CAREERSCAREER ADVICE

Routinearbeit

Grunzenarbeit ist ein Ausdruck, der untergeordnete Arbeit beschreibt; wenn es im Finanzbereich verwendet wird, bezieht es sich auf die Arbeit, die typischerweise von den rangniedrigsten Mitarbeitern ausgeführt wird.

Was ist Grunt-Arbeit?

Grunzenarbeit ist ein Ausdruck, der verwendet wird, um undankbare und untergeordnete Arbeit zu beschreiben. Grunt-Arbeit kann sich auch auf Jobs beziehen, denen es entweder an Glamour und Prestige mangelt oder die langweilig und sich wiederholend sind. Im Kontext der Finanzindustrie könnte es sich bei der Grunt-Arbeit darum handeln, die Finanzunterlagen eines Unternehmens zu durchforsten, nach positiven und negativen Entwicklungen zu suchen oder historische Handelsdaten zu analysieren, in der Hoffnung, die perfekten Stop-Limit-Order-Punkte zu finden.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Grunt-Arbeit bezieht sich normalerweise auf Jobs, denen es entweder an Glamour und Prestige mangelt oder die langweilig und sich wiederholend sind.
  • In der Finanzbranche umfasst die Grunt-Arbeit oft die Koordination von Präsentationen, das Zusammenstellen von Analysedaten und administrative Aufgaben.
  • Grunt-Arbeit ist trotz ihres niedrigen Status oft ein wesentlicher Bestandteil des Aufstiegs auf der Karriereleiter.

Grunt-Arbeit verstehen

Grunt-Arbeit ist trotz ihres niedrigen Status oft ein wesentlicher Bestandteil des Aufstiegs auf der Karriereleiter. Einige Banken und Firmen haben ihre eigenen Hierarchien, aber Finanzkarrieren an der Wall Street folgen normalerweise einem ähnlichen Weg wie folgt:

  • Assoziieren
  • Vizepräsident
  • Geschäftsführer

Grunt-Arbeit umfasst oft die Koordination von Präsentationen, das Zusammenstellen von Analysedaten und administrative Aufgaben. Beispielsweise ist ein Analyst wahrscheinlich für die Koordination der Veröffentlichung von Pitchbooks und Marketingpräsentationen für bestehende und potenzielle Kunden verantwortlich. Die analytische Arbeit ist Excel-lastig, einschließlich Finanzmodellierung, Bewertung und Kreditanalyse. Zu den administrativen Aufgaben gehören wahrscheinlich die Planung, Koordination von Meetings und Reisevorbereitungen.

Nach der Rolle des Analysten ist die nächste Rolle in der traditionellen Karriere eines Finanzprofis Associate. Associates werden entweder direkt aus MBA-Programmen rekrutiert oder sind Analysten, die nach zwei Jahren im Unternehmen befördert wurden. Die Associate-Rolle ist der Analystenrolle ähnlich, mit der zusätzlichen Verantwortung, als Bindeglied zwischen Junior- und Senior-Level-Personal zu fungieren.

In einigen Fällen haben sie möglicherweise auch die Möglichkeit, direkt mit Kunden zusammenzuarbeiten. Mitarbeiter arbeiten eng mit Analysten zusammen, da sie mit der Position vertraut sind und diese Erwartungen erfüllen. Mitarbeiter überprüfen die Arbeit von Analysten, insbesondere wenn diese Personen in der Analystenrolle an kundenorientierten Materialien oder analytischen Arbeiten arbeiten.

Führungskräfte auf höchster Ebene, angefangen bei Vice Presidents bis hin zu Direktoren und Geschäftsführern, übernehmen zusätzliche Verantwortung, während sie die Karriereleiter erklimmen und zu Entscheidungsträgern werden. Senioren suchen nach Geschäften und pflegen Kundenbeziehungen und wissen auf Expertenebene, wie sich wirtschaftliche Veränderungen und Marktdynamiken auf ihre Branche auswirken können. Je länger ihre Anstellung in der Firma, desto mehr institutionelles Wissen oder Zugang zu relevantem institutionellem Wissen, das ihnen helfen kann, diese bestimmte Phase ihrer Karriere zu bewältigen.

Grunt Work ist zu einem großen Diskussionsthema für Finanzen geworden. In dem Bemühen, Top-Talente zu gewinnen und zu halten, was in den letzten Jahren zu einer Herausforderung geworden ist, haben viele Unternehmen das Tempo der Beförderung erhöht. Außerdem haben Unternehmen Technologien eingesetzt, um einige der arbeitsintensiven Grunt-Arbeiten zu reduzieren, die typischerweise mit Positionen auf Analysten- und Associate-Ebene verbunden sind, die oft lange Arbeitszeiten unter Termindruck beinhalten.

Man könnte jedoch sagen, dass Grunt-Work für diejenigen, die gerade eine Karriere in der Finanzbranche beginnen, tatsächlich sehr relevant ist, da Sie die Grunt-Arbeit beherrschen müssen, wenn Sie jemals mit den übergeordneten, komplexeren Aufgaben betraut werden sollen . Grunt Work ist eine Möglichkeit für Analysten und Mitarbeiter, ihre Kompetenz zu demonstrieren, indem sie Mitarbeitern in leitenden Positionen zeigen, dass sie die kleineren oder weniger wichtigen Aufgaben zuerst effektiv erledigen können.