CAREERSCAREER ADVICE

Verjüngen Sie Ihr Leben und Ihre Karriere mit einem Sabbatical

Manchmal reicht ein einwöchiger Urlaub nicht aus. Lernen Sie die Vor- und Nachteile einer längeren Pause kennen.

Ein Kurzurlaub kann Energie tanken und Kraft tanken für die Arbeit, aber manchmal brauchen wir mehr als eine kurze Pause. Ein Sabbatical kann Ihnen die nötige Zeit geben, um Ihr persönliches und berufliches Leben, Ihre vollständige Karriere und Ihre Bildungsziele, die zurückgestellt wurden, zu bewerten und Ihre Karriere neu zu bewerten.

Für manche kann ein Sabbatical sogar zu einer Neubewertung ihres Ruhestandshorizonts und zu neuen Ruhestandszielen und -zielen führen. Lesen Sie weiter, während wir herausfinden, was ein Sabbatical für Sie tun kann und was Sie wissen müssen, bevor Sie eintauchen.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Einige Berufstätige entscheiden sich für eine längere Auszeit, um sich auf ihre Arbeit und ihre persönlichen Ziele zu konzentrieren, die als Sabbatical bezeichnet werden.
  • Für einige Berufe, wie zum Beispiel Akademiker, sind Sabbaticals an der Tagesordnung, was die Finanz- und Jobplanung erleichtert.
  • Andere müssen jedoch sicherstellen, dass ihr Arbeitsplatz nach der Rückkehr gesichert ist und dass die Finanzen und Leistungen vor der Abreise in Ordnung sind.

Sabbatical definiert

Ein Sabbatical ist eine längere Auszeit vom Job, die Ihnen Zeit gibt, Ihre akademischen Qualifikationen zu verbessern, Ihre Leistungen zu reflektieren und zu entscheiden, wie Sie Ihr Leben und Ihre Karriere priorisieren oder eine längere Ruhezeit aufgrund eines beruflichen Burnouts einlegen möchten.

Die Dauer eines Sabbaticals beträgt in der Regel ein Jahr. Dies ist im Gegensatz zu einem Urlaub, der normalerweise von kurzer Dauer ist, von einigen Tagen bis zu einem Monat reicht und normalerweise verwendet wird, um Stress abzubauen und sich auszuruhen, um verjüngt an die Arbeit zurückzukehren.

Achtung: Ihre Jobfunktion kann sich ändern

Viele Arbeitgeber, die Arbeitnehmern ein Sabbatical gewähren, tun dies mit der Bedingung, dass dem Arbeitnehmer zwar ein Arbeitsplatz am Ende des Urlaubs zugesichert wird, sich jedoch die beruflichen Funktionen des Arbeitnehmers ändern können. Wenn Sie erwägen, ein Sabbatical zu nehmen, sollten Sie sorgfältig prüfen, wie sich dies auf Ihre Arbeit auswirken kann, um sicherzustellen, dass Sie eine fundierte Entscheidung treffen.

Die Wirkung eines Sabbaticals auf Ihr Leben

Ein Sabbatical kann Ihnen mehr als ein Jahr Urlaub geben, um Fernsehsendungen zu verfolgen und an Ihrem Golf-Handicap zu arbeiten. Einige der Hauptvorteile umfassen die folgenden.

Erkundung neuer Karrieremöglichkeiten

Menschen, die von ihrem jetzigen Job entlassen werden oder eine neue Karriere suchen müssen, weil sie entweder keine andere Wahl haben oder von ihrer bisherigen Karriere desillusioniert sind, können ein Sabbatical erfrischend finden. Ein Sabbatical kann auch Möglichkeiten bieten, neue Karriereoptionen zu erkunden, und im Gegensatz zu einer Entlassung haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, an Ihren gleichen Arbeitsplatz zurückzukehren, wenn Sie feststellen, dass ein neuer Karriereweg nicht geeignet ist.

Wenn Sie neue berufliche Möglichkeiten erkunden möchten, recherchieren Sie den Arbeitsmarkt in Ihrem Interessengebiet, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Die Suche nach dem gewünschten Job kann mehrere Monate oder sogar länger dauern.

Wenn Sie in der Lage sind, sich einen höher bezahlten Arbeitsplatz zu sichern, können Sie Ihr Altersguthaben erhöhen und eine frühere Pensionierung ermöglichen.

Bildungsförderung kann mehr Einkommen bedeuten

Wenn Ihr Sabbatical zur Förderung Ihrer akademischen Qualifikation genommen wird, kann dies zu besseren Jobchancen oder beruflichen Aufstiegen wie Beförderungen führen. Höhere Jobs bedeuten in der Regel höhere Gehälter, längeren Urlaub und ein besseres Leistungspaket. Auch dies könnte ein höheres Einkommen bedeuten, wodurch Sie Ihr Altersguthaben erhöhen und somit Ihren Rentenhorizont verkürzen können.

Chancen für eine neue Perspektive

Für manche Menschen kann die Abwesenheit von der Arbeit eine andere Perspektive auf die Bedeutung von Arbeit und Karriereentwicklung bieten als Zeit mit Familie und Freunden. Diese Personen können sich für einen Beruf entscheiden, der weniger Zeit und Energie beansprucht, auch wenn dies weniger Einkommen bedeutet.

Wo Qualitätszeit wichtiger ist als hohes Einkommen, kann eine Altersteilzeit wichtiger sein als länger zu arbeiten und für den vollen Ruhestand zu sparen.

Vorbereitung auf ein Sabbatical

Wenn man die Vorteile bedenkt, die es bieten kann, kann ein Sabbatical wie eine perfekte Ergänzung erscheinen. Die Idee sollte jedoch vor einer Entscheidung sorgfältig geprüft werden, insbesondere wenn Sie während des Sabbaticals nicht Ihr reguläres Gehalt und Ihre Leistungen erhalten. Im Folgenden sind einige Punkte zu berücksichtigen:

Finanzielle Bereitschaft

Wenn Sie während des Sabbaticals weiterhin das volle Gehalt erhalten, ist die Finanzierung kein Thema. Falls nicht, muss überlegt werden, wie Ihre Zeit finanziert wird. Es wird empfohlen, ein Sparkonto vorzusehen, auf das Beträge zur Finanzierung Ihres Sabbaticals eingezahlt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Lebenshaltungskosten gedeckt sind, bevor Sie Ihr Sabbatical antreten. Andernfalls kann es zu finanziellen Problemen kommen, einschließlich der Erschöpfung Ihrer regulären Ersparnisse, Ihrer Altersvorsorge und steigender ausstehender Schulden.

Gesundheitliche Vorteile

Während Ihres Sabbaticals können Ihre Gesundheitsleistungen gekürzt werden. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Personalabteilung nach deren Versicherungspolice für medizinische, zahnärztliche und sehkraftbezogene Behandlungen während eines Sabbaticals. Wenn Sie während Ihres Sabbaticals keinen Versicherungsschutz erhalten, müssen Sie die Gesundheitskosten aus eigener Tasche decken.

Ihre Altersvorsorge

Ein Sabbatical kann sich auf verschiedene Weise auf Ihre Altersvorsorge auswirken, darunter:

  • Um an einem vom Arbeitgeber gesponserten Plan wie 401(k), Gewinnbeteiligungsplan oder leistungsorientiertem Plan teilnehmen zu können, müssen Sie möglicherweise eine bestimmte Anzahl von Dienstjahren beim Arbeitgeber ablegen. Ihre Dienstjahre können sich auch auf Ihren Unverfallbarkeitsplan für Ihre Rentenbeiträge Ihres Arbeitgebers auswirken. Wenn Sie ein Sabbatical nehmen, bestimmt die Richtlinie Ihres Arbeitgebers, ob das Sabbatical im Hinblick auf Anspruchsberechtigung und Unverfallbarkeit als gezählte Dienstzeit behandelt wird. Wenn Sie weiterhin das volle Gehalt beziehen, gilt Ihr Sabbatical in der Regel als angerechnete Dienstzeit.
  • Wenn Sie ein Teilgehalt beziehen, können Ihre Dienstjahre proportional zu dem Prozentsatz Ihres Gehalts sein. Wenn Sie beispielsweise für ein Jahr Sabbaturlaub ein Gehalt von sechs Monatsgehältern beziehen, kann davon ausgegangen werden, dass Sie nur sechs Monate Dienstzeit angesammelt haben.
  • Wenn Sie ein reduziertes Gehalt oder kein Gehalt erhalten, wird dies den Betrag beeinträchtigen, den Sie während Ihres Sabbaticals auf Ihren Ruhestandsnotizbetrag aufstocken können.

Versicherungsschutz

Die meisten Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern Versicherungsschutz. Dazu gehören Lebensversicherungen sowie lang- und kurzfristige Berufsunfähigkeitsversicherungen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie der Hauptverdiener in Ihrer Familie sind und über den die Absicherung erfolgt. Sie müssen feststellen, ob der Versicherungsschutz während des Sabbaticals noch besteht, und falls nicht, alternative Vorkehrungen treffen.

Die Quintessenz

Wenn Sie sich eine Auszeit nehmen müssen, um Ziele und Ziele zu verfolgen, kann ein Sabbatical dies bieten, ohne die Sicherheit Ihres Arbeitsplatzes zu gefährden. Unabhängig von dem Zweck, für den es verwendet wird, ist es wichtig, die Zeit zu nutzen, um andere Bereiche zu erkunden.

Wenn Sie beispielsweise als Lehrkraft ein Sabbatical genommen haben, um sich wissenschaftlich weiterzuqualifizieren, nutzen Sie die Zeit auch, um andere Aspekte Ihres Lebens neu zu überdenken. Und wenn Sie nur noch wenige Jahre bis zum Ruhestand sind, aber das Gefühl haben, dass Sie zu diesem Zeitpunkt nicht in Rente gehen wollen, sollten Sie einen Kurs belegen, der zu einer zweiten Karriere führen könnte. Richtig geplant ist ein Sabbatical eine perfekte Möglichkeit, Ihre Ziele zu priorisieren und den Funken im Leben wieder zu finden.