CAREERSCAREER ADVICE

Sollten Sie in Biotech oder Informatik einsteigen

Vielleicht möchten Sie diese Biotechnologie-Karriere überdenken und Ihre angeborenen technischen Fähigkeiten auf eine Karriere in der Informatik ausrichten.

Vielleicht sind Sie technisch versiert, haben Interesse am Verständnis von Lebewesen und haben bereits überlegt, eine Karriere im Bereich Biotechnologie einzuschlagen. Während die Berufswahl nach angeborenen Fähigkeiten und Interessen ein guter Ausgangspunkt ist, gibt es noch eine Reihe anderer Dinge, die es zu berücksichtigen gilt. Sie sollten auch darüber nachdenken, ob es in Ihrem Bereich in Zukunft Jobs und andere Lebensziele geben wird, die von der Höhe Ihres Gehaltsschecks abhängen können.

Sofern Sie nicht planen, einen Doktortitel oder einen Berufsabschluss zu erwerben, um Biochemiker oder Biophysiker zu werden, die 2017 einen mittleren Jahreslohn von 91.190 USD erzielten und zwischen 2016 und 2026 ein erwartetes Beschäftigungswachstum von 11% haben, sollten Sie diese Biotechnologie-Karriere überdenken und sich neu fokussieren Ihre angeborenen technischen Fähigkeiten auf eine Karriere in der Informatik. Hier ist der Grund.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Ambitionierte College-Studenten können sowohl in der Biotech- als auch in der Informatik/IT-Branche nach dem Abschluss lukrative Karrierewege erwarten, aber welcher ist der Beste?
  • Persönliche Vorlieben werden ein großer Faktor sein, da Biotechnologie und Informatik sehr unterschiedliche Ausbildungen, Erfahrungen und Lehrpläne mit sich bringen.
  • Das neue Gebiet der Bioinformatik könnte eine Gelegenheit sein, Biowissenschaften mit Informationstechnologie und Softwareentwicklung zu verbinden.

Berufsaussichten im Bereich Biotechnologie

Der Bereich der Biotechnologie nutzt sowohl zelluläre als auch biomolekulare Prozesse bei der Entwicklung von Technologien, die darauf abzielen, die Lebensqualität zu verbessern und einen sichereren und gesünderen Planeten zu schaffen. Als solches erfordert eine Karriere in der Biotechnologie einen Abschluss mit Kursen in Biochemie, Biosystemen, Bio-Engineering, Tissue-Engineering und sowohl Zell- als auch Molekularbiologie. Mit diesem Schwerpunkt stehen Ihnen nach Abschluss Ihres Bachelor-Studiums bestimmte Berufe offen, darunter Biomedizintechniker, Lebensmittelwissenschaftler, Boden- und Pflanzenwissenschaftler, Forensiker oder Medizin- und Klinischer Labortechniker.

Es gibt 13 biotechbezogene Berufe für diejenigen, die mindestens einen Bachelor-Abschluss und weniger als fünf Jahre oder keine Berufserfahrung haben. Statistiken des U.S. Bureau of Labor Statistics (BLS) über den mittleren Jahreslohn, Stellenangebote aufgrund von Wachstum und Ersatzbedarf sowie die prozentuale Gesamtveränderung der Beschäftigung zeigen, wie diese 13 Berufe abschneiden. Hier sind sie:

Median-Jahreslohn (2012):

  • Durchschnitt = 65.961 $
  • Median = 61.100 $

Beschäftigungswandel (2012-2022):

  • Mittelwert = 9,4%

Stellenangebote aufgrund von Wachstum und Ersatzbedarf (2012-2022)

  • Gesamtsumme = 198.400

Die Bezahlung mag attraktiv klingen, wenn man bedenkt, dass der durchschnittliche Jahreslohn für alle Berufe im Jahr 2012 nur 34.750 US-Dollar betrug. Dies umfasst jedoch alle Berufe, auch solche, bei denen kein Mindest- oder Fachhochschulabschluss erforderlich ist. Darüber hinaus beträgt die Beschäftigungsveränderung für alle Berufe im Zeitraum 2012-2022 10,8 %, womit die biotechnologischen Berufe knapp unter dem Durchschnitt aller Berufe liegen. Vielleicht ist es zumindest eine Überlegung wert, über einen Karriereweg in der Informatik nachzudenken. Keine Sorge, es ist alles unten beschrieben.

Berufsaussichten in der Informatik

Ein Bachelor-Abschluss in Informatik könnte leicht einen für eine Reihe möglicher Karrieren einrichten, darunter ein Computersystem- oder Informationssicherheitsanalyst, Computerprogrammierer, Softwareentwickler oder ein Operations Research-Analyst. Anhand von zehn Informatikberufen haben wir die gleichen Statistiken erhoben wie für die biotechnologischen Berufe. Hier sind sie:

Median-Jahreslohn (2012):

  • Durchschnitt = 83.299 $
  • Median = 80.410 $

Beschäftigungswandel (2012-2022):

  • Mittelwert = 17,2 %

Stellenangebote aufgrund von Wachstum und Ersatzbedarf (2012-2022)

  • Gesamtsumme = 961.200

Die Quintessenz

Die Zahlen sagen alles, und während Sie vielleicht bereit sind, auf den Zuschlag für eine Karriere zu verzichten, die Ihren Interessen besser entspricht, wird die Tatsache, dass es im Laufe des 10. Jahr sollte zumindest ernsthafte Überlegungen anstellen.

In einem Bereich zu arbeiten, der Ihren Interessen entspricht, ist ideal, aber wenn es in Ihrem Bereich keine Jobs gibt, spielt es keine Rolle, was Ihre Interessen sind. Hoffnung gibt es jedoch in dem aufstrebenden Gebiet der Bioinformatik, das Computer verwendet, um biologische Daten zu erfassen, zu speichern und zu analysieren, was aufregende neue Sichtweisen auf lebende Organismen und den Lebensprozess bietet. Die Verlagerung der technischen Neigungen hin zu einem Hauptfach in Informatik und die Befriedigung Ihres Interesses am Studium der Lebewesen durch das Nebenfach Biologie können Ihnen eine erfüllende Karriere mit Wachstumspotenzial und einem lohnenden Gehalt ermöglichen, um andere Lebensziele zu verfolgen.