BUSINESS LAW and TAXESSTARTING OR BUYING

Die 4 einfachen Möglichkeiten, eine Arbeitgeber-ID-Nummer (EIN) zu beantragen

Sie können eine Arbeitgeber-ID-Nummer online, telefonisch, per Fax oder per Post beantragen. Hier finden Sie Details zu jedem Bewerbungsprozess und wie Sie eine gefälschte ID-Site erkennen können.

Eine Arbeitgeber-ID-Nummer (EIN) ist eine Kennung, die vom IRS für Unternehmen und andere Einrichtungen verwendet wird. Die meisten Unternehmen benötigen eine EIN, auch wenn sie keine Mitarbeiter haben. Viele Banken verlangen beispielsweise eine EIN, bevor Sie ein Geschäftskonto beantragen können. Betrachten Sie die EIN als eine Sozialversicherungsnummer für ein Unternehmen. Obwohl sie hauptsächlich für Zwecke der Lohnsteueridentifikation verwendet wird, kann eine EIN auch als allgemeine Steuernummer verwendet werden.

Bevor Sie sich bewerben

Wenn Sie den Bewerbungsprozess beginnen und Sie auf einige der Abschnitte keine Antworten wissen, müssen Sie möglicherweise von vorne beginnen. Drucken Sie am besten eine Kopie des Antrags auf dem IRS-Formular SS-4 aus und beantworten Sie alle Fragen in diesem Formular.

Wenn Sie entscheiden, dass Sie beim Ausfüllen der EIN Hilfe benötigen, können Sie einen Anwalt um Hilfe bitten oder andere Hilfe beim Ausfüllen der EIN suchen, einschließlich des schwierigsten Teils, der die Rechtsform Ihres Unternehmens angibt.

Einreichung als Verantwortlicher

Sie werden die EIN als "verantwortliche Partei" einreichen, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Befugnis haben, diese Einreichung vorzunehmen. Der IRS hat die Bezeichnung "verantwortliche Partei" eingerichtet, um sicherzustellen, dass jemand mit der Befugnis, Geschäfte für ein Unternehmen zu tätigen, das Formular ausfüllt. Eine verantwortliche Partei sollte "die natürliche oder juristische Person sein, die das Unternehmen und die Verfügung über die Gelder und Vermögenswerte des Unternehmens kontrolliert, verwaltet oder leitet".

Für ein kleines Unternehmen ist eine verantwortliche Partei ein Komplementär, Eigentümer oder Hauptgeschäftsführer des Unternehmens.

Die 4 Bewerbungswege

Sie können eine EIN auf vier Arten beantragen:

Online: Viele Menschen verwenden das Online-EIN-Antragsformular, den sogenannten EIN-Assistenten, von Montag bis Freitag zwischen 7:00 und 22:00 Uhr Eastern Time. Es ist am besten, den Antrag ausgefüllt und alle Fragen beantwortet zu haben, bevor Sie online gehen, denn Sie müssen von vorne beginnen, wenn Sie aufhören müssen, um die Antworten herauszufinden. Der IRS sagt:

  • Sie müssen diesen Antrag in einer Sitzung ausfüllen, da Sie ihn nicht speichern und zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren können.
  • Aus Sicherheitsgründen läuft Ihre Sitzung nach 15 Minuten Inaktivität ab und Sie müssen von vorne beginnen.

Um online einzureichen, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen: Sie müssen über eine gültige US-ID-Nummer (wie eine Sozialversicherungsnummer) verfügen,

Wenn Sie das Formular ausgefüllt haben, werden die Informationen validiert und Sie können Ihre EIN sofort erhalten. Die Online-Methode steht Unternehmen mit Sitz in den USA oder ihren Territorien zur Verfügung. Sie müssen eine gültige Steueridentifikationsnummer haben, bevor Sie sich online bewerben können.

Telefon: Rufen Sie die Business and Specialty Tax Line unter (800) 829-4933 an. Die Öffnungszeiten sind von 7:00 bis 22:00 Uhr. Ortszeit, Montag bis Freitag. Jemand nimmt Ihre Informationen telefonisch entgegen und weist Ihnen am Ende des Gesprächs eine EIN zu. Hinweis: Internationale Bewerber müssen (215) 516-6999 anrufen (keine gebührenfreie Nummer).

FAX: Faxen Sie das ausgefüllte SS-4-Antragsformular an Ihre staatliche Faxnummer. Wenn Sie Ihre Faxnummer angeben, erhalten Sie Ihre EIN innerhalb von vier Werktagen per Fax.

Post: Senden Sie Ihr ausgefülltes SS-4-Formular an das entsprechende IRS-Büro. Sie erhalten Ihre EIN innerhalb von vier Wochen per Post.

Wenn Sie sich bequem online oder telefonisch bewerben möchten, können Sie Ihre EIN sofort erhalten, anstatt tage- oder wochenlang zu warten.

Vorsicht vor gefälschten EIN-Anwendungswebsites

Wenn Sie online nach "Ein beantragen" suchen, werden Sie viele Websites finden, die aussehen, als wären sie die IRS, aber in Wirklichkeit können es sich um gefälschte EIN-Antragsseiten handeln. Sie werden Sie mit dem Antragsverfahren beginnen, aber erst wenn Sie bereit sind, die Einreichung zu beantragen, werden sie um Geld gebeten. Verschwenden Sie weder Ihre Zeit noch Ihr Geld. Das EIN-Bewerbungsverfahren ist kostenlos, relativ schmerzlos und schnell.