CAREERSCAREER ADVICE

Credit Business Associate (CBA)

Credit Business Associate (CBA) ist eine von der National Association of Credit Management (NACM) herausgegebene Bezeichnung.

Was ist ein Credit Business Associate (CBA)?

Die Bezeichnung Credit Business Associate (CBA) wird von der National Association of Credit Management (NACM) gesponsert und richtet sich an Personen, die eine Karriere im Kreditmanagement anstreben. Die Benennung zeigt, dass der Inhaber Beherrschung der Bilanzanalyse, der grundlegenden Finanzbuchhaltung und der Kreditgrundsätze für Unternehmen besitzt.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Credit Business Associate (CBA) ist eine von der National Association of Credit Management angebotene Bezeichnung.
  • Die Bezeichnung CBA richtet sich an Personen, die eine Karriere im Kreditmanagement anstreben, und konzentriert sich auf drei Hauptbereiche: Bilanzanalyse, grundlegende Finanzbuchhaltung und Grundsätze für Unternehmenskredite.
  • Um die CBA-Bezeichnung zu erhalten, muss eine Person die CBA-Prüfung und die erforderlichen Studienleistungen absolvieren.
  • Die erforderliche Kursarbeit besteht aus grundlegender Finanzbuchhaltung, Bilanzanalyse und Geschäftskreditgrundsätzen.
  • Die Prüfung dauert drei Stunden und besteht aus 120 bis 125 wahr/falsch- und Multiple-Choice-Fragen, die alle gleich gewichtet sind, wobei eine Bestehensnote von 70 % erforderlich ist.
  • Die National Association of Credit Management (NACM) listet auch spezifische Lehrbücher mit entsprechenden Kapiteln auf, die sie vor dem Ablegen der Prüfung zu studieren empfiehlt.

Verständnis eines Credit Business Associate (CBA)

Das Kreditmanagement ist eine Funktion der Risikomanagementpraktiken eines Unternehmens, die für die Bewertung des Risikos der Kreditvergabe an Unternehmen und Einzelpersonen verantwortlich ist. Kreditanalysten werten Jahresabschlüsse, Rechtsdokumente, Buchhaltungsunterlagen und andere Informationen aus, um das Risiko zu bestimmen, das mit der Kreditvergabe an ein Unternehmen oder eine Einzelperson verbunden ist.

Kreditanalysten legen auch fest, wie viel Kredit einem Unternehmen gewährt werden sollte, wenn sie feststellen, dass überhaupt Kredite gewährt werden sollten. Der Job erfordert ein erhebliches Maß an Wissen, das verschiedene Bereiche im Finanz- und Rechnungswesen abdeckt.

Die Bezeichnung Credit Business Associate (CBA) hilft bei der Vorbereitung von Personen auf Jobs im Kreditbereich und bestätigt die Beherrschung in diesem Bereich. Um die Bezeichnung Credit Business Associate zu erhalten, müssen die Bewerber eine Prüfung ablegen.

Es ist keine Mindestarbeitserfahrung erforderlich, um diese Bezeichnung zu erhalten; Der größte Teil der erforderlichen Kursarbeit erfolgt durch Selbststudium, national geförderte Programme, lokale NACM-Partnerprogramme und Colleges.

NACM bietet auch eine Vielzahl anderer kreditbezogener Bezeichnungen an, wie zum Beispiel Certified Credit Executive (CCE) und Credit Business Fellow (CBF).

Beantragung der Bezeichnung Credit Business Associate (CBA)

  • Registrieren Sie sich für die Bildungsabteilung der NACM, indem Sie das entsprechende Formular zusammen mit der Gebühr von 175 USD für NACM-Mitglieder und 350 USD für Nichtmitglieder senden.
  • Reichen Sie den CBA-Zulassungsantrag mit der Gebühr von 235 USD für NACM-Mitglieder oder 470 USD für Nichtmitglieder ein. Auch die Kursnoten sind hier anzugeben.
  • Fügen Sie Ihren aktualisierten Lebenslauf hinzu.
  • Reichen Sie Ihre offiziellen Hochschulzeugnisse ein, die direkt von Ihrer Hochschule gesendet werden müssen.

Prüfung zum Credit Business Associate (CBA)

Qualifizierte Bewerber werden zu einer dreistündigen Prüfung eingeladen, die dreimal im Jahr in den örtlichen NACM-Büros oder jährlich auf dem NACM-Kreditkongress angeboten wird. Die Prüfung besteht in der Regel aus 125 bis 150 gleich gewichteten Richtig/Falsch- und Multiple-Choice-Fragen.

Die Antragsteller müssen möglicherweise einen Jahresabschluss erstellen, z. B. eine "Bilanz, eine Gewinn- und Verlustrechnung, eine Kapitalflussrechnung oder eine gemeinsame Größenanalyse (vertikal oder horizontal)." Die Prüfung erlaubt keine Lehrbücher oder Notizen. Taschenrechner sind erlaubt. Um zu bestehen, müssen die Kandidaten eine Mindestpunktzahl von 70 % erreichen. NACM bietet auf seiner Website eine Übungsprüfung an, die ähnliche Fragen wie die eigentliche Prüfung hat.

Die NACM empfiehlt, zur Prüfungsvorbereitung die folgenden Texte durchzuarbeiten:

  • „Grundsätze des Geschäftskredits“ von NACM
  • "Buchhaltung" von Warren, Reeve und Duchac
  • "Verstehen des Jahresabschlusses" von Lyn Fraser
  • „Kreditmanagement: Prinzipien und Praktiken“ von Dr. Charles Gahala

Credit Business Associate erforderlich (CBA) Kurse

CBA-Bewerber müssen im Rahmen des Programms drei Kurse absolvieren. Dies sind grundlegende Finanzbuchhaltung, Bilanzanalyse 1 und Geschäftskreditgrundsätze. Die NACM empfiehlt, den Grundkurs Finanzbuchhaltung vor dem Kurs Bilanzanalyse zu absolvieren, damit die Bewerber ihr Wissen im weiteren Verlauf ausbauen können. Die meisten dieser Kurse können durch erfolgreiches Absolvieren eines der folgenden Kurse abgeschlossen werden:

  • Ein volles Semester oder zwei Viertel des gleichen Themas an der Hochschule
  • Durchführung eines NACM-Nationals relevanten Online-Kurses
  • Der NACM-Zertifizierungskurs, wenn er am nationalen Hauptsitz der NACM angeboten wird
  • Durch einen lokalen NACM-verbundenen gesponserten Kurs