RETAIL INDUSTRYMANAGING EMPLOYEES

So erreichen Sie den FedEx-CEO Fred Smith

FedEx-CEO Fred Smith teilt gerne seine Kontaktdaten. Hier ist die E-Mail, Faxnummer, Adresse und Telefonnummer von FedEx CEO Fred Smith.

Ist es möglich, den Gründer, CEO, Chairman und President von FedEx direkt zu kontaktieren? Es ist tatsächlich. Eine E-Mail-Adresse, Faxnummer, Telefonnummer und eine physische Adresse sind verfügbar, wenn Sie eine Nachricht an CEO Fred Smith senden möchten. Über all diese Kommunikationsmittel ist er leicht erreichbar.

E-Mail-Kontaktinformationen für CEO Fred Smith

  • FWSmith@fedex.com

Faxnummer für Fred Smith

  • Die 901-818-7570

Physische Adresse, um E-Mails direkt an Fred Smith zu senden

  • FedEx Corporation, 942 South Shady Grove Road, Memphis, TN 38120

Kontaktieren Sie den Executive Assistant von Fred Smith

Wenn Sie das Büro von Fred Smith, aber nicht direkt kontaktieren möchten, können Sie sich an seinen Assistenten wenden.

  • Carmine Echols: Telefon 901-369-3600 oder E-Mail executiveservices@fedex.com

Nutzen Sie soziale Medien

FedEx hat seine hohe Wertschätzung für soziale Medien bewiesen. Wenn Sie eine Nachricht für Fred Smith auf den Twitter- oder Facebook-Konten von FedEx posten, ist es ein seltenes Zeichen von Transparenz, dass es wahrscheinlich bemerkt und weitergegeben wird.

Warum sind diese Informationen kein tiefes, dunkles Geheimnis?

Es ist leicht zu verstehen, warum Verbraucher Kontaktinformationen für Unternehmenschefs wünschen. Es ist nicht so einfach herauszufinden, warum CEOs möchten, dass Verbraucher diese Kontaktinformationen haben.

Im Zeitalter des mündigen Verbrauchers ist unbegrenzter Zugang nicht nur eine Kundenerwartung. Es ist oft eine Nachfrage. Verbraucher wollen, was sie wollen, wann sie es wollen. Von Bürgerversammlungen über Straßenproteste bis hin zu Twitter-Geschreien haben Verbraucher heutzutage einen beispiellosen Zugang, um ihre unzensierten Beschwerden in einer unbegrenzten Anzahl öffentlicher Foren zu äußern.

Und jede veröffentlichte Nachricht ist nur ein Tweet, ein Share oder ein Repost, der davon entfernt ist, zu einer viralen Sensation oder einem Albtraum für die Öffentlichkeitsarbeit zu werden. Es ist im besten Interesse jedes Unternehmens, Menschen zu ermutigen, direkt (und privat) mit einem Unternehmensvertreter zu kommunizieren, anstatt sich in sozialen Medien zu äußern. Dem CEO einen einfachen Zugang zu gewähren, ist viel leichter zu handhaben als ein unkontrollierbarer Zugang zu den Massen.

Warum es dem CEO von FedEx nichts ausmacht, kontaktiert zu werden

Der häufigste Grund für einen Verbraucher, sich die Zeit zu nehmen, mit dem CEO eines Unternehmens zu kommunizieren, besteht darin, dass jede Kommunikation, die den CEO (oder den persönlichen Assistenten des CEO) erreicht, im Allgemeinen wahrgenommen wird. In neun von zehn Fällen wird es eine Antwort erhalten und hoffentlich Mitarbeiter in wichtigen Managementpositionen veranlassen, Maßnahmen zur Lösung des Problems zu ergreifen. Selbst die geschäftigsten CEOs der größten Unternehmen werden davon ausgehen, dass jede Kommunikation, die ihren Schreibtisch, Posteingang oder Social-Media-Account erreicht, wichtig genug ist, um sie zu lesen.

CEOs wissen, dass Verbraucher sich gerne wichtig fühlen. Und ein Kunde wird sich höchstwahrscheinlich nicht an den CEO eines Unternehmens wenden, bis er bereits andere Mitarbeiter kontaktiert hat, die ihm das Gefühl gegeben haben, unwichtig zu sein.

Was passiert, nachdem Sie einen CEO kontaktiert haben?

Unabhängig davon, ob Ihre Kommunikation positiv oder negativ ist, wird sie normalerweise über bestimmte Kanäle weitergeleitet, nachdem sie von einem CEO empfangen wurde. Es hört in der Regel nicht am Schreibtisch des CEO auf. Eine Stakeholder-Kommunikation könnte als Beispiel für eine Best- oder Worst-Practice in einen Mitarbeiter-Newsletter Eingang finden, zusammen mit der Ermutigung, diese Praxis zu wiederholen oder nicht zu wiederholen.

Positive Mitteilungen des CEO gelangen oft auf die Unternehmenswebsite, in die Personalakten der Mitarbeiter und sogar in die Schulungsprogramme des Unternehmens. Wenn eine Nachricht besonders außergewöhnlich oder herzzerreißend ist, kann sie sogar ihren Weg in eine Massenmedien-Marketingkampagne finden, bei der der Absender der Nachricht die Hauptrolle spielt.