CAREERSCAREER ADVICE

Kurse zur Finanzmodellierung für Investmentbanker

Erhalten Sie allgemeine und vergleichende Informationen über die besten verfügbaren Finanzmodellierungskurse für Personen, die eine Karriere im Investmentbanking anstreben.

Investment Banking ist ein Teil der gesamten Finanzbranche, der sich auf die Bewertung des Unternehmenswertes konzentriert. Sein Hauptzweck besteht darin, Kapital für Unternehmen, Regierungen und andere institutionelle Organisationen zu schaffen. Sie helfen auch bei der Verwaltung und Erleichterung von Fusionen und Übernahmen (MandA) wie Leveraged Buyouts (LBOs), helfen bei Unternehmensrestrukturierungen und -reorganisationen sowie bei der Gesamtinvestition von Kapital durch Handelsunternehmen. Aus diesem Grund ist Financial Modeling eine wichtige Fähigkeit, die viele Investmentbanker besitzen sollten. Dieser Artikel befasst sich mit den Grundlagen der Finanzmodellierung, warum Investmentbanker Kurse belegen sollten, sowie einige der allgemein anerkannten Ausbildungsmöglichkeiten.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Finanzmodellierung wird von Analysten verwendet, um einen historischen, aktuellen oder prognostizierten Wert oder die finanzielle Performance eines Unternehmens, einer Investition oder eines finanziellen Vermögenswerts zu erstellen.
  • Wer sich im Investmentbanking etablieren oder sich weiterbilden möchte, sucht oft nach Financial Modeling-Kursen.
  • Zu den Optionen gehören das Wall Street Prep Premium-Paket, das Breaking Into Wall Street Premium-Paket und die Wall Street Training Core-Modulpakete.

Was ist Finanzmodellierung?

Finanzmodellierung ist der Prozess der Erstellung eines mathematischen Modells, das den historischen, aktuellen oder prognostizierten Wert oder die finanzielle Performance eines Unternehmens, einer Aktie, eines Projekts, einer Investition oder eines finanziellen Vermögenswerts widerspiegelt. Modelle werden verwendet, um den Einfluss verschiedener Variablen wie Zinssätze oder Unternehmenswachstumsraten auf den Wert eines Vermögenswerts zu berechnen. Finanzmodelle werden häufig von Finanzanalysten verwendet, um die Wertentwicklung von Aktien basierend auf verschiedenen Faktoren wie Unternehmensereignissen oder Entscheidungen des Managements zu bestimmen.

Ein Finanzmodell kann von einer einfachen Berechnung oder Formel bis hin zu einer komplexen Reihe von Berechnungen reichen. Als Finanzmodell kann praktisch jede mathematische Formel verwendet werden, die verwendet wird, um einen Wert im Zusammenhang mit der Unternehmensfinanzierung zu berechnen oder zu schätzen.

Häufig verwendete Finanzmodelle im Bereich Investment Banking sind:

  • Modellierung von Jahresabschlüssen
  • Discounted Cashflow (DCF) Analyse
  • Akkretions-/Verwässerungsmodellierung für Fusionen oder Übernahmen (MandA)

Diese sowie verschiedene Unternehmenswertberechnungen und -schätzungen helfen bei der Bewertung von Vermögenswerten.

Warum einen Kurs für Finanzmodellierung belegen?

Kurse zum Thema Finanzmodellierung werden häufig von Personen gesucht, die sich in einer Karriere im Investmentbanking etablieren möchten. Aber auch als Weiterbildung für bereits in der Industrie tätige Personen können sie sich als hilfreich erweisen. Da das Gebiet der Finanzmodellierung ein breites Spektrum an Modellierungswerkzeugen und -techniken umfasst, bietet es potenziell eine langjährige Weiterbildung.

Ein Investmentbanking-Analyst, der sich beispielsweise seit mehreren Jahren hauptsächlich mit DCF-Aktienbewertungsanalysen beschäftigt, kann von Kursmaterialien profitieren, die eine Methodik für die Modellierung von Akkretions-/Verwässerungsmodellen vorstellen, bevor er sich mit der Abwicklung von Fusionen und Übernahmen beschäftigt.

Von fast jeder Business School gibt es sowohl Live-Unterrichtskurse als auch Online-Lehrpläne zum Selbststudium. Online-Programme sind wesentlich kostengünstiger und ermöglichen es den Studierenden, sich in ihrem eigenen Tempo durch den Stoff zu arbeiten. In einigen Fällen können Unternehmen Mitarbeiter erstatten oder Studiengebühren zahlen für diejenigen, die sich für ein Upgrade oder eine Weiterbildung entscheiden.

Einige Unternehmen übernehmen Studiengebühren oder erstatten Mitarbeitern, die Upgrades oder Weiterbildungskurse besuchen.

Wall Street Prep Premium-Paket

Wenn Sie nach Kursen suchen, die Ihnen bei der Finanzmodellierung helfen, wenden Sie sich an die Experten. Wall Street Prep bietet Online-Schulungen für diejenigen, die in der Finanzbranche arbeiten, von Investmentbankern. Laut der Website, die 2004 ins Leben gerufen wurde, unterrichten Lehrer Tausende von Studenten und anderen Fachleuten. Es bietet zwei verschiedene Ausbildungspakete für Finanzmodellierung, ein Basis- und ein Premium-Paket.

Das Wall Street Prep Premium-Paket wurde entwickelt, um die tatsächliche Erfahrung eines Finanzanalysten nachzuahmen und stützt sich stark auf Präsentationen von Fallstudien aus der Praxis. Dieser Kurs dient der Inhouse-Schulung bei renommierten Investmentbanken. Das Kursmaterial wurde von einer Gruppe erfahrener Investmentbanker von Firmen wie JPMorgan Chase und Credit Suisse verfasst.

Das Training

Wall Street Prep Premium bietet Schulungen in grundlegender Bilanzmodellierung und lehrt die Studenten, wie man Bilanzprognosemodelle in Microsoft Excel erstellt, einschließlich Sensitivitätsanalyse und branchenüblicher Best Practices. Der Kurs hat ein Modul, das sich vollständig der DCF-Analyse widmet, einschließlich der Berechnung der gewichteten durchschnittlichen Kapitalkosten (WACC), der Terminal Values sowie des verschuldeten und unverschuldeten freien Cashflows. Weitere Themen sind die Berechnung von Optionswerten und Wandelanleihen.

Der Abschnitt MandA befasst sich mit der Bewertung von Wertzuwachs oder Verwässerung bei Aktiengeschäften, Kaufbilanzierung und Kaufpreisallokation, übliche Prozesse auf der Käufer- und Verkäuferseite sowie Anpassungen für immaterielle Vermögenswerte, wie z. B. Geschäfts- oder Firmenwerte. Der Kurs hat ein separates Segment zu Leveraged Buyouts, das die Erstellung von Buyout-Modellen behandelt, die zur Bewertung eines Unternehmens oder zur Berechnung von Renditen für Investoren verwendet werden.

Ebenfalls abgedeckt sind die verschiedenen bei Buyouts üblichen Kapitalstrukturen wie Anleihen, Überbrückungskredite und Eigenkapital. Besondere Aufmerksamkeit wird der Modellierung von LBO-Schulden gewidmet, einschließlich der Analyse der obligatorischen Amortisation, der vorrangigen und nachrangigen Schuldverschreibungen und der Auswirkungen von Vorzugsaktien.

Zusatzmodule und Extras

Zwei zusätzliche Kursmodule bieten eine gründliche Anleitung in der Modellierung unter Verwendung von Handels- und Transaktionsvergleichswerten, einschließlich der Auswahl der relevantesten Multiples für die Aktienbewertung.

Zu den enthaltenen Kurs-Extras gehören der kostenlose Zugriff auf Boost, ein Excel-Add-In zur Steigerung der Effizienz der Finanzmodellierung, und der Zugriff auf eine Bibliothek mit Excel-Vorlagen zum Erstellen von Finanzmodellen.

Offizielle Zertifizierung

Nach Abschluss des Kursmaterials und bestandener Prüfung erhalten die Studierenden eine offizielle Zertifizierung in Finanz- und Bewertungsmodellierung. Eine Reihe von Investmentbanken verlangen diese Zertifizierung und verwenden das Wall Street Prep-Programm für ihre eigenen internen Finanzanalystenprogramme.

Einbruch in das Wall Street Premium-Paket

Eine weitere Option für Profis ist der Breaking Into Wall Street (BIWS) Premium-Kurs, der ebenfalls von Profis erstellt und unterrichtet wird. Dieser Kurs kostet ungefähr so viel wie das Wall Street Prep Premium-Paket (ca. 497 US-Dollar) und umfasst im Wesentlichen das gleiche Material wie das Wall Street Prep-Curriculum, einschließlich Abschnitten zu DCF-Analyse, Bilanzmodellierung, MandA und Vergleichbarem. Der Kurs stützt sich stark auf Videoschulungen und umfasst umfangreiche Übungsaufgaben zur Verwendung von Excel, zum Vergleich verschiedener Bewertungen und zur Untersuchung tatsächlicher Fallstudien von MandA-Deals.

Dieses Paket beinhaltet auch Excel- und Finanzmodellierungs-Grundlagenkurse ohne Aufpreis. Der BIWS-Kurs bietet kein kostenloses Boost-Excel-Add-On, aber das Paket enthält nach Abschluss eine Zertifizierung für Finanz- und Bewertungsmodellierung.

Wall Street Training Core Module Packages 2 bis 6

Das Wall Street Training-Programm bietet keinen Lehrplan, der direkt den von Wall Street Prep und BIWS angebotenen Premium-Programmen entspricht. Die genaueste Annäherung in Bezug auf das behandelte Material ist in den Paketen 2 bis 6 der Kernmodulschulung enthalten.

  • Paket 2 bietet Unterricht in grundlegender Bewertung und Finanzmodellierung.
  • Paket 3 bietet umfassende fortgeschrittene Finanzmodellierung, die einem Studenten beibringt, wie man ein integriertes Fünfjahresabschlussmodell erstellt, einschließlich der Berechnung von Dividendenzahlungen und der Simulation von Aktienrückkaufprogrammen.
  • Paket 4 deckt Unternehmensfinanzierungs- und Bewertungsmethoden ab, einschließlich Handelsvergleichswerte, bietet jedoch keine eingehende Abdeckung der Bewertung von Vergleichswerten für Transaktionen.
  • Paket 5 befasst sich mit der MandA-Modellierung und umfasst Themen wie die Bewertung der Folgen von Fusionen und Fusionen, die Analyse der Zahlungsfähigkeit und die Strukturierung von MandA-Deals.
  • Paket 6 umfasst die Finanzmodellierung für Leveraged Buyouts.

Zusammen kosten die fünf Module 1.850 US-Dollar mehr als das Dreifache der Kosten der Wall Street Prep- oder BIWS-Programme. Personen, die nur eine spezifische Ausbildung in einem oder zwei Bereichen der Finanzmodellierung suchen, können jedoch Geld sparen, indem sie einzelne Kurse für jeweils nur 150 US-Dollar erwerben. Ein separates Modul mit eingehenden grundlegenden und fortgeschrittenen Excel-Schulungen wird für 500 US-Dollar angeboten.

Das Wall Street Training-Programm bietet eigene kostenlose Makros zur Verbesserung der Funktionalität von Microsoft Excel, ihnen fehlen jedoch die umfangreichen Fähigkeiten des Boost-Add-Ons von Wall Street Prep. Außerdem wird nach Abschluss aller einzelnen Module für die Finanzmodellierung eine Zertifizierung zur Finanz- und Bewertungsmodellierung ausgestellt.