unerlässlich ist. Eine Bank möchte nicht riskieren, einen millionenschweren Kunden über einen Kreditantrag zu verlieren, aber sie möchte auch keine Kredite vergeben, von denen sie glaubt, dass sie nicht vernünftigerweise zurückgezahlt werden können.

Wie Sie solche Fragen beantworten, zeigt, dass Sie gut mit Kundenbeziehungen umgehen und kreative Lösungen für Kunden anbieten können, ohne die Position der Bank als Kreditgeber zu gefährden. Eine gute Antwort könnte so etwas sein wie: „Ich würde einen kleineren Kreditbetrag anbieten, von dem ich glaube, dass die Bank sicher verlängern könnte, und dann dem Kunden die genauen Schritte mitteilen, die er unternehmen kann, um mir eine weitere Kreditvergabe zu ermöglichen, und ihm anbieten, sich mit ihm zu treffen die Situation zu einem geeigneten Zeitpunkt in der Zukunft zu überprüfen, um einen größeren Kredit in Betracht zu ziehen."

Auf diese Frage sollten Sie auf jeden Fall eine solide Antwort parat haben, da das Verhältnis von Verschuldung zu Eigenkapital (D/E) eine wichtige, wenn nicht sogar die primäre Finanzkennzahl ist, die bei der Bewertung der Fähigkeit eines Unternehmens zur Bewältigung seiner Fremdfinanzierungsverpflichtungen berücksichtigt wird.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Häufige Interviewfragen für Kreditrisikoanalysten beinhalten eine Meinung zu einem intelligenten Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital.
  • Kreditrisikoanalysten müssen wissen, wie man einen Credit Default Swap erklärt und ein Beispiel dafür liefern.
  • Zu den allgemeinen Fachgebieten eines Kreditrisikoanalysten gehören Teamfähigkeit, Verständnis makroökonomischer Konzepte und die Fähigkeit, Kundenbeziehungen zu sichern und zu pflegen.

Das D/E-Verhältnis gibt die Gesamtverschuldung eines Unternehmens im Verhältnis zum gesamten Eigenkapital an und gibt an, wie viel Prozent der Finanzierung eines Unternehmens durch Fremdkapital und wie viel Prozent durch Eigenkapital bereitgestellt wird. Ihre Antwort sollte zeigen, dass Sie das Verhältnis verstehen und wissen, dass im Allgemeinen ein Verhältnis von weniger als 1,0 ein finanziell solideres Unternehmen anzeigt, während ein Verhältnis von mehr als 1,0 auf eine zunehmende Kreditwürdigkeit hindeutet

Darüber hinaus ist zu beachten, dass die durchschnittlichen D/E-Verhältnisse zwischen den Sektoren und Branchen erheblich variieren. Eine fundiertere Kreditrisikoanalyse beinhaltet eine Untersuchung der aktuellen Branchensituation und der Position des Unternehmens innerhalb der Branche sowie die Berücksichtigung weiterer Finanzkennzahlen wie dem Zinsdeckungsgrad oder dem aktuellen Verhältnis.

Diese Frage wird eher jemandem mit Vorerfahrung in diesem Bereich gestellt, der sich um eine Position als leitender Kreditrisikoanalyst bewirbt, aber sie könnte dennoch in einem Vorstellungsgespräch für eine Position als Kreditrisikoanalyst auf Einstiegsebene bei einer Bank auftauchen. Eine gute Antwort zeigt, dass Sie das Konzept verstehen.

Eine bessere Antwort enthält ein Beispiel. Ein Credit Default Swap (CDS) ist eine häufig verwendete Methode zur Risikominderung bei festverzinslichen Schuldtitelinstrumenten wie Anleihen und ist eines der am häufigsten verwendeten Finanzderivate.

Ein CDS ist im Wesentlichen eine Art von Anlageversicherung, die es dem Käufer ermöglicht, sein Anlagerisiko zu mindern, indem er das Risiko gegen eine Gebühr auf den Verkäufer eines CDS verlagert. Der Verkäufer der CDS steht in der Position, die Schuldverschreibung, in die der Käufer investiert hat, zu garantieren.

Andere Fragen, die in einem Vorstellungsgespräch für Kreditrisikoanalysten wahrscheinlich auftauchen, sind allgemeine Fragen zu Ihren Fähigkeiten zur Problemlösung, Ihrer Teamfähigkeit und Ihrem Verständnis grundlegender makroökonomischer Konzepte wie Fiskalpolitik und Leitzins.