CAREERSCAREER ADVICE

Stellenbeschreibung für einen Data Integrity Analyst

Die meisten Stellen erfordern Fähigkeiten, Ausbildung und Vorerfahrung, um die Position zu besetzen, und dies schließt die Position eines Datenintegritätsanalysten ein.

Die Hauptaufgabe eines Datenintegritätsanalysten besteht darin, die Computerdaten eines Unternehmens durch Überwachung seiner Sicherheit zu verwalten. Um sicherzustellen, dass die Daten von autorisierten Parteien ordnungsgemäß gehandhabt werden, verfolgt der Datenintegritätsanalytiker Aufzeichnungen, die angeben, wer zu bestimmten Zeiten auf welche Informationen zugreift, die von den Computersystemen des Unternehmens gespeichert sind. Der Datenintegritätsanalyst überprüft und analysiert diese Informationen, um die Datenreserven des Unternehmens zu schützen. Um sensible Informationen im Besitz von Unternehmen zu bewahren, stellt der Datenintegritätsanalyst sicher, dass die Firewall- und Sicherheitssysteme auf dem neuesten Stand sind, um sich vor den sich ständig ändernden Methoden von Data Minern und anderen Personen zu schützen, die versuchen könnten, remote oder intern auf Dateien zuzugreifen.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Da Computersicherheit und Informationstechnologie ausgereift sind, wird es immer wichtiger, Daten sicher und genau zu halten.
  • Die Rolle des Datenintegritätsanalysten besteht darin, die Netzwerk- und Datensicherheit vor böswilligen Sicherheitsverletzungen zu überwachen und versehentliche Fehler zu verhindern.
  • Das Feld wächst und Bewerber sollten über einen soliden Hintergrund in IT und Data Science verfügen.

Was machen Datenintegritätsanalysten?

Ein Datenintegritätsanalyst ist dafür verantwortlich, auf sichere Weise Backups von Unternehmensdateien zu erstellen, die alle Datenversionen auf allen Speichergeräten schützt. Durch die Überwachung der Computersysteme des Unternehmens stellt der Datenintegritätsanalyst sicher, dass die Mitarbeiter des Unternehmens interne Informationsquellen angemessen nutzen. Da ein Datenintegritätsanalyst über große Mengen möglicherweise sensibler Informationen verfügt, muss der Mitarbeiter hohe Vertraulichkeitsstandards einhalten und die von einem Unternehmen für angemessen erachteten Einschränkungen bei der Verwendung und Speicherung von Daten einhalten. Der Datenintegritätsanalytiker muss persönlich für den Zugang und die Offenlegung der geschützten Informationen verantwortlich sein und die Sicherheitsfreigaben aller Mitarbeiter innerhalb eines

Um über alle potenziellen Bedrohungen von Datensicherheitsverletzungen auf dem Laufenden zu bleiben, kann es erforderlich sein, dass der Datenintegritätsanalytiker an relevanten Konferenzen und anderen Bildungsveranstaltungen teilnimmt, einschließlich Konferenzen, die von Sicherheitsproduktanbietern gesponsert werden. Der Datenintegritätsanalyst kann auch an Messen teilnehmen, um sich über Datensicherheitsprodukte zu informieren, die vom Unternehmen gekauft werden können, um ein wachsames Management über Sicherheitsprotokolle aufrechtzuerhalten.

Durchschnittsgehalt

Ab Mai 2021 beträgt das durchschnittliche Gehalt eines Datenintegritätsanalysten etwa 61.000 US-Dollar, wobei das untere Ende der Gehaltsskala bei 44.000 US-Dollar und das obere Ende bei 86.000 US-Dollar liegt. Führungspositionen in dieser Rolle werden wahrscheinlich mehr bezahlen.

Stellen sind in den Vereinigten Staaten in Städten wie Atlanta, New York City, Chicago und St. Louis verfügbar.

Erfahrung und Ausbildung

Von einem Datenintegritätsanalytiker wird erwartet, dass er ein bis fünf Jahre in dieser Position oder einer mit ähnlichen Aufgaben und Funktionen in der Branche gearbeitet hat, für die das einstellende Unternehmen tätig ist. Einstellungsmanager in der Finanzdienstleistungsbranche bevorzugen wahrscheinlich Datenintegritäts-Analysten mit vorheriger Berufserfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche, da ein Verständnis der Branchenkonzepte wahrscheinlich von wesentlicher Bedeutung für die erfolgreiche Erfüllung ihrer beruflichen Aufgaben ist.

Ein Unternehmen, das einen Datenintegritätsanalysten einstellt, kann einen Kandidaten mit einem Bachelor-Abschluss in Informatik, Informationstechnologie, Gesundheitsinformationstechnologie oder einem verwandten Bereich suchen. Einige Personalvermittlungsfirmen akzeptieren möglicherweise ausreichende Erfahrung in diesem Bereich, wenn ein Kandidat keinen oder einen nicht verwandten Abschluss besitzt.

Fähigkeiten

Verschiedene Unternehmen können ihre eigenen Anforderungen an Zertifizierungen haben, die Kompetenz in Informatik nachweisen. Arbeitgeber im Gesundheitsbereich können von den Kandidaten verlangen, dass sie über ein Zertifikat zum Certified Health Data Analyst (CHDA) verfügen. Wenn der Kandidat eine Stelle im Gesundheitsbereich anstrebt, sind wahrscheinlich Kenntnisse mit gängigen Gesundheitsplattformen für die Informationstechnologie erforderlich. Ebenso wird wahrscheinlich jede Branche ihre eigenen Systeme haben, die häufig verwendet werden.

Ein Datenintegritätsanalytiker sollte in der Lage sein, Datenzuordnungsaktivitäten durchzuführen, die die Datenspeicherung und den Zugriff auf Daten innerhalb bestimmter Sicherheitsstufen durch Mitarbeiter oder Abteilungen innerhalb des Unternehmens verfolgen. Um den erfolgreichen Zugriff auf Daten durch diejenigen Parteien zu fördern, die diese verwenden müssen, sollte der Datenintegritätsanalytiker die Möglichkeit haben, transparente Datenbanken zu erstellen und zu verbreiten. Informationen, die für die Schlüsselfunktionen von Mitarbeitern in anderen Abteilungen von wesentlicher Bedeutung sind, sollten über die Datenstruktur zugänglich sein

Hohe Kommunikationsfähigkeiten sind ein Muss für einen Kandidaten, der diese Position besetzen möchte. Abhängig von den Anforderungen des einstellenden Unternehmens kann ein Datenintegritätsanalyst gebeten werden, Unternehmensdaten zu standardisieren oder analytische Informationen aus verfügbaren Daten zu ziehen. Der Datenintegritätsanalyst sollte mit allen Datenformaten und der Konvertierung von Daten von einem Format in ein anderes vertraut sein, um Standardisierung und Mitarbeiterzugriff zu ermöglichen.

Von einem Datenintegritätsanalytiker kann erwartet werden, dass er über längere Zeiträume ohne Aufsicht eines Managers arbeitet. Ebenso sollte ein potenzieller Datenintegritätsanalytiker die Anweisungen eines Unternehmens ohne übermäßige zusätzliche Klärung durch das Management bequem interpretieren und ausführen können. Frühere Erfahrungen im Bereich Datensicherheit und Informatik sollten es dem Datenintegritätsanalytiker ermöglichen, zwischen bösartigem und gutartigem Verhalten in Computersystemen zu unterscheiden und zu wissen, welche Sicherheitsprotokolle verwendet werden sollten, um aktuelle Sicherheitsmaßnahmen zu verbessern, sowie neue Firewalls und Antiviren-Programme zu implementieren Software. Ein Datenintegritätsanalyst muss über ausreichende Kenntnisse der verschiedenen Methoden zur Verhinderung von Sicherheitsverletzungen und der verfügbaren Software verfügen, um fundierte Entscheidungen über neue Software, die in aktuelle Systeme zu implementieren ist, treffen zu können.

Ein Kandidat muss in der Lage sein, je nach Bedarf des einstellenden Unternehmens über längere Zeiträume unabhängig oder im Team zu arbeiten. Eine Person, die diese Position annimmt, kann das Datenteam eines Unternehmens leiten oder Teil davon sein und sollte sich damit wohlfühlen, Arbeitsbeziehungen mit anderen Teammitgliedern aufzubauen.

Jobaussichten

Dies ist ein wachsender Bereich, und da immer mehr Unternehmen sensible Daten schützen und Datenbanken erstellen müssen, die den Mitarbeitern einen einfachen Zugriff auf Unternehmensdatensätze und -dateien ermöglichen, besteht eine höhere Nachfrage und Notwendigkeit für die Position eines Datenintegritätsanalysten. Große und mittelständische Unternehmen können ihren Datenbedarf an Dritte auslagern, aber da Computerinformationen immer mehr Privatsache werden, bemühen sich Unternehmen zunehmend, ihre eigenen Datenintegritätsanalysten einzustellen.

Da diese Position immer mehr in die grundlegenden Geschäftsfunktionen verschiedener Unternehmen integriert wird, ist es wahrscheinlich, dass das Durchschnittsgehalt der Position steigt, da größere Unternehmen wettbewerbsfähigere Gehälter an die kompetentesten Personen zahlen, um Unternehmensdaten zu schützen.