CAREERSCAREER ADVICE

Die 5 besten Lebensmittelunternehmen, für die man arbeiten kann

Doch wie entscheidet man bei so vielen unterschiedlichen Ketten, wo man seine Bewerbung abgibt, wenn es um die Jobsuche geht? Hier sind die fünf beliebtesten Lebensmittelgeschäfte für Mitarbeiter.

Von Teenagern, die ihren ersten Job suchen, bis hin zu älteren Menschen, die tagsüber aus dem Haus gehen möchten, Lebensmittelgeschäfte sind die Antwort mit flexiblen Arbeitsschichten, wenig Verantwortung und einer relativ einfachen Lernkurve. Tatsächlich ist die Arbeit in einem Lebensmittelgeschäft heute mit Ausnahme von Kassenterminals im Grunde die gleiche wie vor 60 Jahren.

Doch wie entscheidet man bei so vielen unterschiedlichen Ketten, wo man seine Bewerbung abgibt, wenn es um die Jobsuche geht? Hier sind die fünf wichtigsten Lebensmittelgeschäfte, für die Sie arbeiten können.

Trader Joes

Trader Joes öffnete erstmals 1967 seine Türen und hat seitdem über 400 Geschäfte in ganz Amerika eröffnet. Das Unternehmen orientiert sich an günstigen Preisen und kauft direkt bei den Lieferanten, um die Einsparungen an seine Kunden weiterzugeben.

Die Leute ziehen es an, bei Trader Joes zu arbeiten, wegen der lustigen Atmosphäre, der zweimal jährlich stattfindenden Gehaltsüberprüfung (das Einstiegsgehalt beträgt übrigens 10 US-Dollar pro Stunde), der guten Krankenversicherung und dem hohen Aufstiegspotenzial. Von den vier Mitarbeiterkategorien (Reihenfolge nach Verantwortung: Crew, Merchant, Mate und Captain) werden nur Crew- und Mate-Positionen extern besetzt, was zu einer internen Beförderungsquote von über 75% führt!

Vollwertkost

Whole Foods (WFM) hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 1980 zum Ziel gesetzt, seinen Mitarbeitern ein gutes Arbeitsumfeld zu bieten. Laut der treffend benannten Seite Why Were A Great Place To Work bietet Whole Foods großzügige Gesundheitsleistungen, Altersvorsorge, eine Form der Gewinnbeteiligung und Aktienoptionen. Das Unternehmen bietet außerdem 20% Rabatt, flexible Freistellung, angemessene Gehälter für alle Mitarbeiter und jährliche Gehaltserhöhungen.

Whole Foods hat buchstäblich Menschen, die zu seinen Türen strömen, um für sie zu arbeiten. Im vergangenen Jahr haben sich über 1 Million Menschen auf Stellen beworben, was dem Unternehmen eine Quote von 75 Bewerbern für jede einzelne Stelle beschert. (Weitere Informationen finden Sie unter: Wer sind die Hauptkonkurrenten von Whole Foods (WFM)?)

Publix

Publix, ein privates Unternehmen im Besitz von Mitarbeitern mit Sitz in Florida, expandiert schnell und engagiert sich für die Förderung innerhalb des Unternehmens. Wie können sich Einzelhandelsmitarbeiter leisten, Eigentümer einer millionenschweren Lebensmittelkette zu sein? Das Vorteilspaket von Publix umfasst vierteljährliche und jährliche Aktienoptionen und Boni sowie kostenlose, ja kostenlose Unternehmensaktien.

Weitere Leistungen sind die Erstattung von Studiengebühren und eine Krankenversicherung für alle Mitarbeiter (nicht nur Vollzeitkräfte), bezahlter Urlaub sowie regelmäßige Leistungs- und Gehaltsüberprüfungen. (Weitere Informationen finden Sie unter: Die profitabelsten Lebensmittelgeschäfte.)

Kostenco

Costco (COST), zuletzt in Amerika dafür bekannt, dass es sich weigerte, am Thanksgiving Day zu öffnen, setzt sich für ethische Geschäftspraktiken ein. Entweder als Teil ihrer ethischen Geschäftsstrategie oder um ihre guten Mitarbeiter zu halten, liegt das durchschnittliche Kassierergehalt von Costcos bei fast 16 USD pro Stunde. Neben einem lebensfähigen Gehalt bietet Costco seinen Mitarbeitern flexible Arbeitszeiten, einen Aktienkaufplan, 401 (k) Streichhölzer und eine ausgezeichnete Zahn- und Krankenversicherung für alle Voll- und Teilzeitbeschäftigten. (Weitere Informationen finden Sie unter: 5 Dinge, die Costco Sie wissen lassen möchte.)

Wegmans

Wegmans ist eine kleine Lebensmittelkette im Nordosten, die Fortunes in den letzten 18 Jahren zu den besten Arbeitgebern gemacht hat. Was macht Wegmans bei einer Fluktuationsrate von 5 % richtig? Das Unternehmen bietet Zahn- und Krankenversicherung, 401(k)-Pläne, Stipendien und flexible Arbeitszeiten. Wegmans hat auch zahlreiche Aufstiegschancen sowie stetige Gehaltserhöhungen und Leistungsbeurteilungen.

Die Quintessenz

Wenn uns die Große Rezession etwas gelehrt hat, dann, dass kein Arbeitsplatz garantiert ist. Da Outsourcing und Automatisierung jedes Jahr mehr Arbeitsplätze fordern, ist es schwer, zu weit in die Zukunft zu planen. Davon abgesehen werden die Menschen immer essen müssen. Die Lebensmittelindustrie ist ein widerstandsfähiges Geschäft, und wie diese fünf Geschäfte gezeigt haben, muss die Arbeit in einem Lebensmittelgeschäft keine langweilige Erfahrung mit Mindestlohn sein. Wenn Sie also auf der Suche nach Arbeit sind, versuchen Sie es in Ihrem Lebensmittelgeschäft in der Nähe.