CAREERSCAREER ADVICE

Die 8 Eigenschaften, die einen guten Versicherungsmakler ausmachen

Versicherungsvertreter müssen jede der folgenden Eigenschaften besitzen, um erfolgreich zu sein. Wie viele haben Sie?

Wenn Sie schon einmal darüber nachgedacht haben, Versicherungsmakler zu werden oder sich gefragt haben, ob dieser Karriereweg das Richtige für Sie sein könnte, gibt es mehrere Eigenschaften, die Sie zumindest bis zu einem gewissen Grad mitbringen müssen. Der Verkauf von Versicherungen kann ein lukratives Unterfangen sein, mit relativ hohen Provisionen und einem hohen Maß an Autonomie mit flexiblen Arbeitszeiten.

Es ist jedoch keine leichte Aufgabe. Sie können mit einer hohen Ablehnungsrate von Kunden, Stress und einer hohen Fluktuationsrate rechnen. Dennoch teilen alle guten Versicherungsagenten einige der folgenden Fähigkeiten und Kenntnisse sowie auf die eine oder andere Weise Kernqualitäten.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Versicherungsmakler zu werden kann eine berufliche Unabhängigkeit und Flexibilität mit potenziell hohem Gehalt bedeuten.
  • Jobs im Versicherungsvertrieb sind sehr stressig, haben eine geringe Gehaltsgarantie und sind eine Branche mit einer hohen Kündigungsrate.
  • Um in der Branche erfolgreich zu sein, sollten neue Agenten die Fähigkeiten und Eigenschaften verstehen, die bei Top-Produzenten üblich sind.

Soziale Kompetenz

Die 1. stellt die Bedürfnisse des Kunden an die erste Stelle. Ein Agent, der unabhängig von den Bedürfnissen des Kunden nur darauf aus ist, eine Provision zu verdienen, wird wahrscheinlich nicht lange im Geschäft bleiben. Agenten und Makler, die genau zuhören, was ihre Kunden und Interessenten sagen, werden ihr Vertrauen gewinnen können, was der schwierigste Teil ihrer Arbeit ist.

Wenn Sie lernen, wie man ein erfolgreicher Versicherungsmakler wird, ist es wichtig zu wissen, dass Makler, die bereit sind, ihren Kunden ein Produkt anzubieten, das eine niedrigere Provision zahlt, weil es ihren Bedürfnissen besser entspricht, mit viel größerer Wahrscheinlichkeit Kunden binden.

Der 2. Guter Kundenservice. Kunden, die ihre Agenten erreichen können, wenn sie sie brauchen, bleiben viel eher zufrieden und beruhigt. Eine rechtzeitige Beantwortung von Anfragen und Telefonanrufen ist ein Muss, und Sie müssen in der Lage sein, das zu tun, was Sie sagen, wann Sie es tun, oder zumindest einen guten Grund haben, warum Sie es nicht tun können.

Eine der Hauptbeschwerden derjenigen, die Lebensversicherungen abschließen, ist, dass niemand da ist, der ihre Fragen beantwortet, nachdem sie die Police abgeschlossen haben.

Die 3. Emotionale Intelligenz. Dazu gehört die Fähigkeit, Kunden auf einer tieferen Ebene zuzuhören und sich in sie einzufühlen, um zu erkennen, was sie wirklich wollen und brauchen. Ein guter Makler ist taktvoll und weiß, wie er einem Kunden helfen kann, die finanzielle Realität klar zu erkennen, selbst wenn der Kunde fest dagegen ist.

Persönlichkeit und Vertrauen

Das 4. Hohe Energieniveau. Eine der wichtigsten Eigenschaften eines guten Versicherungsvertreters ist, dass er jederzeit aufgeregt und eifrig zu sein scheint. Ein abgenutztes oder tristes Gemüt färbt sofort auf die Kunden ab und entmutigt sie, etwas zu kaufen.

Die 5. Beständigkeit. Dies ist vielleicht die wichtigste Eigenschaft eines guten Versicherungsagenten. Wer in diesem Bereich arbeitet, muss im Berufsleben täglich mit Ablehnung umgehen und das mit einem Lächeln. Gute Versicherungsmakler wissen, dass sie mit jedem „Nein“ nur jemandem näher kommen, der „Ja“ sagt.

Die 6. Ehrlichkeit. Versicherungsvertreter, die Geschäfte mit Täuschung schließen, bleiben selten lange bei derselben Firma und können in einigen Fällen hinter Gittern landen. Ein guter Makler weiß, dass das Aussprechen der Wahrheit im Voraus den Respekt und das Vertrauen seiner Kunden gewinnt und im Laufe der Zeit wahrscheinlich zu Wiederholungsgeschäften führt.

Produktkenntnisse

7. Eine breite Produktpalette. Ein altes Sprichwort sagt, wenn man nur mit einem Hammer arbeiten muss, dann sieht alles auf der Welt aus wie ein Nagel. Ein guter Versicherungsmakler wird in der Lage sein, eine umfassende Auswahl an Produkten und Dienstleistungen anzubieten, die jedem vernünftigen Bedarf eines Kunden gerecht werden.

8. Technisches Know-how. Ein guter Versicherungsmakler weiß viel mehr als nur, wie man eine Police verkauft. Der Makler muss die steuerlichen und rechtlichen Aspekte der von ihm verkauften Produkte verstehen und wissen, wie sie in die finanzielle Gesamtsituation des Kunden passen. Viele Agenten erwerben Finanzplanungsbezeichnungen wie Certified Financial Planner, Chartered Financial Counselor oder andere Referenzen. Einige Agenten üben Finanzplanung, Einkommensteuervorbereitung oder einen anderen Weg der Finanzdienstleistung als ihren Hauptberuf aus und fügen dann bei Bedarf Versicherungsgeschäfte hinzu.

Die Quintessenz

Diese oben genannten Punkte sind nur einige der Eigenschaften, die Lebensversicherungsmakler besitzen müssen, um erfolgreich zu sein. Das Lebensversicherungsgeschäft kann sehr herausfordernd und immens lohnend für diejenigen sein, die bereit sind, die notwendigen Fähigkeiten zu erlernen, um ihr Geschäft aufzubauen.

Für weitere Informationen, wie Sie ein erfolgreicher Versicherungsmakler werden, wenden Sie sich an die Recruiting-Büros einiger verschiedener Agenturen oder an einen Headhunter, der mit Versicherungsmaklern zusammenarbeitet.