ECONOMICSMACROECONOMICS

Die 6 größten Maisproduzenten der Welt

Die USA bleiben der Maiskönig, aber Produzenten auf der ganzen Welt bauen viel dieser vielseitigen Ernte für den heimischen Gebrauch und den Export an.

Aus gutem Grund wird mehr Mais produziert als jede andere Getreidepflanze. Es ist ein Grundnahrungsmittel für viele Menschen und ein wichtiger Bestandteil der Viehfütterung. Mais wird in vielen verarbeiteten Lebensmitteln als Süßungsmittel mit hohem Fruchtzuckergehalt verwendet und ist der Hauptbestandteil von Maisöl, Maisstärke und Maissirup.

Mais kann zur Herstellung von Ethanolkraftstoff verwendet werden, und sogar die Kolben werden aufgrund ihrer absorbierenden Eigenschaften in der Industrie verwendet.

Mais wird weltweit als Nutzpflanze angebaut. Für diese Liste der wichtigsten Mais produzierenden Nationen werden Produktionsdaten für die Produktionssaison 20192020 verwendet.

Die 1. Vereinigten Staaten

Die USA sind bei weitem der weltweit größte Produzent und Exporteur von Mais, wobei die Produktion in der Saison 20192020 auf 346,0 Millionen Tonnen geschätzt wird. Die Anbaufläche für Mais ändert sich von Saison zu Saison, aber insgesamt werden jede Saison etwa 90 Millionen Hektar amerikanisches Land mit Mais bepflanzt. Der Inlandsverbrauch machte einen großen Anteil des Gesamtverbrauchs aus, und etwa die Hälfte davon wurde als Futtergetreide für Vieh verwendet.

Das 2. China

Chinas Maisproduktion in der aktuellen Saison wird auf 260,8 Millionen Tonnen geschätzt und wird fast ausschließlich im Inland konsumiert. Obwohl das Land ein bedeutender Maisproduzent ist, wird die Zahl der Hektar, die chinesische Landwirte für Mais verwenden, wahrscheinlich sinken, nachdem die Regierung die Preisstützung für einheimischen Mais beendet hat. Es ist zu erwarten, dass die Landwirte auf höherwertige Pflanzen wie Sojabohnen umsteigen. Wenn die Maisnachfrage hoch bleibt, während das Angebot schwindet, könnte China die Menge an Mais erhöhen, die es

Das 3. Brasilien

Brasilien ist ein bedeutender Produzent vieler Pflanzen wie Kaffee, Zucker und Sojabohnen und der drittgrößte Maisproduzent der Welt. Von den geschätzten 102 Millionen Tonnen Mais, die das Land jährlich produziert, werden die meisten im Inland konsumiert.

Das 4. Argentinien

Argentinien ist ein bedeutender Produzent von Mais und auch ein bedeutender Exporteur davon. Seine jährliche Maisproduktion wird auf 51 Millionen Tonnen geschätzt, aber sein Maisverbrauch erreicht landesweit nicht einmal die Top-10-Liste weltweit. Genaue Zahlen liegen zwar nicht vor, exportiert aber mehr als die Hälfte seiner Produktion.

Die 5. Ukraine

Die Ukraine produzierte 2019 mit 35,9 Millionen Tonnen eine Rekordmenge an Mais. Das Land hat seinen reichen Boden genutzt, um seine Produktion seit der Saison 2017 zu steigern, als sie weniger als 25 Millionen Tonnen produzierten.

Das 6. Indien

Die Liste der Top-Produzenten bleibt von Jahr zu Jahr ziemlich stabil. Das heißt, Indien schleicht sich langsam aber sicher auf die Liste ein. Es produziert jetzt 26 Millionen Tonnen Mais pro Jahr.

Über die Europäische Union

Die Datenerhebung erfolgt nicht individuell für Nationen innerhalb der Europäischen Union. Diese Region mit 27 Ländern verdient jedoch eine ehrenvolle Erwähnung als bedeutender Maisproduzent und -verbraucher. In der Saison 20192020 war die Union insgesamt mit 66,74 Millionen Tonnen Mais der viertgrößte Maisproduzent. Die EU ist jedoch Nettoimporteur von Mais, um die Nachfrage zu decken.