INVESTINGSTOCKS

Die Top 5 Johnson and Johnson-Aktionäre (JNJ)

Erfahren Sie mehr über die Ursprünge von Johnson and Johnson und den fünf größten Aktionären des Gesundheitskonzerns.

Johnson and Johnson (NYSE: JNJ) gehört zu den ältesten und renommiertesten amerikanischen Unternehmen. Das 1886 von den drei Brüdern Robert, James und Edward Johnson gegründete Unternehmen wurde in New Brunswick, New Jersey, gegründet. Obwohl sich Johnson and Johnson im Laufe seiner langen Geschichte verändert hat, ist das Unternehmen weiterhin ein wichtiger Innovator und Pionier im Gesundheitswesen. Das Unternehmen war das erste Unternehmen, das Erste-Hilfe-Sets, Umstandssets, Damenprodukte und Zahnseide vor 1900 standardisierte und in Massenproduktion herstellte.

Der Hauptsitz von Johnson and Johnson befindet sich weiterhin in New Brunswick, New Jersey, aber das Gesundheitsunternehmen ist über sein riesiges Netzwerk von über 250 operativen Gesellschaften auch in 60 Ländern tätig.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Zu den fünf größten Einzelaktionären von Johnson und Johnson gehört CEO Alex Gorsky, der mit 2,9 Millionen Aktien der größte Aktionär ist.
  • Der Executive Vice President von Joaquin DuatoJandJ ist mit 916.576 Aktien der zweitgrößte Einzelaktionär.
  • Dr. Paulus Stoffels ist mit 739.236 Aktien der drittgrößte Einzelaktionär. Stoffels ist der wissenschaftliche Leiter von JNJ.
  • Jennifer Taubert ist führend in der pharmazeutischen Forschungsabteilung von JandJ und mit 402.592 Aktien der viertgrößte Aktionär.
  • Fünftgrößter Einzelaktionär von JandJ ist CFO Joseph J. Wolk mit 84.997 Aktien.

Johnson and Johnson verstehen

Am 12. Juli 2018 ordnete eine Jury in Missouri an, dass das Unternehmen 4,69 Milliarden US-Dollar an 22 Frauen zahlt, die den Talk-basierten Produkten des Unternehmens, einschließlich des Babypuders, vorwarfen, Asbest zu enthalten und Eierstockkrebs zu entwickeln. Im Jahr 2017 wurden Klagen hauptsächlich vor staatlichen Gerichten in Missouri, New Jersey und Kalifornien eingereicht.

Das Unternehmen bestreitet, dass seine Talkprodukte Krebs verursachen und jemals Asbest enthalten haben. Das Unternehmen sieht sich jedoch immer noch mit Tausenden anhängiger Klagen konfrontiert. Im April 2020 hat ein US-Bezirksrichter aus New Jersey eine Entscheidung über die von beiden Seiten vorladbaren Sachverständigen getroffen. Die Entscheidung ebnet den Weg für den Prozess, in dem JandJ mit Tausenden von Anschuldigungen von denen konfrontiert wird, die behaupten, dass das Talkumpuder des Unternehmens Krebs verursacht.

Trotz der rechtlichen Herausforderungen des Unternehmens setzt JandJ die Entwicklung eines COVID-19-Impfstoffs fort. Das Unternehmen bekräftigte sein Engagement, der Öffentlichkeit einen erschwinglichen Impfstoff auf gemeinnütziger Basis für den Notfall während der Pandemie zur Verfügung zu stellen.

Die Top 5 Johnson and Johnson-Aktionäre

Nachfolgend sind die fünf größten Einzelaktionäre von Johnson and Johnson aufgeführt.

Alex Gorsky

Der Chief Executive Officer (CEO) und Vorstandsvorsitzende von Johnson and Johnson, Alex Gorsky, ist der größte Einzelaktionär. Gorsky hält zum 25. Februar 2020 2,9 Millionen Aktien.

Gorsky kam ursprünglich 1988 als Vertriebsmitarbeiter zu JNJ und stieg in den Reihen des Unternehmens auf. Er wurde 2003 zum Vorsitzenden der Unternehmensgruppe des pharmazeutischen Arms von JNJ und zum Präsidenten von Janssen Pharmaceuticals, einer Tochtergesellschaft von JNJ, ernannt.

Gorsky verließ JNJ jedoch im Jahr 2004, nachdem er zum Leiter des Pharmageschäfts der Novartis AG (NYSE: NVS) ernannt worden war. Nach seiner kurzen Tätigkeit bei Novartis kehrte Gorsky 2008 als Gruppenvorsitzender von Ethicon Inc. zu JNJ zurück. 2012 wurde Gorsky zum CEO und Vorsitzenden von JNJ ernannt, wo er weiterhin tätig ist.

Joaquin Duato

Joaquin Duato ist der zweitgrößte Einzelaktionär von JNJ mit 916.576 Aktien zum 25. Februar 2020. Duato ist derzeit Executive Vice President und weltweiter Vorsitzender des Bereichs Pharmazie des Unternehmens, eine Position, die er seit 2011 innehat. Er war für das Unternehmen tätig seit fast drei Jahrzehnten. Duato ist außerdem Vorstandsmitglied der internationalen Wohltätigkeitsorganisation Save the Children.

Paulus Stoffels

Paulus Stoffels, Ph.D., ist mit 739.236 Aktien (Stand Februar 2020) der drittgrößte Einzelaktionär von JNJ. Stoffels ist seit Oktober 2012 Chief Scientific Officer von JNJ und wurde im Mai 2016 zum Executive Vice President ernannt JNJs globaler Leiter der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung (FandE).

Außerhalb von JNJ ist Stoffels Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Index Life V und spezialisiert auf die Behandlung von Infektionskrankheiten und Tropenkrankheiten.

Jennifer Tauber

Jennifer Taubert ist mit 402.592 Aktien die viertgrößte Einzelaktionärin von JNJ. Jennifer Taubert ist Executive Vice President und weltweite Vorsitzende von JNJ's Pharmaceuticals. Taubert ist Mitglied des Executive Committee des Konzerns und leitet das Operating Committee der Pharmaceuticals Group.

Taubert war ein führendes Unternehmen in der pharmazeutischen Forschungsabteilung von Johnson and Johnson, die sich Janssen Research and Development (JRD) nennt. Janssen leistet einen beständigen und bedeutenden Beitrag zur Gesamtwachstumsstrategie von Johnson and Johnson. Janssen ist verantwortlich für innovative pharmazeutische Entwicklungen, unter anderem bei der Bekämpfung von Immunkrankheiten, HIV, Krebs, Herzkrankheiten, Diabetes und psychischen Erkrankungen.

Joseph J. Wolk

Fünftgrößter Einzelaktionär von JandJ ist Joseph J. Wolk mit 84.997 Aktien. Wolk ist Executive Vice President und Chief Financial Officer (CFO) von Johnson and Johnson. Wolk ist mit der Entwicklung, Leitung und Umsetzung der globalen langfristigen Finanzstrategie von JNJ beauftragt.

Als CFO leitet Joe Wolk die Finanz- und Beschaffungsorganisationen von JandJ und leitet fast 7.500 JNJ-Teammitarbeiter weltweit. Wolk wurde im Juli 2018 zum CFO ernannt, ist aber seit 20 Jahren bei Johnson and Johnson, unter anderem als VP of Investor Relations, was den Aufbau starker Beziehungen zu JandJ-Investoren beinhaltet.