INVESTINGSTOCKS

Quadrix

Quadrix ist ein Aktienbewertungssystem, das über 90 Variablen in sieben Hauptkategorien verwendet, um den Wert einer Aktie zu bestimmen.

Was ist Quadrix?

Quadrix ist ein Aktienbewertungssystem, das über 90 Variablen in sieben Hauptkategorien verwendet, um den Wert einer Aktie zu bestimmen. Das Quadrix-System wird von der Horizon Publishing Company produziert und gewartet. Die sieben Hauptkategorien sind Dynamik, Qualität, Wert, Finanzkraft, Gewinnschätzungen, Performance und Reversion. Die Gesamtpunktzahl für eine bestimmte Aktie wird durch einen gewichteten Durchschnitt aller 90 Variablen bestimmt.

Das Quadrix-System wurde vom Chief Investment Officer von Horizon Investment Services, Rich Moroney, entwickelt und veröffentlicht seit dem Jahr 2000 Scores für Aktien.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Quadrix ist ein proprietäres Bestands-Screening-System.
  • Der Screener betrachtet öffentlich gehandelte Aktien in den USA, einschließlich einiger ADRs ausländischer Unternehmen, die an US-Börsen notiert sind.
  • Quadrix ist kein risikobasierter Portfoliobuilder, der auf der modernen Portfoliotheorie basiert, wie sie von vielen Roboadvisors verwendet wird.

So funktioniert Quadrix

Quadrix ist ein Tool zur Bewertung von Aktien, das Aktien basierend auf variablen Bewertungen bewertet, die in eine von sieben Kategorien fallen. Die sieben Variablenkategorien, die in Quadrix verwendet werden, sind Dynamik, Qualität, Wert, Finanzkraft, prognostizierte Gewinne, Leistung und Reversion. Das Quadrix-System kann auch als Tool zur Verfolgung der Leistung von Industriegruppen verwendet werden.

Quadrix ist ein erster Aktienscreen zum Aufbau von Portfolios. Das System betrachtet den gegebenen Satz von 90 Variablen in einem Universum von über 5.000 Aktien. Es soll das Universum der akzeptablen Aktien, die von einem Anleger in Betracht gezogen werden, eingrenzen. Es ist kein risikobasierter Portfolio-Builder wie einige Robo-Advisor.

Beispiele und Anwendungen von Quadrix

Quadrix wird intern von Horizon Publishing verwendet, um Aktien für Kunden zu prüfen, und steht Abonnenten der Newsletter-Produkte von Horizon zur Verfügung. Wie oben erwähnt, ist es kein risikobasierter Portfolio-Builder und verlässt sich nicht auf die moderne Portfoliotheorie (MPT), um Aktien zu gewichten oder das Risiko-Rendite-Verhältnis für die