CAREERSCAREER ADVICE

Die 7 Dinge, die Sie in einem Vorstellungsgespräch sagen sollten

Es gibt bestimmte Eigenschaften, die alle Arbeitgeber bei potenziellen Bewerbern suchen. Diese sieben Ideen können Ihnen helfen, ein Vorstellungsgespräch zu bestehen.

Der Arbeitsmarkt ist heute umkämpft wie eh und je. Sie müssen in der Lage sein, Ihre Fähigkeiten effektiv zu kommunizieren, damit Sie sich den besten Wettbewerbsvorteil verschaffen und sich einen Arbeitsplatz sichern können. Im Vorstellungsgespräch möchten Sie möglichst viele Ihrer Stärken hervorheben.

Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein paar einfache Sätze in Ihr nächstes Vorstellungsgespräch einzufügen. Hier sind sieben Dinge, die Sie in einem Interview sagen sollten.

Die 7 Dinge, die Sie in einem Vorstellungsgespräch sagen sollten

1. Ich bin sehr vertraut mit dem, was Ihr Unternehmen tut

Wenn Sie einem potenziellen Arbeitgeber mitteilen, dass Sie mit der Tätigkeit eines Unternehmens vertraut sind, zeigen Sie, dass Sie ein berechtigtes Interesse an dem Unternehmen haben und nicht nur seine Zeit verschwenden. Machen Sie Ihre Hausaufgaben, bevor Sie zu einem Vorstellungsgespräch kommen. Informieren Sie sich auf der Website des Unternehmens über Produkte und Dienstleistungen. Suchen Sie nach den neuesten Transaktionen und relevanten Wirtschaftsnachrichten.

Teilen Sie dem Interviewer unbedingt mit, dass Sie mit der neuesten Unternehmensakquisition oder dem neusten Produkt, das gerade entwickelt wurde, vertraut sind. Erklären Sie, wie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen perfekt zum Arbeitgeber passen.

2. Ich bin flexibel

Arbeitsumgebungen ändern sich ständig. Potenzielle Arbeitgeber suchen Kandidaten, die offen für Veränderungen sind und sich kurzfristig anpassen können. In der heutigen schnelllebigen Geschäftswelt müssen Mitarbeiter die Fähigkeit zum Multitasking haben.

Die Aussage, dass Sie anpassungsfähig sind, zeigt einem Arbeitgeber, dass Sie bereit sind, alles Notwendige zu tun, um die Arbeit zu erledigen. Dies kann bedeuten, zusätzliche Stunden zu arbeiten oder in einer Krise zusätzliche Aufgaben zu übernehmen. Zeigen Sie Ihrem potenziellen Arbeitgeber, dass Sie für jede Krise gerüstet sind.

3. Ich bin energisch und habe eine positive Einstellung

Arbeitgeber suchen Kandidaten mit Optimismus und einer "Can-Do"-Einstellung. Einstellungen sind ansteckend und wirken sich direkt auf die Unternehmensmoral aus. Lassen Sie den Optimisten in Ihnen während des Vorstellungsgesprächs glänzen.

Achten Sie darauf, immer positiv über frühere Arbeitgeber zu sprechen. Negative Kommentare und sarkastische Aussagen über frühere Arbeitgeber und Kollegen lassen Sie kleinlich aussehen. Wenn Sie über Ihr bisheriges Unternehmen schlecht reden, glauben die Arbeitgeber wahrscheinlich, dass Sie ihnen dasselbe antun.

4. Ich habe viel Erfahrung

Dies ist Ihre Chance zu glänzen. Heben Sie alle früheren Aufgaben hervor, die sich direkt auf Ihren neuen Job beziehen. Wenn es sich um eine Führungsposition handelt, geben Sie jedes Mal an, dass Sie für die Betreuung, Ausbildung und Entwicklung anderer Mitarbeiter verantwortlich waren. Besprechen Sie Ihre Motivationstechniken und teilen Sie konkrete Beispiele dafür, wie Sie die Produktivität gesteigert haben. Fühlen Sie sich frei, alle Schulungen oder Seminare aufzulisten, die Sie haben

Die 5. Ich bin ein Teamplayer

Erinnerst du dich, als du jung warst und dein Lehrer wissen wollte, ob du gut mit anderen zusammenarbeiten kannst? Nun, der Arbeitsmarkt ist nicht anders. Unternehmen suchen Mitarbeiter, die kooperativ sind und sich gut mit anderen Mitarbeitern verstehen. Die Erwähnung, dass Sie ein Teamplayer sind, zeigt Ihrem zukünftigen Arbeitgeber, dass Sie in Gruppensituationen erfolgreich sein können.

Arbeitgeber suchen nach Arbeitskräften, die mit begrenzter Aufsicht produktiv sein können und die die Fähigkeit haben, gut mit anderen zusammenzuarbeiten.

6. Ich möchte ein Experte auf meinem Gebiet werden

Arbeitgeber lieben Bewerber, die ihre Wissensbasis erweitern, um sich zu den bestmöglichen Mitarbeitern zu machen. Die Angabe, dass Sie ein Experte werden möchten, führt dazu, dass Arbeitgeber Sie als Vermögenswert und nicht als Verbindlichkeit betrachten. Sie sind eine Ressource, von der andere Mitarbeiter lernen können.

Dies ist auch eine subtile Art zu veranschaulichen, dass Sie eine hervorragende Einstellung haben. Ihr Ziel ist es, der Beste in dem zu sein, was Sie tun. Dies wird Arbeitgeber wissen lassen, dass Sie nicht nur ein Nachtarbeiter sind, sondern auf lange Sicht dabei sind.

7. Ich bin hochmotiviert

Ein motivierter Mitarbeiter ist ein produktiver Mitarbeiter. Sprechen Sie darüber, wie Ihre hohe Motivation Sie dazu gebracht hat, viele Dinge zu erreichen. Wenn Sie ein akribischer Arbeiter sind, besprechen Sie Ihre organisatorischen Fähigkeiten und Ihre Liebe zum Detail. Unternehmen sind immer auf der Suche nach zuverlässigen Mitarbeitern, auf die sie sich verlassen können.

Die Quintessenz

Denken Sie daran, dass ein Vorstellungsgespräch eine Gelegenheit ist, sich an einen potenziellen Arbeitgeber zu verkaufen. Achten Sie darauf, die richtigen Worte einzubauen, damit Sie die bestmögliche Chance auf Ihren Traumjob haben.