CAREERSCAREER ADVICE

So werden Sie Investmentbank-Analyst

Finanzdienstleistungsunternehmen konzentrieren sich auf die Verantwortlichkeiten von Analysten und bevorzugen Kandidaten, die die 'Must-Have'-Eigenschaften mitbringen.

Die Wall Street hat sich nach der Großen Rezession von 2008 und 2009 verändert, und das hat die Rolle des Investmentbanking-Analysten verändert. Wie jeder angehende Analytiker weiß, ist der Job sehr anspruchsvoll und die Verantwortlichkeiten sind umfangreich. Hier ist ein Blick auf die Grundlagen.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Investment Banking ist ein gefragter Karriereweg für diejenigen, die einen Finanzjob suchen, der mit einer hohen Vergütung verbunden sein kann.
  • Die Einstiegsposition in den meisten Banken ist die eines Analysten, und diese Stellenangebote sind hart umkämpft.
  • Banken suchen nach intelligenten, qualifizierten und gut ausgebildeten Kandidaten, die bereits fundierte Kenntnisse in Finanzmodellierung und quantitativen Fähigkeiten haben.

Was Banken suchen

Banken, Maklerfirmen und andere Finanzdienstleistungsunternehmen bevorzugen Bewerber, die die folgenden "Must-Have"-Attribute mitbringen:

  • Tiefe Einblicke in die sich ändernde Demografie der Finanzkonsumenten, einschließlich Millennial-Investoren, die 30 Billionen US-Dollar von ihren Baby Boomer-Eltern erben werden, und ausländische Investoren, die aus der Mittelschicht aussteigen und in den Status eines wohlhabenden Investors aufsteigen.
  • Ein perfektes Verständnis der Anlagerisiko- und Wertpapieranalyse.
  • Ein klarer, prägnanter und überzeugender Überblick über das neue Bankgeschäftsmodell, das Vorsicht vor aggressiver Risikobereitschaft betont.
  • Umfangreiche Erfahrung in Statistik, quantitativer Analyse und Informationsmodellierung.

Lebensfähige Kandidaten haben einen Abschluss in Finanzen oder Betriebswirtschaft und vielleicht einen fortgeschrittenen Abschluss als Master of Business Administration (MBA) für Analystenposten im Pflaumen-Investmentbanking, obwohl Finanzdienstleistungsunternehmen Finanz- und Wirtschaftsstudenten von High-End-Schulen für Einstiegsanalystenpositionen einstellen .

Neue Analysten können mit langen Arbeitswochen rechnen, 80 Stunden sind nicht ungewöhnlich und werden eng mit den Geschäftsführern von Unternehmen zusammenarbeiten, um "die Lücken" bei den von diesen Direktoren bevorzugten Anlagestrategien auszufüllen.

Typische Aufgaben eines Investmentbanking-Analysten

Erwarten Sie, dass Sie die meiste Zeit mit den folgenden Aufgaben verbringen:

Untersuchung der Industrieforschung

Investmentbanking-Analysten sind in der Regel branchenspezifischen Kategorien wie Finanzen, Gesundheitswesen, Fertigung oder Schwellenländern zugeordnet. Sie werden mit Führungskräften und Investoren von Unternehmen sprechen und versuchen, Argumente für oder gegen Investitionen in bestimmte Unternehmen oder Branchen zu entwickeln.

Erstellen Sie finanzielle Bewertungsmodelle

Eine leistungsfähige Einrichtung mit Online-Tabellen und Anlagemodellen ist für einen Anlageanalysten von entscheidender Bedeutung. Das Verfolgen von Finanztrends, das Isolieren von Geschäfts- und Umsatzzyklen und das Messen der Leistung in zunehmend wettbewerbsintensiven globalen Märkten werden für neue Analysten und in hohen Dosen auf der Speisekarte stehen.

Erstellung von Präsentationsmaterialien für Investitionen sowohl online als auch offline

Von neuen Investmentbanking-Analysten wird erwartet, dass sie gute Kommunikatoren sind, sowohl für das Privatkunden- als auch für das institutionelle Investmentbanking-Publikum. Recherche, Schreiben und Redigieren von Research-Berichten, Statusberichten, PowerPoint-Präsentationen, Briefing-Books und Pitching-Books für neue Börsengänge (und oft auch deren Reise durch die Redaktions- und Produktionspipeline) sind zentrale Aufgaben für Bankanalysten. Plötzliche und scheinbar unvernünftige Abgabefristen für diese Materialien gehören auch zum Alltag eines Investmentbanking-Analysten.

Der "schnelle Weg" zum Bankanalysten

Die Kandidaten, die die besten Analystenjobs bei High-End-Investmentfirmen an der Wall Street ergattern, haben einige gemeinsame Merkmale, darunter:

  • Ein Bachelor-Abschluss an einer erstklassigen Hochschule oder Universität;
  • Eine hohe Studienbelastung im Grundstudium in Fächern wie Rechnungswesen, Finanzen, Statistik, Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre;
  • Ein MBA oder Master in Finance von einer High-End Business School;
  • Eine hohe Klassenbelastung an der Graduiertenschule in den Bereichen Anleihebewertungen, Optionshandel und -preisbildung, Steuergesetze und Risikomanagement; und
  • Einschlägige Berufserfahrung wie beispielsweise ein Sommerpraktikum bei einer großen Investmentbank.

Worauf Sie bei einem Vorstellungsgespräch achten sollten

Kandidaten für Bankanalysten sollten bereit sein, ihre Erfahrungen aus ihrem Studium oder ihrer Karriere zu präsentieren. Bereiten Sie sich darauf vor, Ihre analytischen und problemlösenden Fähigkeiten zu diskutieren. Interviewer werden Sie wahrscheinlich auch bitten, Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten und Ihre Arbeitsmoral zu definieren und zu erläutern (diese 80-Stunden-Wochen können kommen oder auch nicht, aber bereiten Sie sich so vor, wie sie es wollen, und geben Sie eine gute Antwort

Wertpapierfirmen werden Kandidaten, die mehrere Sprachen sprechen (Chinesisch, Spanisch und Deutsch sind heutzutage sehr beliebt) und Kandidaten, die sich mit Technologie und sozialen Medien auskennen, einen Vorteil verschaffen.

Wenn Sie zum Verhandlungstisch kommen, sollten Sie wissen, dass das durchschnittliche Jahresgehalt für den Einstieg eines Investmentanalysten 66.492 USD beträgt, während Finanzanalysten normalerweise 83.660 USD verlangen. Zusätzliche Vergütungen wie Vertragsprämien oder jährliche leistungsabhängige Prämien sind in der Regel verfügbar, diese Auszahlungen variieren jedoch je nach Arbeitgeber stark.

Ein Bonus-Tipp: Während Sie Ihre Jobsuche für Bankanalysten an jedem beliebigen Datum im Kalender starten können, liefern Wall-Street-Firmen ihre jährlichen Boni in der Regel im Dezember, danach entscheiden sich einige Analysten möglicherweise, das Schiff zu verlassen. Beginnen Sie also Ihre Suche im November und intensivieren Sie sie im Dezember und Januar, während Personalverantwortliche einen Schritt unternehmen möchten.

Wenn Sie ein College-Absolvent sind, der einen Einstieg sucht, bieten Wall Street-Firmen oft Jobmessen, "Super Saturdays" (Recruiting-Events, die am Samstag bei der Finanzinstitution abgehalten werden) und Networking-Socials an, um normalerweise in den Frühlingsmonaten das Eis zu brechen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem College-Job- und Karrierebüro für Details.

Die Quintessenz

Ein Job als Finanzanalyst kann ein Einstieg in eine lukrative Karriere an der Wall Street sein. Erwarten Sie, hart zu arbeiten und bereit zu sein, zuzuhören. Wenn Sie all dies tun, erhöhen Sie Ihre Chancen, den Traumjob eines Wall Street-Analysten zu bekommen, erheblich.