RETAIL INDUSTRYMANAGING EMPLOYEES

Beispiel-Mission Statements für ein Sportunternehmen

Die Leitbilder der größten Sportartikel-Einzelhandelsunternehmen und Sportfachhandelsketten in den USA.

Es ist nicht verwunderlich, dass die größten Sport- und Sportartikel-Einzelhandelsunternehmen, die in den USA Geschäfte machen, wie Nike, L.L. Bean und Lululemon Athletica, alle Unternehmensmissionen, Visionen und Werte haben. Überraschend ist, dass keines der Leitbilder der größten Handelsketten in der Nische Sportartikelhandel darauf ausgerichtet ist, den Kunden möglichst viel Sportausrüstung zu verkaufen, ohne Rücksicht auf die Angemessenheit des Verkaufs.

Da die Nische des Sportartikeleinzelhandels ein authentisches Engagement für die Integrität ihrer Produkte und den authentischen Service für ihre Kunden zu haben scheint, lautet eine häufig gestellte Frage: "Was ist die Mission oder Vision der größten Sportartikel-Einzelhandelsketten?" Die Mission, Vision und Werteaussage von Einzelhandelsketten für Sport- und Sportartikel sind mehr als in jeder anderen Nische im Einzelhandel auf die Werte, die Leidenschaft und den Zweck ihrer Kunden ausgerichtet.

Die parallele Vision, Mission und Werte des Sports

Wenn man sich die Leitbilder von Sportartikelhändlern ansieht, ist es leicht zu erkennen, warum es sowohl logisch als auch produktiv ist, die gleiche Art von Vision, Mission und Werten, die einen Sportler erfolgreich machen, in ein Einzelhandelsgeschäftsumfeld zu übertragen.

Mehr als in jeder anderen Fachhandelsnische spiegeln die Leitbilder der Marke, Kultur und Kundenerfahrung der erfolgreichsten Sportartikel-Einzelhandelsketten in den USA die Denkweise, Erwartungen und Bedürfnisse ihrer Kunden und potenziellen Kunden vollständig wider.

Mit anderen Worten, Sportartikelhändler haben nicht nur Leitbilder, sie leben eine Mission, die sie an ihrem Arbeitsplatz im Einzelhandel voll und ganz zum Ausdruck bringen dürfen und ermutigt.

Leitbild der Academy Sports+Outdoors

Die dreiteilige Mission der Einzelhandelskette Academy Sports+Outdoors konzentriert sich auf das Vertrauen der Kunden, den Respekt der Mitarbeiter und die Schaffung eines einzigartigen Einkaufserlebnisses, drei wichtige grundlegende Aspekte des Geschäfts, die das Unternehmen dazu bringen, im instabilen Sportartikeleinzelhandel zu überleben Nische.

Dicks Leitbild für Sportartikel

Die Dicks Sporting Goods-Kette verfolgt die Denkweise der sportlichen Kunden, die sie bedient, und hat ein Leitbild, das darin besteht, die Nummer 1 zu werden, indem sie die Sportphilosophie der unermüdlichen Verbesserung auf den Einzelhandel anwendet. Sowohl konzeptionell als auch praktisch ist dies eine Best-Practice-Mission, die Dick's Sporting Goods ermöglicht, zu gedeihen, während seine Konkurrenten ihren Untergang erleben.

L.L. Bean Leitbild

Das Leitbild der L.L.Bean Stores und Kataloge ist eine Kombination aus der L.L.Bean Golden Rule, einer legendären kundenorientierten Beschreibung vollständiger Kundenzufriedenheit, und einer Definition von Stakeholder Value, die Kunden, Mitarbeiter, die Gemeinschaft und die Umwelt umfasst.

The L.L. Bean hat es nicht dazu gebracht, eine der größten US-Einzelhandelsketten zu werden, aber in den Verkaufsräumen, in denen L.L. Bean tätig ist, sind seine Kunden und potenziellen Kunden fanatisch loyale Evangelisten, etwas, das jedes gute Unternehmensleitbild schaffen möchte.

Lululemon Athletica Leitbild

Der in Kanada ansässige Einzelhändler für Yoga- und Sportbekleidung hat die Sportartikel-Nische des US-Einzelhandels mit seinem Community-Engagement, dem Erlebnisziel und dem von Managern unterstützten Einzelhandelsmodell erobert und verändert. Ebenso disruptiv ist das Leitbild von Lululemon, das in Wirklichkeit ein "Manifest" von Ideen und Lebensphilosophien ist, das sich darauf konzentriert, einen einzigartigen und gesundheitsorientierten Einzelhandelsbetrieb zu schaffen, wenn er vollständig umgesetzt wird.

Nike-Leitbild

Obwohl Nikes Sportschuhe und Sportbekleidungsprodukte seit Jahrzehnten die Einzelhandelsregale der Einzelhändler dominieren, arbeitet Nike erst seit kurzem aktiv daran, mit einer eigenen Einzelhandelskette auch in der Einzelhandelsnische Sportartikel zu dominieren. Das erfolgreiche Unternehmensleitbild von Nike, das sich auf die von ihm bedienten Athleten und die Inspiration und Innovation der Nike-Produkte konzentriert, hat sich auch im stationären Einzelhandel erfolgreich umgesetzt.

Im Jahr 2016 wurde der Umbruch in der Nische des Sportartikeleinzelhandels mit der Insolvenzliquidation nach Chapter 11 der Sports Authority offensichtlich. Dieser Umbruch ist zumindest teilweise auf die wachsende Dominanz von Einzelhändlern außerhalb der Nische Sportartikeleinzelhandel zurückzuführen, die Sportartikel als wesentlichen Bestandteil ihres Marketing-Mixes einbeziehen.