INVESTINGSTOCKS

Dow Jones 65 Zusammengesetzter Durchschnitt

Der Dow Jones 65 Composite Average ist ein Index, der aus 65 großen börsennotierten Unternehmen in den Sektoren Industrie, Transport und Versorger besteht.

Was ist der Dow Jones 65 Composite-Durchschnitt?

Der Dow Jones 65 Composite Average ist ein Index, der aus 65 großen börsennotierten Unternehmen in den Sektoren Industrie, Transport und Versorger besteht. Der Index besteht aus den 30 Aktien, die den Dow Jones Industrial Average (DJIA) bilden, 20 Aktien, die den Dow Jones Transportation Average (DJTA) bilden, und 15 Aktien des Dow Jones Utility Average (DJUA). Der Dow Jones 65 Composite ist wie die drei Subindizes preisgewichtet.

Der Dow 65 ist zwar umfassender als der DJIA allein, schließt jedoch viele wichtige Technologie- oder Wachstumsunternehmen aus, die in keinem der beiden anderen Subindizes auftauchen werden.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Der Dow Jones 65 Composite Average ist ein Aktienindex, der 65 der einflussreichsten börsennotierten Unternehmen in Amerika umfasst.
  • Der Index umfasst insbesondere alle Aktien der Dow Jones Industrial-, Transportation- und Utility-Indizes.
  • Der Dow 65 ist wie seine Subindizes ein preisgewichteter Index.

Den zusammengesetzten Durchschnitt des Dow Jones 65 verstehen

Die Kombination der Durchschnittswerte von Dow Jones Industrial, Transportation und Utility war früher ein breites Maß für die US-Wirtschaft, da diese Sektoren einst den Löwenanteil der wirtschaftlichen Produktion ausmachten. Dies ist nicht mehr der Fall, da Branchen wie Technologie, Gesundheitswesen und Finanzen inzwischen einige der größten Unternehmen der Welt umfassen.

Während der DJIA in den letzten Jahren einige modernere Unternehmen in seinen "industriellen" Durchschnitt aufgenommen hat (wie Microsoft, Apple und Intel), konzentriert sich die Mehrheit der Dow Jones 65-Aktien auf traditionelle oder alte Unternehmen und ist daher scheinen kein breites Maß für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu sein.

Alle Dow-Jones-Durchschnitte sind preisgewichtete Indizes. Bei dieser Art von Index beeinflussen Aktien mit höheren Kursen die Richtung des Durchschnitts mehr als niedrigere Kurse, unabhängig von der tatsächlichen Größe des Unternehmens. In einem preisgewichteten Index hat eine Aktie, die von 110 USD auf 120 USD steigt, einen größeren Einfluss auf den Index als eine Aktie, die von 10 USD auf 20 USD steigt, obwohl die prozentuale Bewegung größer ist als die der höher bewerteten Aktie. Höher bewertete Aktien haben einen größeren Einfluss auf die Gesamtrichtung des Index oder des Korbs.

Um den Wert eines einfachen preisgewichteten Index zu berechnen, ermitteln Sie die Summe der Aktienkurse der einzelnen Unternehmen und dividieren Sie sie durch die Anzahl der Unternehmen. In einigen Durchschnitten wird dieser Divisor angepasst, um die Kontinuität im Falle von Aktiensplits oder Änderungen der Liste der im Index enthaltenen Unternehmen zu gewährleisten. Im Gegensatz dazu werden die meisten breiten Marktindizes nach der Marktkapitalisierung gewichtet, wie der Nasdaq 100 Index und der SandP 500 Index.

Repräsentative Stichprobe des Dow Jones 65 Composite Average

Viele der 65 Unternehmen sind bekannt. Im Folgenden sind einige der Unternehmen in jedem der drei Sektoren aufgeführt:

  • Industriesektor: Boeing, Caterpillar, Exxon Mobil, Johnson and Johnson (JandJ), United Technologies, Walt Disney
  • Transportsektor: American Airlines, Delta Airlines, Landstar System, Norfolk Southern, Southwest Airlines, United Parcel Service (UPS)
  • Versorgungssektor: America Electric Power, American Water Works, Centerpoint Energy, Dominion Resources, Edison International, NextEra Energy