RETAIL INDUSTRYMANAGING EMPLOYEES

Top-Mission Statements für Kaufhäuser

Erfahren Sie mehr über Mission, Vision, Werte, Geschichte und Informationen zum Hauptsitz der großen Einzelhandelsunternehmen.

Abercrombie and Fitch Leitbild: Beziehung zur Marke, nicht zu Kunden

Die Mission der Einzelhandelskette Abercrombie and Fitch konzentriert sich mehr auf das Management der Marke Abercrombie and Fitch als auf die verkauften Waren, die operative Umsetzung ihrer Mitarbeiter oder die Erfahrung ihrer Kunden.

Fakten zum Gründer von Abercrombie and Fitch:

Das erste Einzelhandelsgeschäft von Abercrombie and Fitch war ein Sportgeschäft, das 1892 von David Abercrombie und Ezra Fitch in New York City eröffnet wurde. Nachdem Abercrombie and Fitch 1907 ihre Geschäftspartnerschaft aufgelöst hatte, führte Fitch das Einzelhandelsgeschäft weiter und behielt den Namen bei.

Der erste Abercrombie and Fitch-Katalog hatte 456 Seiten und wurde 1909 an 50.000 Personen verschickt. Die eingegangenen Bestellungen rechtfertigten den Aufwand für die Produktion und den Versand der Kataloge, wodurch das Unternehmen fast bankrott ging. Abercrombie and Fitch hat sich 1939 als "The Greatest Sporting Goods Store in the World" gebrandmarkt, mit nur dem ursprünglichen Geschäft und einem Versandhandel, der einen Umsatz in Millionenhöhe erzielte.

Erst in den 1960er Jahren wurden in anderen Städten außerhalb von New York Einzelhandelsgeschäfte von Abercrombie and Fitch eröffnet. 1976 meldete Abercrombie and Fitch Chapter 11 an und Oshman's Sporting Goods kaufte den Namen, die Marke und die Mailingliste von Abercrombie and Fitch im Rahmen des Insolvenzverfahrens des Unternehmens.Die Limited kaufte 1988 25 Abercrombie and Fitch-Läden von Oshman's und vermarktete den Laden hauptsächlich mit Kleidung, die mit einem Abercrombie and Fitch-Label gekennzeichnet war.Mike Jeffries wurde 1992 Präsident von Abercrombie and Fitch und richtete die Waren des Ladens auf eine viel jüngere Zielgruppe aus. Die Limited hat Abercrombie and Fitch 1999 als separates Unternehmen ausgegliedert. 1996 wurde Abercrombie and Fitch ein börsennotiertes Unternehmen.

Hauptsitz von Abercrombie and Fitch:

Der Hauptsitz von Abercrombie and Fitch, bekannt als "The Home Office", befindet sich in New Albany, Ohio.

Abercrombie and Fitch Leitbild, Vision und Werte:

Das Leitbild von Abercrombie and Fitch lautet:

„Wir sind bestrebt, bequeme und langlebige Kleidung anzubieten, die gut aussieht. Bei Abercrombie and Fitch sind wir bestrebt, die Vielfalt unseres Personalmanagements im gesamten Unternehmen zu erhöhen.

Aber über dieses einfache Leitbild hinaus betont Abercrombie and Fitch seine Ziele und legt Folgendes fest:

  • Beeinflussen Sie unsere Kunden positiv
  • Schaffen Sie dauerhafte Partnerschaften
  • Erhöhen Sie das Engagement der Mitarbeiter
  • Kundenbindung steigern

Das Leitbild von American Apparel für Made in America-Produkte

Das Leitbild von American Apparel ist eine Vision für Made in America-Produkte und den Einzelhandel, die den Trend der Offshore-Fertigung verändert.

Fakten zu den Gründern von American Apparel:

Die Geschichte der amerikanischen Bekleidung begann 1986, als der Gründer Dov Charney als Absolvent der High School begann, T-Shirts aus den USA zu importieren, um sie in seiner Heimatstadt Montreal, Quebec, zu verkaufen. Charney führte seine Geschäfte weiter, als er das College an der Tufts University in Boston besuchte, wo er Siebdruck-T-Shirts unter dem Firmennamen American Apparel herstellte und verkaufte.1990 begann Charney in South Carolina mit der Herstellung von T-Shirts. Am 4. Juli 1997 zog Charney selbst nach Los Angeles und verlagerte kurz darauf seinen Produktionsbetrieb nach Kalifornien. Das erste Einzelhandelsgeschäft von American Apparel wurde im November 2003 im Stadtteil Echo Park in Los Angeles eröffnet. Ebenfalls 2003 eröffnete der erste internationale Einzelhandelsladen in Charneys kanadischer Heimatstadt Montreal. Im Jahr 2015 waren Einzelhandelsgeschäfte von American Apparel in 18 internationalen Unternehmen tätig.

Hauptsitz von American Apparel:

Der Hauptsitz von American Apparel befindet sich in Los Angeles, Kalifornien. Charney wurde im Dezember 2014 als CEO entlassen, weil er angeblich gegen die Unternehmensrichtlinien und sexuellen Missbrauch verstoßen hatte.

Leitbild von American Apparel:

Obwohl er in Kanada geboren und aufgewachsen ist, hatte Dov Charney einen starken Patriotismus für die Vereinigten Staaten, der sich in einer unerschütterlichen Loyalität zu Produkten und dem Einzelhandel von Made In America manifestierte. Bei der Mission von American Apparel geht es weniger darum, was das Unternehmen herstellt und verkauft, als vielmehr darum, WIE das Unternehmen produziert und verkauft. Das Leitbild von American Apparel lautet...

"- HOCHWERTIGE PRODUKTE VERPFLICHTET- KUNST, DESIGN UND TECHNOLOGIE- MITARBEITERPFLEGE- EINSCHRÄNKUNGEN IN DER INDUSTRIE"

Mission Statement von American Eagle: Zufriedenheit mit einer gut gemachten Arbeit

Die Werte von American Eagle legen die Gründe dar, warum AE-Mitarbeiter jeden Tag zur Arbeit erscheinen.

Gründer von American Eagle Outfitters:

Sean Peters und Frank Perretta eröffneten den ersten American Eagle Store in der Twelve Oaks Mall in Novi, Missouri. Die Geschäfte wurden ursprünglich für Outdoor-Liebhaber entworfen und eingerichtet.

Hauptsitz von American Eagle:

Der Hauptsitz von American Eagle befindet sich in Pittsburgh, Pennsylvania.

Mission und Werte von American Eagle:

American Eagle hat eine klar definierte Reihe von "Unternehmenswerten", die das Handeln der Mitarbeiter auf allen Ebenen der AE-Organisation leiten:

  • MENSCHEN - Die Vitalität unseres Unternehmens liegt in den Menschen: unseren Mitarbeitern, unseren Kunden und unseren Partnern. Wir schätzen und respektieren unterschiedliche Hintergründe, einzigartige Talente und vielseitige Geschmäcker; sie stärken unsere Fähigkeit zum Erfolg. Wir kümmern uns um unsere Mitarbeiter: Wir befähigen sie, wir belohnen sie. Wir geben den Gemeinden, in denen wir arbeiten und spielen, großzügig etwas zurück.
  • INTEGRITÄT - Wir halten unsere Versprechen. Wir fühlen uns den höchsten Standards verpflichtet und tun das Richtige. Wir messen und managen Risiken mit Bedacht. Bei Schwierigkeiten und Herausforderungen gehen wir keine Kompromisse ein. Wir sind höflich und professionell.
  • LEIDENSCHAFT - Unsere Leidenschaft erfüllt unser Handeln mit Sinn. Es verwandelt Geschäfte in Orte der Energie und der Kundenfreude. Unsere Büros, Design Center und Distributionszentren summen vor Energie, Aktivität und Begeisterung. Wir arbeiten zusammen. Wir engagieren uns. Dabei achten wir auf ein feines Gespür für Details.
  • INNOVATION - Wir sind in einer dynamischen und wettbewerbsorientierten Branche tätig. Wir sind neugierig, unternehmungslustig und einfallsreich. Unsere Mitarbeiter verkörpern Unternehmergeist, entwickeln kreative Lösungen und stoßen Veränderungen an. Wir verfeinern ständig die einzigartigen Prozesse, die unser Geschäft antreiben, und verwenden aufschlussreiche Forschung und Analysen, um unseren Instinkt auszugleichen und unsere Entscheidungen zu leiten.
  • TEAMWORK - Wir arbeiten zusammen: Aufeinander hören, Konsens erzielen und Gruppenentscheidungen unterstützen. Wir feiern Erfolge. Weil wir uns gegenseitig respektieren und vertrauen und uns unseren Unternehmenszielen verpflichten, gelingt unsere Teamarbeit.

Anthropologie Leitbild: Leidenschaftliche Mitarbeiter, Kundenbindung

Anthropologie, Urban Outfitters und Free people sind Teil desselben Unternehmens, weshalb sie dieselben leidenschaftlichen Mitarbeiter und eine ähnliche emotionale Bindung zu ihren Kunden haben.

Fakten zu den Gründern von Anthropologie:

Anthropologie war zuerst eine Marke, die in Urban Outfitters Stores verkauft wurde. Das erste Antrhopologie-Einzelhandelsgeschäft wurde 1992 in Wayne, Pennsylvania, eröffnet. Das Unternehmen Urban Outfitters wurde 1970 von Cick Hayne mit der Eröffnung des ersten Geschäftes namens Free People gegründet.

Antrhopologie (Urban Outfitters) Hauptsitz:

Der Hauptsitz des Unternehmens Urban Outfitters (zu dem die Einzelhandelsketten Anthropologie und Free People gehören) befindet sich in Philadelphia, Pennsylvania, wo der erste Free People Store eröffnet wurde.

Leitbild von Anthropologie (und der Urban Outfitters Company):

Die Marke Anthropologie hat sich zu den Antrhopologie-Geschäften entwickelt, und als Teil der Einzelhandelsorganisation von Urban Outfitters ist das Leitbild sowohl für die Anthropologie-Einzelhandelsgeschäfte als auch für das Unternehmen Urban Outfitters dasselbe. Das Leitbild der Antrhopologie-Einzelhandelsgeschäfte ist...

Lifestyle-Merchandising ist unser Geschäft und unsere Leidenschaft. Das Ziel unserer Marken ist es, eine starke emotionale Bindung zum Kunden aufzubauen.

Dazu müssen wir Lifestyle-Umgebungen schaffen, die emotional ansprechen und zeitnah modegerechte Produkte anbieten.

Unsere Kunden sind der Grund und die Inspiration für alles, was wir tun.

Chanel Mission Statement entwickelt, um die Zukunft von Coco Chanels Stil zu sichern

Die Mission von Chanel ist es, den prägenden Stil seiner Gründungsdesignerin Coco Chanel auch in Zukunft zu sichern.

Fakten zum Chanel-Gründer:

Chanel-Mode und die Marke Chanel wurden von Gabrielle Bonheur Coco Chanel kreiert, die zum ersten Mal das Nähen lernte, als sie in einem Nonnenkloster lebte, in dem sie nach dem Tod ihrer Mutter aufwuchs.

Das erste Chanel-Einzelhandelsgeschäft wurde 1910 in Paris eröffnet und verkaufte ausschließlich Hüte. Die nächsten beiden Geschäfte von Chanel in Frankreich verkauften ebenfalls Kleidung, die sie selbst entworfen und genäht hat. Die Marke Chanel ist vor allem für ihr kleines Schwarzes, ihren Tweed-Anzug, gesteppte zweifarbige Handtaschenschuhe und den perfekten roten Lippenstift bekannt. Chanel No.5 gilt als das erste Parfüm, das mit einem Modedesignernamen gebrandet wurde, und ist Berichten zufolge immer noch der meistverkaufte Duft der Geschichte.

Coco Chanel starb am 10. Januar 1971 und Karl Lagerfeld übernahm 1983 die Führung als Chefdesigner des Chanel-Geschäfts. Mehr als 40 Jahre nach dem Tod von Coco Chanel ist die Marke Chanel eine der wertvollsten Einzelhandelsmarken der Welt.

Derzeit hat Chanel internationale Einzelhandelsstandorte in mehr als 120 Ländern mit separaten Chanel-Einzelhandelsgeschäften für Mode und Accessoires, edlen Schmuck, Schönheit und Brillen.

Globaler Hauptsitz von Chanel:

Der globale Hauptsitz von Chanel befindet sich dort, wo die Marke Chanel ihre Anfänge hatte, in Paris, Frankreich.

Das Leitbild von Chanel:

Getreu der Auszeichnung seiner Vergangenheit und seines Gründers Coco Chanel bewahrt das Leitbild des Unternehmens Chanel das Erbe der Marke Chanel und führt es gleichzeitig erfolgreich in die Zukunft. Das Leitbild des Unternehmens Chanel lautet:

"Das ultimative Haus des Luxus zu sein, Stil zu definieren und Sehnsucht zu wecken, jetzt und für immer."

Costco Wholesale Mission Statement: Gewinne drehen sich um Ethik

Die Gründer und Führungskräfte von Costco Wholesale glauben, dass ethisches Geschäft Gewinne schafft, daher dreht sich sein Leitbild um vier Unternehmenswerte. Der Costco-Ethikkodex ist so einfach wie die Costco-Gründer, die ihn erstellt haben, und die von den Gründern erstellten Unternehmensleitdokumente führen das Unternehmen auch heute noch zu seinem weltweiten Erfolg im Einzelhandel.

Der inspirierende Charakter des Unternehmensleitbildes, der Vision und der Werte von Costco und deren erfolgreiche Umsetzung haben die Costco-Kette zu einem der weltweit größten Einzelhandelsunternehmen gemacht, mit einem der fanatisch treuesten Kundenstämme, die der US-Einzelhandel hat jemals gesehen. Das Costco-Phänomen auf der ganzen Welt wurde passenderweise als "The Costco Craze" bezeichnet.

Das Leitbild von Costco:

"Unseren Mitgliedern kontinuierlich hochwertige Waren und Dienstleistungen zu den niedrigsten Preisen anzubieten."

Außerdem legt Costco seinen Ethikkodex fest:

  • Gehorcht dem Gesetz
  • Kümmere dich um unsere Mitglieder
  • Kümmere dich um unsere Mitarbeiter
  • Respektieren Sie unsere Lieferanten
  • Belohnen Sie unsere Aktionäre

Fakten zum Costco-Gründer:

Der erste Costco Wholesale Store wurde 1983 von James Sinegal und Jeffrey Brotman in Seattle, Washington, eröffnet. Brotman war der Sohn eines Einzelhändlers und eines Jurastudenten. Sinegal war ein frommer Katholik und Selfmade-Einzelhändler. Es ist leicht zu verstehen, warum das Konzept der "Ethik" den Gründern so wichtig war, dass sie es zum Eckpfeiler der Mission, Vision und Werte von Costco machten.

Costco-Hauptsitz:

Der Hauptsitz der Costco Wholesale Stores befindet sich in Issaquah, Washington.

Dick's Sporting Goods Mission Statement: Mit unermüdlicher Verbesserung die Nummer 1 werden

Das Leitbild von Dicks Sporting Goods umfasst die Denkweise der Sportler und Sportkunden, die die Einzelhandelskette bedient, und zielt darauf ab, die Nummer 1 zu werden, indem die Sportphilosophie der unermüdlichen Verbesserung auf den Einzelhandel angewendet wird.

Fakten zu den Gründern von Dicks Sporting Goods:

Die Geschichte der Einzelhandelskette Dicks Sporting Goods reicht bis ins Jahr 1948 zurück, als der 18-jährige Dick Stack mit 300 US-Dollar aus seiner Granmothers-Keksdose einen Köder- und Angelladen in Binghamton, New York, eröffnete.

Dicks Sohn Edward begann mit 13 Jahren für seinen Vater zu arbeiten. Obwohl Edward aufs College ging, um Anwalt zu werden, kehrte er zurück, bevor er die juristische Fakultät besuchte, um im Laden zu helfen, während sein Vater krank war. Ed verliebte sich schließlich in das Geschäft und kaufte 1977 zwei Geschäfte seines Vaters mit der Absicht, das Geschäft zu einer großen wettbewerbsfähigen Einzelhandelskette für Sportartikel auszubauen.

Dicks Sporting Goods Hauptsitz:

Der Firmensitz von Dicks Sporting Goods befindet sich in Binghamton, N.Y., wo der Gründer Dicks Original Bait and Tackle Shop begann.

Leitbild und Werte von Dicks Sporting Goods:

Das Leitbild der Einzelhandelskette Dicks Sporting Goods stammt direkt von CEO Edward Stack, dem Sohn des Gründers. So erklärte er das Leitbild von Dicks Sporting Goods...

Unser Leitbild ist es, durch die ständige Verbesserung unseres Handelns der Sport- und Fitness-Fachhändler Nr. 1 für alle Sportler und Outdoor-Enthusiasten zu sein, sagte er. Wir müssen alles, was wir tun, ständig verbessern, genau wie Sportler.

Um seine Mitarbeiter bei ihrer unermüdlichen Verbesserung zu unterstützen, stellt Dicks ihnen eine Reihe von Unternehmenswerten zur Verfügung, die ihre Handlungen und Entscheidungen leiten. Die Dicks Sporting Goods Werte sind...

  • Wir arbeiten zusammen. Wir sind kooperativ, verantwortungsbewusst, vertrauenswürdig und wir erkennen und feiern die Leistungen des anderen.
  • Wir arbeiten intelligent. Wir sind freundlich, verfügbar, kundenorientiert und begeistert von dem, was wir tun.
  • Wir sind authentisch, im Sport verwurzelt, innovativ, exklusiv und mit unseren Produkten und Dienstleistungen die ersten auf dem Markt.

H-E-B-Leitbild; Slogan, Verpflichtungen und Werte

Der Slogan, die Verpflichtungen und die Werte der H.E. Butt Grocery Company enthüllt, was die tägliche Mission in den H-E-B-Lebensmittelgeschäften ist.

ER. Butt (H-E-B) Lebensmittelunternehmen Fakten und Wissenswertes:

Der erste H-E-B (H.E. Butt) Lebensmittelladen wurde von Florence Butt in Kerrville, Texas, eröffnet. Ihre anfängliche Investition in das Geschäft betrug 60 US-Dollar.

ER. Butt (H-E-B) Hauptsitz:

Das Hauptquartier der H.E. Butt Grocery Company und H-E-B Lebensmittelgeschäfte befinden sich in San Antonio, Texas.

ER. Hintern (H-E-B) Leitbild:

Obwohl kein offizielles Leitbild verfügbar ist, zeigt die Kombination aus H-E-B-Slogan, Verpflichtungen und Werten, was die tägliche Mission der H-E-B-Mitarbeiter jeden Tag ist. Der H-E-B-Slogan, der das gleiche H-E-B-Akronym hat, ist...

"Hier ist alles besser."Um "alles besser" zu machen, hat sich H-E-B "zu außergewöhnlichem Service, niedrigen Preisen und freundlichem Einkaufen" verpflichtet. Um dieses Engagement weiter auszubauen, hat H-E-B dies zu seinen Werten zu sagen...

„Wir bei H-E-B glauben, dass Lebensmitteleinkauf mehr als eine Besorgung ist. Deshalb ist es unser Versprechen, immer alles zu übertreffen. Hier denken wir wie der Kunde, nicht an den Kunden.“

HandM Leitbild: Unternehmenswerte über Mode

Das Leitbild der Einzelhandelsgeschäfte von HandM (Hennes and Mauritz) spiegelt die Vision des Unternehmens in Bezug auf Mode, Qualität und Preis wider, die es zu einem der beliebtesten Fast-Fashion-Bekleidungshändler weltweit gemacht haben.

Fakten zu den Gründern von HandM (Hennes and Mauritz):

Das Unternehmen Hennes and Mauritz begann 1947, als der Gründer Erling Persson in Vaseras, Schweden, ein Hennes-Einzelhandelsgeschäft für Damenbekleidung eröffnete. 1968 kaufte Persson ein Einzelhandelsgeschäft mit dem Namen Mauritz Widforss, das Jagdausrüstung und Jagdbekleidung verkaufte. Zu dieser Zeit begann der Verkauf von Herren- und Kinderbekleidung und auch die Namensänderung der Einzelhandelsgeschäfte in Hennes and Mauritz, kurz HandM.

Das erste HandM-Bekleidungsgeschäft in den USA wurde im Jahr 2000 an der Fifth Avenue in New York eröffnet. Das US-amerikanische Einzelhandelsgeschäft wurde 2013 eröffnet. Weitere weltweit tätige HandM-Einzelhandelsmarken sind COS, Monki, Weekday, Cheap Monday, Other Stories und HandM Home. Im Februar 2015 betrieb HandM 3.500 Einzelhandelsgeschäfte in 55 Ländern auf der ganzen Welt und plant, die Größe seiner Kette um 10-15% pro Jahr zu erhöhen.

HandM-Zentrale:

Der globale Hauptsitz der Handelskette HandM befindet sich in Stockholm, Schweden. Die US-Zentrale für den amerikanischen Einzelhandel von HandM befindet sich an der Fifth Avenue in New York City.

HandM-Mission Statement:

HandM bezeichnet sein Unternehmensleitbild als Geschäftskonzept. Aber so wie jedes Leitbild die grundlegende Überzeugung ist, auf der alles aufbaut, sind das HandM-Geschäftskonzept und das HandM-Leitbild eins. Diese HandM-Mission ist einfach, unkompliziert und für Mitarbeiter auf allen Ebenen leicht zu merken...

"Mode und Qualität zum besten Preis."

Obwohl dies das Leitbild für jeden Modehändler der Welt sein könnte, definiert HandM seine eigene besondere Qualitätsmarke mit Unternehmenswerten, die es als HandM Spirit bezeichnet, und mit sehr spezifischen Geschäftsrichtlinien, die es als HandM Way bezeichnet.

Der HandM-Spirit (Werte)

  • Wir glauben an Menschen
  • Wir sind ein Team
  • Ständige Verbesserung
  • Unkompliziert und aufgeschlossen
  • Unternehmergeist
  • Halte es einfach
  • Kostenbewusst

Der HandM-Weg (Geschäftsrichtlinien)

  • Ein integrativer Arbeitsplatz... wir behandeln einander mit Integrität, Respekt, Demut und Würde...
  • Wir arbeiten in Teams und gehen mit gutem Beispiel voran... Teamarbeit ist bei HandM essenziell und Teil unserer Kultur...
  • Sie wachsen, wir wachsen... Jeder ist ein Talent und macht bei HandM etwas aus...
  • Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz... HandM ergreift vorbeugende Maßnahmen, um die langfristige Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten...
  • Nutzen Sie unsere Open Door Policy... Unsere Open Door Policy gibt allen Kollegen die Möglichkeit, alle arbeitsbezogenen Themen offen zu diskutieren...
  • Employee Relations... Wir glauben daran, in jeder Hinsicht ein guter Arbeitgeber zu sein und partnerschaftlich zu arbeiten...
  • Wir streben bei allem, was wir tun, nach Nachhaltigkeit... Nachhaltigkeit ist wirtschaftlich sinnvoll und ein integraler Bestandteil unseres Handelns...
  • Wir sind ethisch und tolerieren keine Form von Korruption... null Toleranz gegenüber allen Formen von Bestechung und Korruption...
  • Wir respektieren die Privatsphäre, einschließlich des Schutzes vertraulicher Informationen und des Unternehmensvermögens... Es bedeutet, sowohl Mitarbeiter- als auch Kundendaten zu schützen und die Privatsphäre aller zu respektieren.

Leitbild von Home Depot: Kundenorientierte Kultur

Die Marke Home Depot basiert auf einem Engagement für den Kundenservice und ihre Unternehmenswerte sind kundenorientiert.

Gründer des Home Depots:

Home Depot wurde von Bernie Marcus und Arthur Blank gegründet, als am 22.

Hauptsitz von Home Depot:

Der Hauptsitz von Home Depot befindet sich immer noch in Atlanta, Georgia, wo das Unternehmen ursprünglich gegründet wurde.

Leitbild von Home Depot / Unternehmenswerte:

Anstelle eines kurzen Leitbildes hat Home Depot acht Unternehmenswerte, die das Handeln seiner Mitarbeiter auf allen Ebenen leiten sollen. Laut der Home Depot-Website sind diese Unternehmenswerte:

  • Für unsere Mitarbeiter sorgen: Der Schlüssel zu unserem Erfolg liegt in der guten Behandlung unserer Mitarbeiter. Wir tun dies, indem wir unsere Mitarbeiter ermutigen, sich zu äußern und Risiken einzugehen, indem wir gute Leistungen anerkennen und belohnen und indem wir Mitarbeiter führen und entwickeln, damit sie wachsen können.
  • Unseren Gemeinschaften etwas zurückgeben: Ein wichtiger Teil der Struktur von The Home Depot besteht darin, unsere Zeit, Talente, Energie und Ressourcen für sinnvolle Zwecke in unseren Gemeinschaften und in der Gesellschaft zu verwenden.
  • Das Richtige tun: Wir üben ein gutes Urteilsvermögen aus, indem wir „das Richtige tun“ anstatt nur „die Dinge richtig zu tun“. Wir bemühen uns, die Auswirkungen unserer Entscheidungen zu verstehen und übernehmen Verantwortung für unser Handeln.
  • Exzellenter Kundenservice: Neben unseren Qualitätsprodukten, unserem Service, dem Preis und der Auswahl müssen wir die Extrameile gehen, um Kunden sachkundig über Waren zu beraten und ihnen zu helfen, diese Produkte optimal zu nutzen.
  • Shareholder Value schaffen: Die Investoren, die das notwendige Kapital bereitstellen, um unser Unternehmen wachsen zu lassen, brauchen und erwarten eine Rendite für ihre Investition. Wir setzen uns dafür ein.
  • Aufbau starker Beziehungen: Starke Beziehungen basieren auf Vertrauen, Ehrlichkeit und Integrität. Wir hören zu und gehen auf die Bedürfnisse von Kunden, Mitarbeitern, Gemeinschaften und Lieferanten ein und behandeln sie als Partner.
  • Unternehmergeist: Die Mitarbeiter von Home Depot werden ermutigt, kreative und innovative Wege einzuleiten, um unseren Kunden zu dienen und das Geschäft zu verbessern und Best Practices im gesamten Unternehmen zu verbreiten.
  • Respekt für alle Menschen: Um erfolgreich zu bleiben, müssen unsere Mitarbeiter in einem Umfeld des gegenseitigen Respekts arbeiten, frei von Diskriminierung und Belästigung, in dem jeder Mitarbeiter als Teil des The Home Depot-Teams angesehen wird.

Leitbild der IKEA Stores: Eine globale Vision

Die Mission der IKEA Einrichtungshäuser ist eine globale Vision, die zu groß ist, um sie zu verwirklichen, unterstützt von einer Geschäftsidee, die die Marke IKEA real und die IKEA Mission erreichbar macht.

Fakten und Wissenswertes über die Gründer von IKEA Stores:

Ingvar Kamprad gründete 1943 sein eigenes Unternehmen in Agunnaryd, Schweden, mit Geld, das ihm sein Vater für seinen erfolgreichen Schulabschluss im Alter von 17 Jahren gab und "A" steht für Agunnaryd), wurde der Name von Kamprads Geschäft zu IKEA. Kamprad verkaufte zunächst Produkte wie Stifte, Bilderrahmen, Tischläufer und Schmuck von Tür zu Tür. IKEA expandierte 1945 zu einem Versandhandel und sein erster Katalog wurde 1951 veröffentlicht.

Das erste stationäre Einzelhandelsgeschäft wurde 1953 in lmhul, Schweden, eröffnet. Das erste IKEA Einrichtungshaus in den USA wurde 1985 in Philadelphia, Pennsylvania eröffnet.

IKEA-Zentrale:

Der internationale Hauptsitz von IKEA befindet sich in Delft, Niederlande. Die US-Zentrale befindet sich in Conshohocken, Pennsylvania.

Mission und Vision der IKEA Stores:

Das offizielle Leitbild von IKEA ist so groß und global, dass es unmöglich zu erreichen scheint...

"Unsere Vision ist es, den vielen Menschen einen besseren Alltag zu schaffen."

Hinter diesem übergreifenden Leitbild steht jedoch eine „Geschäftsidee“, die gegenüber ihren Kunden die Marke IKEA definiert und die IKEA Mission massentauglich macht. Die IKEA Geschäftsidee ist..."Ein breites Sortiment an durchdachten, funktionalen Einrichtungsprodukten zu so günstigen Preisen anzubieten, dass sich möglichst viele Menschen diese leisten können."

Leitbild von JC Penney: Prinzipien für erstklassigen Service

JC Penney ist davon überzeugt, dass überragender Service durch Zusammenarbeit unter Beachtung von acht Leitprinzipien erreicht wird.

JC Penneys Gründer:

James Cash Penney eröffnete 1902 einen Trockenwarenladen in Kemmerer, Wyo, und dies war der Beginn der heutigen Einzelhandelskette JC Penney. Penney nannte seine ersten Geschäfte "The Golden Rule", die die Grundlage sowohl seiner Geschäfts- als auch seiner persönlichen Philosophie bildete.

Hauptsitz von JC Penney:

Der Hauptsitz von JC Penney befindet sich in Plano, Texas.

Leitbild von JC Penney:

Es war nie ein Geheimnis, was James Cash Penney schätzte, als er seinen ersten Laden namens The Golden Rule eröffnete. „Behandle andere, wie du andere mit dir tun würdest“, ist ein Leitbild, das Penney und seine Mitarbeiter so lange leitete, wie er aktiv in seinem Geschäft tätig war.Heute ist dieses Leitbild immer noch ein wichtiger Teil der JC Penney-Philosophie, obwohl seine Mitarbeiter spezifischere Leitprinzipien haben, die definieren, wie von ihnen erwartet wird, "zusammenzuarbeiten und zu gewinnen, um überlegene Leistungen zu erzielen". Dies sind die acht „Winning Together Principles“, die heute die Mission der Mitarbeiter von JC Penney sind:

  • Mitarbeiter: Wir schätzen, entwickeln und belohnen die Beiträge und Talente aller Mitarbeiter.
  • Integrität: Wir handeln nur nach höchsten ethischen Standards.
  • Leistung: Wir bieten Coaching und Feedback, um auf höchstem Niveau zu arbeiten.
  • Anerkennung: Wir feiern die Leistungen anderer.
  • Teamwork: Wir gewinnen gemeinsam durch Führung, Zusammenarbeit, offene und ehrliche Kommunikation und Respekt.
  • Qualität: Wir streben nach Exzellenz in unserer Arbeit, unseren Produkten und Dienstleistungen.
  • Innovation: Wir fördern kreatives Denken und intelligente Risikobereitschaft.
  • Gemeinschaft: Wir kümmern uns um unsere Gemeinschaften und engagieren uns in ihr.

Kmart Mission Statement: Einzigartig in seiner eigenen Vision

Auch nach dem Kauf von Kmart blieb seine Marke intakt und seine Vision, seinen Kunden zu dienen, blieb einzigartig.

Kmart-Gründer:

Kmart wurde 1899 von Sebastian S. Kresge als S.S. Kresge Company gegründet. Kmart reichte 2002 Chapter 11 ein und wurde 2005 von Sears übernommen.

Kmart-Zentrale:

Der Hauptsitz der Sears Holding Company befindet sich in Hoffman Estates, Illinois.

Kmart-Mission/Vision-Erklärung:

"Kmarts Vision ist es, Familien mit Produkten des täglichen Bedarfs zu niedrigsten Preisen zu versorgen. Wir streben diese Vision durch hohe Verkaufszahlen, effiziente Abläufe, anpassungsfähige Geschäfte und eine großartige Kultur an."

Kohls Leitbild; Kundeneinkaufserlebnis

Das Leitbild der Kohl-Discount-Warenhäuser definiert klar ihre Wettbewerbsnische, ihre Produkte, ihr Einkaufsumfeld und das Kundenerlebnis von Kohl.

Kohls Gründerfakten:

Nachdem er die größte Supermarktkette im Großraum Milwaukee geführt hatte, eröffnete Max Kohl 1962 sein eigenes Kaufhaus mit dem passenden Namen Kohls in Brookfield, Wisconsin.

Firmensitz der Kohl's Corporation:

Der Firmensitz der Kohl's Corporation befindet sich in Menomonee Falls, Wis.

Das Leitbild von Kohl:

Als Teil von Kohls Zweck und Wert arbeitet Kohl's nach der Greatness Agenda, wobei das Unternehmen feststellt:

„Die Greatness Agenda ist ein strategischer Rahmen, der auf fünf Säulen aufbaut: erstaunliche Produkte, unglaubliche Einsparungen, einfache Erfahrung, personalisierte Verbindungen und erfolgreiche Teams. Letztendlich ist es unser Ziel, der lohnendste und vernetzteste Omnichannel-Einzelhändler in Amerika zu sein. Wir werden dieses Ziel erreichen indem wir uns auf unsere Kunden konzentrieren und Produktsortimente erstellen, die sie begeistern. Indem wir echte, dauerhafte Beziehungen zu ihnen aufbauen. Indem wir einfache, nahtlose Einkaufserlebnisse gestalten, egal wie unsere Kunden einkaufen. Indem wir unseren Kunden helfen, mehr aus jedem Dollar zu machen, den sie bei Kohls ausgeben. Und durch den Aufbau von Teams engagierter und talentierter Mitarbeiter. Kohls ist auf dem Weg zu Größe."

Kohl's legt seine Werte weiter dar:

„Kohls Associates leben unsere Werte jeden Tag aufs Neue. Wir stellen die Kunden an die erste Stelle und verfolgen bei allem, was wir tun, den Ansatz „Ja, das können wir“. indem wir unseren Verpflichtungen nachkommen, einander mit Respekt und Fairness behandeln und Entscheidungen treffen, die den Ruf der Organisation unterstützen. Wir bilden großartige Teams, indem wir offen kommunizieren und unterschiedliche Perspektiven einbeziehen. Die Befähigung, das Engagement und die kontinuierliche Weiterentwicklung aller Mitarbeiter ist Wir fördern eine Kultur der Wertschätzung und Anerkennung Wir fördern Ergebnisse, indem wir mit Dringlichkeit und Verantwortung arbeiten, fundierte Entscheidungen treffen und Neues und Innovatives anbieten

Leitbild von Louis Vuitton; Luxus, Eleganz und Art de Vivre

Die Mission von Louis Vuitton und den 70 Luxusmarken unter der Leitung der LVMH Group besteht darin, der Welt Luxusprodukte, Eleganz, Kreativität und Art de Vivre zu bieten.

Fakten und Wissenswertes über die Gründer von Louis Vuitton:

Louis Vuitton wurde am 4. August 1821 im französischen Weiler Anchay als Sohn eines Bauern geboren. Nach dem Tod seiner Mutter verließ Louis im Alter von 13 Jahren sein Zuhause, um nach Paris zu reisen. Louis brauchte zwei Jahre, um 452 Meilen nach Paris zu reisen, weil er auf dem Weg zur Arbeit und zum Geldverdienen viele Male anhielt. Vuittons erster Job, als er in Paris ankam, war als Kartonmacher und Packer für Versand- und Reiseartikel. Vuitton wurde ein bekannter und preisgekrönter Schachtelmacher und wurde als persönlicher Schachtelmacher für die Frau von Napoleon Bonaparte ernannt.Im Jahr 1854 eröffnete Vuitton sein eigenes Geschäft für die Herstellung und Verpackung von Schachteln und sein erstes Einzelhandelsgeschäft, das Reisekoffer seines eigenen Designs verkaufte, die nicht mit Leder, sondern mit Segeltuch bezogen waren. Angeblich war Vuittons Geschäft sofort erfolgreich, und er entwickelte weiterhin innovative Reisegepäckstücke, die er in seinem Pariser Einzelhandelsgeschäft herstellte und verkaufte. Das erste Louis Vuitton-Einzelhandelsgeschäft außerhalb von Paris wurde 1885 in der Oxford Street in London eröffnet.Im Jahr 1886 verfügte Louis Vuitton-Gepäck über ein nicht aufreißbares Verschlusssystem, das zu dieser Zeit als revolutionär galt und die Marke Louis Vuitton für Reisekoffer und Reisetaschen weiter auszeichnete.1987 fusionierte Louis Vuitton mit Moet Hennessy und bildete die LVMH Group, die heute die Muttergesellschaft von Louis Vuitton ist. Ab 2013 besaß die LVMH-Gruppe mehr als 60 Luxusmarken, darunter Donna Karan, Ginvenchy, Marc Jacobs, TAG Heuer, Bulgari und Sephora-Einzelhandelsmarken.

Hauptsitz von Louis Vuitton:

Der globale Hauptsitz von Louis Vuitton für den Einzelhandel befindet sich innerhalb des LVMH-Hauptsitzes in Paris, Frankreich.

Das Leitbild von Louis Vuitton:

Das Leitbild der Muttergesellschaft LVMH ist auch das Leitbild der über 70 Luxusprodukte, Unternehmen, Marken und Einzelhändler, die sie besitzt, und ist der rote Faden, der alle von ihr übernommenen Unternehmen verbindet. Das Unternehmensleitbild von LVMH lautet:„Die Mission der LVMH-Gruppe ist es, die raffiniertesten Qualitäten der westlichen Art de Vivre auf der ganzen Welt zu repräsentieren. LVMH muss weiterhin ein Synonym für Eleganz und Kreativität sein. Unsere Produkte und die kulturellen Werte, die sie verkörpern, vereinen Tradition und Innovation. und entzünde Traum und Fantasie.Um die konsequente Umsetzung seines Leitbildes in allen seinen Beteiligungen aufrechtzuerhalten, hat LVMH Unternehmenswerte formuliert, um die Führungskräfte jedes seiner Unternehmen zu leiten. Die Unternehmenswerte von LVMH sind:

  • "Be Creative and Innovate: Langfristiger Erfolg wurzelt in einer Kombination aus künstlerischer Kreativität und technologischer Innovation.
  • Ziel der Produktexzellenz: Das Streben nach Exzellenz geht weit über die reine Produktqualität hinaus: Es umfasst die Anordnung und Lage unserer Geschäfte, die Präsentation der angebotenen Artikel und die Fähigkeit, ihren Kunden das Gefühl zu geben, dass sie sich bei uns willkommen fühlen Geschäfte... Rundherum sehen die Kunden nichts als Qualität.
  • Mit leidenschaftlicher Entschlossenheit das Image unserer Marken stärken: In jedem Element ihrer Kommunikation mit der Öffentlichkeit (Ankündigungen, Reden, Botschaften etc.) ist es die Marke, die spricht. Jede Nachricht muss der Marke gerecht werden. Auch in diesem Bereich gibt es absolut keinen Spielraum für Kompromisse.
  • Handeln Sie als Unternehmer: Die Organisationsstruktur der Gruppe ist dezentralisiert, was Effizienz, Produktivität und Kreativität fördert.
  • Strebe danach, in allem, was wir tun, das Beste zu sein: In jedem Unternehmen streben die Führungsteams danach, sich ständig zu verbessern, niemals selbstgefällig zu sein, immer wieder versuchen, unsere Fähigkeiten zu erweitern, die Qualität unserer Arbeit zu verbessern und neue Ideen zu entwickeln."

Lowes Mission Statement: Heimwerkerwert

Die Mission von Lowe's ist es, seinen Kunden Produktwerte und wertvolle Lösungen für Heimwerker zu bieten.

Fakten zu Lowes Gründern:

Der Baumarkt Lowe's North Wilkesboro wurde 1921 in Wilkesboro, N.C., von Lucius S. Lowe eröffnet. Das Geschäft wechselte zwischen Familienmitgliedern und wurde schließlich von Carl Buchanan, dem Schwager von James Lowe, gekauft. Obwohl Buchanan kein Blutsverwandter war, behielt er den Namen des Lowe im Kaufvertrag bei.

Lowes Hauptsitz:

Der Hauptsitz der Lowe's Home Improvement-Kette befindet sich in Mooresville, N.C., etwa 60 Meilen von dem Ort entfernt, an dem sich das erste Geschäft befand.

Das Leitbild von Lowe:

Lowe's hat das folgende Leitbild: "Kundendienst und gemeinnütziger Dienst sind Kernverpflichtungen bei Lowe's und das schon seit mehr als 60 Jahren. Ein guter Nachbar zu sein bedeutet, sich dafür einzusetzen, die Orte zu verbessern, an denen unsere Mitarbeiter und Kunden zu Hause sind. Wir sehen das als eine Investition in unsere Zukunft. Wir haben diese Investition gesteigert, während sich Lowe's von einem Kleinstadt-Baumarkt in North Wilkesboro, NC, zum zweitgrößten Heimwerkerhändler der Welt entwickelt hat."

Vision von Lowes Heimwerkergeschäften:

Lowe's veröffentlicht auch ein Vision Statement...

"Wir werden von unseren Kunden geschätzte Lösungen mit den besten Preisen, Produkten und Dienstleistungen anbieten, um Lowe's zur ersten Wahl für Heimwerker zu machen."

Lululemon-Leitbild; Ein Manifest gesunder Ideen

Das Leitbild der in Kanada ansässigen Einzelhandelsgeschäfte von Lululemon Athletica ist wirklich ein "Manifest" von Ideen und Lebensphilosophien, die einen einzigartigen und gesundheitsorientierten Einzelhandelsbetrieb schaffen können, wenn er am Arbeitsplatz umgesetzt wird.

Fakten zu den Gründern von Lululemon Athletica:

Lululemon Athletica wurde vom Surfer und Snowboarder Chip Wilson gegründet, der sich zuerst in Yoga als körperliche Aktivität verliebte und sich dann dafür interessierte, Kleidung zu entwerfen, die besser für Yoga-Komfort geeignet war, wobei einige der gleichen Stoffe und Konstruktionen verwendet wurden, die er gewohnt war für seine Surf- und Snowboardaktivitäten zu tragen.

Die Kombination aus Yoga-Kleidung im Einzelhandel und Yoga-Kursen, die das grundlegende Geschäftsmodell der Geschäfte von Lululemon Athletica darstellt, entstand aus der Not in den Anfangstagen des Unternehmens, als Wilson sein Designstudio nachts als Yoga-Studio nutzte, um die Miete zu bezahlen. Das erste Lululemon-Einzelhandelsgeschäft wurde 1998 in Kitsilano, British Columbia, eröffnet.

Hauptsitz von Lululemon Athletica:

Der Hauptsitz von Lululemon Athletica sind die Geschäfte selbst, sagen die Führer von Lululemon. Sie bezeichnen ihre Hauptniederlassungen als "Supportcenter", und ihr Hauptsupportzentrum befindet sich in Vancouver, British Columbia in Kanada, mit Blick auf Kitsilano Beach, wo die Einzelhandelsaktivitäten begannen.

Leitbild von Lululemon Athletica:

Das Leitbild von Lululemon Athletica ist in Wirklichkeit "das Lululemon-Manifest", eine Liste von 31 Ideen und Lebensphilosophien für ein gesundes und positives Leben. Wenn das Lululemon-Manifest von allen Mitarbeitern von Lululemon Athletica am Arbeitsplatz angenommen wird, würde es eine eindeutige Kultur und eine einzigartige Art und Weise schaffen, Geschäfte zu machen und mit der Öffentlichkeit zu interagieren. Und da dies einer der Hauptzwecke eines Leitbildes ist, ist das Lululemon-Manifest so positioniert, dass es das Unternehmen bei der Schaffung einer einzigartigen Nische und dem zukünftigen Erfolg im Einzelhandel anleitet.

Wie Lululemon anmerkt: „Unser Manifest ist eine Möglichkeit, unsere Kultur mit der Gemeinschaft zu teilen. Es ist eine sich entwickelnde Sammlung mutiger Gedanken, die es ermöglichen, echte Gespräche zu führen. Lernen Sie unser Manifest kennen und erfahren Sie mehr darüber, was unser Feuer entzündet.“

Macy's Mission Statement: Alte Handelskette mit Blick in die Zukunft

Macy's ist eines der ältesten Einzelhandelsunternehmen in den USA, aber sein Leitbild beweist, dass es eine neue und relevante Mission für die Zukunft hat.

Fakten und Wissenswertes zu Macys Gründer:

Rowland H. Macy eröffnete 1858 den R.H. Macy and Co. Store in New York City, wo er erstmals Trockenwaren verkaufte.

Firmensitz von Macy's:

Die Unternehmenszentrale von Macys befindet sich in Cincinnati, Ohio.

Das Leitbild von Macy's:

Als eine der ältesten Einzelhandelsketten in den USA könnte man von Macy's erwarten, dass es ein Leitbild hat, das in seiner Vergangenheit feststeckt. Aber im Gegenteil, das Leitbild von Macy's beweist, dass es eine Vision und eine neue Mission hat, die es erfolgreich in die Zukunft des US-Einzelhandels tragen wird. Laut der Website von Macy's stellt Macy's als Teil ihrer Vision fest:

"Macys, Inc. erkennt klar an, dass der Kunde im Vordergrund steht und dass alle seine Handlungen und Omnichannel-Strategien darauf ausgerichtet sein müssen, ein personalisiertes Warenangebot und ein Einkaufserlebnis online und im Geschäft zu bieten."

Macy's konzentriert sich auch auf seine Mitarbeiter.

"Macys, Inc. verpflichtet sich zu einer offenen und ehrlichen Kommunikation mit Mitarbeitern, Aktionären, Lieferanten, Kunden, Finanzanalysten und den Nachrichtenmedien. Das Unternehmen ist bestrebt, proaktiv Informationen auszutauschen und diese wichtigen Interessengruppen auf dem Laufenden zu halten wichtige und materielle Entwicklungen."

Die Mission von Nordstrom besteht darin, seine Mitarbeiter zu unterstützen

Die Mission von Nordstrom dreht sich alles um Kunden und die Unterstützung der Mitarbeiter, die diesen Kunden Service bieten.

Fakten zum Nordstrom-Gründer:

Nordstrom-Einzelhandelsgeschäfte haben ihre Wurzeln im Jahr 1901, als John W. Nordstrom und Carl Wallin ein Schuhgeschäft in Seattle Washington eröffneten. 1928 ging John Nordstrom in den Ruhestand und verkaufte seinen Anteil am Geschäft an zwei seiner Söhne. 1929 ging Wallin in den Ruhestand und verkaufte seinen Geschäftsanteil ebenfalls an die Nordstrom-Söhne.

Nordstrom-Hauptsitz:

Der Hauptsitz von Nordstrom befindet sich dort, wo das Geschäft begann, in Seattle, Washington.

Mission, Vision und Werte von Nordstrom:

Obwohl offiziell als "Ziel" bezeichnet, ist jedem, der mit Nordstrom-Kaufhäusern vertraut ist, klar, dass dies auch die Nordstrom-Mission ist ...

„In unserem Geschäft oder online, wo immer sich neue Möglichkeiten ergeben - Nordstrom arbeitet unermüdlich daran, den Kunden das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten. Die einzige Konstante? "

Nordstrom gibt mit seiner Vision weitere Orientierung...

„Unsere Ziele sind einfach: unseren Kunden besser zu dienen, in ihrem Leben immer relevant zu sein und lebenslange Beziehungen aufzubauen. Und während der persönliche Service für unsere Kunden die Grundlage und das Markenzeichen dafür ist, wie wir sie in der Vergangenheit bedient haben, heute Kunden suchen unseren Service auf neue Weise. Geschwindigkeit, Komfort, Innovation und Personalisierung sind zu Eckpfeilern des Kundenerlebnisses geworden. Geleitet von diesen neuen Bedürfnissen investieren wir weiterhin in das kanalübergreifende Erlebnis und kombinieren die Zugänglichkeit eines reinen Online-Erlebnisses mit der High-Touch-Inklusivität unserer Stores."

Sears Holdings Mission Statement Eine proprietäre Art von Kundenbeziehungen

Das Leitbild von Sears Holdings und Sears Department Stores konzentriert sich weniger auf seine bekannten Eigenmarken, sondern mehr auf seine langfristigen eigenen Kundenbeziehungen.

Fakten zu den Gründern von Sears Holdings:

Einer der ältesten Einzelhandelsbetriebe in den USA entstand aus Versehen im Jahr 1886, als Richard W. Sears versehentlich eine Schachtel Uhren erhielt und an seine Kollegen verkaufte. Sears Roebuck and Company wurde 1893 offiziell gegründet.

Hauptsitz von Sears Holdings:

Der Hauptsitz von Sears Holdings befindet sich in Hoffman Estates, Illinois.

Das Leitbild von Sears Holdings:

Sears Holdings ist auch die Muttergesellschaft der Kmart-Filialen, aber jede Kette hat ihr eigenes Leitbild. Die Vision, die die Mitarbeiter der Einzelhandelskaufhäuser von Sears leitet, ist:"Wir sind bestrebt, das Leben unserer Kunden zu verbessern, indem wir qualitativ hochwertige Dienstleistungen, Produkte und Lösungen anbieten, die ihr Vertrauen verdienen und lebenslange Beziehungen aufbauen."

Target Mission Statement zeigt die Werte der Gründer

Das Leitbild und der offizielle Zweck von Target enthüllen die militärischen und religiösen Werte der Target-Gründer John Geisse und George Dayton. Im Folgenden finden Sie das Leitbild von Target, in dem dargelegt wird, warum Target seinen Kunden verspricht, dass sie mehr Innovation und Kundenservice erwarten und dennoch weniger bezahlen.

Ziel-Mission und -Zweck-Erklärung:

Heute bezeichnet Target sein Leitbild als seinen Zweck und seine Werte. Der aktuelle Zielzweck ist:

"Worte sind nur der Anfang. Unser Ziel und unsere Werte arbeiten zusammen, um Verbindungen und Gespräche innerhalb und außerhalb unserer Türen zu fördern."

Target betont auch die Bedeutung von Inklusion und Vielfalt und stellt fest:

„Wir glauben daran, ein aktiver Bürger und guter Nachbar in unseren Gemeinden zu sein. Wir geben unsere Zeit, unser Talent und unsere geschäftlichen Stärken, um unsere Gemeinden stark, gesund und sicher zu machen. Wir investieren in die Karriereentwicklung und das Wohlbefinden unseres Teams Anfangs haben wir 5 Prozent unseres Gewinns gegeben, eine Verpflichtung, die aufgrund des wirtschaftlichen Klimas nicht schwankt."

Zielgeschichte und Gründer:

Target wurde als Teil der Dayton Department Stores gegründet. Das Einzelhandelsunternehmen Dayton wurde 1881 von George Draper Dayton in Minneapolis als Dayton Dry Goods Company gegründet. John Geisse ist der Manager des Dayton-Unternehmens, dem die Gründung des Target-Konzepts für Dayton zugeschrieben wird.

Zielzentrale:

Der Hauptsitz von Target befindet sich derzeit in Minneapolis, Minn.

The Gap Mission Statement: Ein globaler Zweck

The Gap hat Mission, Zweck und Werteaussagen, die seine globalen Einzelhandelsaktivitäten leiten und dazu beitragen, die Marke The Gap auf der ganzen Welt aufzubauen.

Fakten und Wissenswertes über die Gründer von The Gap Stores:

Die Einzelhandelskette Gap wurde von Donald und Doris Fisher gegründet, die am 21. August 1969 ihr erstes Geschäft in San Francisco eröffneten.

Unternehmenszentrale für The Gap:

Der Hauptsitz von The Gap befindet sich in der Stadt, in der das Unternehmen gegründet wurde, San Francisco, Kalifornien.

Das Leitbild von The Gap:

Laut der Unternehmenswebsite von Gap.com lautet das Leitbild der The Gap Stores:

Gap, Inc. ist ein Markenhersteller. Wir schaffen emotionale Verbindungen zu Kunden auf der ganzen Welt durch inspirierendes Produktdesign, einzigartige Store-Erlebnisse und überzeugendes Marketing."

Neben seinem Leitbild hat The Gap auch ein Purpose Statement, das das tägliche Handeln seiner Mitarbeiter leiten soll. Der Zweck der Lücke ist:

"Unser Ziel? Einfach, es Ihnen zu erleichtern, Ihren persönlichen Stil ein Leben lang zum Ausdruck zu bringen. Wir haben mehr als 150.000 leidenschaftliche, talentierte Menschen auf der ganzen Welt, die dazu beitragen, diesen Zweck für unsere Kunden zum Leben zu erwecken."

Eine weitere Orientierungshilfe von Gap Inc. für seine Mitarbeiter sind die Schlüsselwerte. Diese speziell definierten Werte sollen einen sozial verantwortlichen Einzelhandelsbetrieb in allen seinen Filialen und Büros auf der ganzen Welt schaffen. Die Schlüsselwerte der Gap Stores sind:

  • Integrität
  • Respekt
  • Aufgeschlossenheit
  • Qualität
  • Gleichgewicht

Mission Statement von Tiffany: Erfolg von edlem Schmuck mit sozialer Verantwortung

Die Mission von Tiffany and Co. ist der Erfolg von edlem Schmuck mit sozialer und ökologischer Verantwortung.

Fakten zu den Gründern von Tiffany and Co.:

Tiffany and Co. wurde 1837 von Charles Lewis Tiffany und John Young gegründet, als sie in New York City, N.Y., ein Einzelhandelsgeschäft eröffneten, das Schreibwaren und schicke Waren verkaufte.

Das Unternehmen begann dann mit der Entwicklung und dem Verkauf von handgefertigten Gegenständen, Juwelen und Uhren aus Sterlingsilber. Im Jahr 1886 führte Tiffany's den Diamant-Verlobungsring in den USA ein und wurde weltweit für die Tiffany-Fassung bekannt.

Globaler Hauptsitz von Tiffany and Co.:

Der globale Hauptsitz von Chanel befindet sich immer noch dort, wo das Unternehmen begann, in New York City, N.Y.

Unternehmensleitbild von Tiffany and Co:

Das offizielle Unternehmensleitbild von Tiffanys unterscheidet sich nicht wesentlich von dem Leitbild, das von jedem Schmuckhersteller und Einzelhändler erwartet wird. Das Unternehmensleitbild von Tiffany and Co. lautet:

„Das Ziel von Tiffany and Co. ist es, ein ethisches Geschäft aufrechtzuerhalten, das qualitativ und nachhaltig ist. Das Unternehmen ist bestrebt, die Interessen der Aktionäre zu schützen, indem es verantwortungsvolle Entscheidungen trifft, die die Rechtschaffenheit der Marke widerspiegeln. Sein Ziel ist es, die Gemeinschaften zu verbessern, in denen das Unternehmen tätig ist und verkauft.“ Tiffany and Co. weiß auch, wie wichtig es ist, die Umweltleistung des Unternehmens zu verbessern. Es arbeitet kontinuierlich mit den Mitarbeitern, der Lieferkette, den Aktionären, den lokalen Gemeinschaften und der Zivilgesellschaft zusammen, um die soziale Wirkung des Unternehmens zu stärken und seine Umwelt zu verringern Einschlag."

UNIQLO Leitbild: Vision, die Welt zu verändern

Das Leitbild, die Vision und die Werte von UNIQLO und der Muttergesellschaft Fast Retailing drehen sich darum, die Welt zu verändern, indem sie sowohl den Einzelhandelsprozess als auch die breiteren Ideen der Modebranche verändern.

Fakten der UNIQLO-Gründer:

Die Geschichte des UNIQLO-Einzelhandelsgeschäfts reicht bis ins Jahr 1949 zurück, als der Gründer Hitoshi Yanai in Ube City, Präfektur Yamaguchi, Japan, den Ogori Shoji Mens Shop eröffnete. Der Einzelhandelsvorläufer der heutigen Einzelhandelsgeschäfte der Marke UNIQLO war der Fukuromachi Store, der 1984 in Hiroshima, Japan, eröffnet wurde. Ein Einzelhandelsstandort am Straßenrand namens Yamanota Store wurde 1985 in der Präfektur Yamaguchi eröffnet.

Das erste städtische Einzelhandelsgeschäft der Marke UNIQLO wurde 1998 in Tokio, Japan, eröffnet. Angeblich entstand der Name UNIQLO aus einer Kontraktion einzigartiger Kleidung. Der erste UNIQLO Store in den USA wurde 2005 in New Jersey eröffnet.

Die Muttergesellschaft der globalen Handelskette UNIQLO ist Fast Retailing, das heute vom Sohn des Gründers, Tadashi Yanai, geführt wird. UNIQLO-Einzelhandelsgeschäfte machen mehr als die Hälfte des Jahresumsatzes von Fast Retailings aus. Zu den anderen globalen Einzelhandelsmarken, die Fast Retailing gehören und von ihr betrieben werden, gehören GU, Theory, Comptoir des Contonniers, Princesse Tam.Tam und J Brand. UNIQLO hat zwei Flagship-Stores in New York City, N.Y. Der erste US-amerikanische UNIQLO-Flagship-Store wurde in Soho, N.Y., und der zweite in der Fifth Avenue eröffnet. Im Herbst 2015 soll in Chicago ein neuer Flagship-Store eröffnet werden. Im Februar 2015 waren weltweit mehr als 1.400 UNIQLO Retail Stores in 16 Ländern aktiv.

UNIQLO-Zentrale:

Die Weltzentrale für Fast Retailing und UNIQLO Retail Stores befindet sich in Tokio, Japan. Die US-Zentrale für den amerikanischen Einzelhandel von UNIQLO befindet sich in New York City, N.Y.

UNIQLO-Leitbild:

Das Leitbild von UNIQLO lautet...

"Die Macht der Kleidung freisetzen."

UNIQLO hat auch ein längeres Leitbild, das das Ziel festlegt, die Kraft der Kleidung für das Gute zu nutzen. Das Unternehmen stellt fest:

„Wir glauben, dass wir die Kraft der Kleidung in eine Kraft des Guten verwandeln können. Indem wir gute Kleidung entwerfen, herstellen und verkaufen, können wir die Welt zu einem besseren Ort machen.

Gute Kleidung bedeutet schlichte Kleidung, hochwertig und langlebig. Es ist Kleidung, die das Leben der Menschen bereichert, die sie trägt, indem sie ihnen Komfort, Schutz und Freude bietet.

Es wird im Einklang mit der Natur hergestellt, ohne die Umwelt übermäßig zu belasten. Gute Kleidung wird von Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund hergestellt, die mit Energie und Enthusiasmus arbeiten, unter Bedingungen, unter denen ihre Gesundheit, Sicherheit und Menschenrechte respektiert und gewahrt werden.

Und wir werden diesen gleichen Geist auf unsere Kunden und alle unsere Interessengruppen übertragen und mit ihnen zusammenarbeiten, um eine bessere Gesellschaft anzustreben, in der wir alle erfolgreich sind. Das ist unser Versprechen: immer auf eine bessere, nachhaltigere Gesellschaft hinzuarbeiten."

Victorias Secret Vision ist so fesselnd wie ihre Waren

Das Leitbild von Victoria's Secret ist so "fesselnd" wie sein Merchandise-Mix.

Fakten zum Gründer von Victoria's Secret:

Das erste Victoria's Secret Damen-Dessous-Einzelhandelsgeschäft wurde 1977 in Palo Alto, Kalifornien, von Roy Raymond eröffnet, weil er sich beim Einkaufen von Dessous in typischen Kaufhäusern schämte. Der erste Versandkatalog von Victoria's Secret wurde 1978 verschickt. Raymond verkaufte 1982 vier Victoria's Secret-Geschäfte und den Versandkatalog für 4 Millionen US-Dollar an The Limited.

Victorias Secret-Hauptquartier:

Der Firmensitz von Victoria's Secret, der auch Sitz der Muttergesellschaft Limited Brands ist, befindet sich in Columbus, Ohio.

Victorias Secret Mission Statement:

Das Leitbild der Victoria's Secret-Einzelhandelskette ist das gleiche wie bei ihrer Muttergesellschaft Limited Brands und so "fesselnd" wie der Warenmix in den Victoria's Secret-Geschäften und -Katalogen. Das Limited Mission Statement ist...

"Limited Brands hat sich zum Ziel gesetzt, eine Familie der weltweit besten Modemarken aufzubauen, die fesselnde Kundenerlebnisse bieten, die langfristige Loyalität fördern und unseren Aktionären nachhaltiges Wachstum bieten."

Walgreens Leitbild: Es geht um Wellness

Das Leitbild von Walgreens umfasst mehr als nur Medikamente für kranke Menschen und positioniert das Unternehmen als Wellness-Händler.

Walgreens Gründer Fakten und Wissenswertes:

Walgreens wurde 1901 von Charles R. Walgreen Sr. in Chicago, Illinois, gegründet.

Unternehmenszentrale von Walgreens:

Der Firmensitz von Walgreens befindet sich in Deerfield, Illinois, nicht weit von den Anfängen der Handelskette entfernt.

Werte und Werte von Walgreens:

Laut der Walgreens-Website lautet die Vision des Unternehmens: „Für jeden in Amerika ‚My Walgreens‘ zu sein - die erste Wahl in Bezug auf Gesundheit und das tägliche Leben...

Die Werte von Walgreens umfassen:

"Ehrlichkeit, Vertrauen und Integrität gegenüber unseren Kunden, unseren Aktionären, Lieferanten, den Gemeinschaften, denen wir dienen, und untereinander.Qualität durch konsistenten und zuverlässigen Service, Beratung und Produkte über alle Berührungspunkte und Kanäle hinweg.Fürsorglich, mitfühlend und motiviert, durch hervorragenden Service und den Wunsch nach gesunden Ergebnissen ein großartiges Kunden- und Patientenerlebnis zu bieten.

Ein starkes Engagement und eine starke Präsenz in der Gemeinschaft, aufgebaut durch Service, Fachwissen und das persönliche Engagement jedes Walgreen-Teammitglieds."

Zappos.com Mission Statement: Alles über Kunden

Das Leitbild von Zappos.com hat nichts mit den verkauften Produkten zu tun und hat nichts damit zu tun, wen es an die Kunden verkauft.

Fakten und Wissenswertes über die Gründer von Zappos.com:

Viele Leute denken, dass Zappos.com von seinem derzeit bekannten Führer Tony Hsieh gegründet wurde, aber das ist nicht die ganze Geschichte. 1999 hatte Nick Swinmurn die Idee, Schuhe in einem Internetladen zu verkaufen. Tony Hsieh investierte dann 500.000 US-Dollar in Nicks Idee und die beiden gründeten und führten gemeinsam das Unternehmen, das ursprünglich ShoeSite.com hieß. Als Swinmurn Hsieh 2006 die Verantwortung für das Unternehmen vollständig überließ, betrug der Jahresumsatz 252 Millionen US-Dollar.

Hauptsitz von Zappos.com:

Der Firmensitz von Zappos.com befindet sich in Henderson, Nevada, wo Führungen nach Vereinbarung möglich sind.

Das Leitbild von Zappos.com:

Das Leitbild von Zappos.com hat nichts damit zu tun, was es auf seiner Internet-Shopping-Website verkauft, und alles hat damit zu tun, wer die Produkte von Zappos.com an die Kunden kauft. Das Leitbild von Zappos.com, das von Zappos-Mitarbeitern auch als "WOW-Philosophie" bezeichnet wird, lautet..."Um den bestmöglichen Kundenservice zu bieten."

Es wird angenommen, dass die Erfüllung dieser einfachen Mission es Zappos.com ermöglichen wird, jede Kollektion und Auswahl an Produkten erfolgreich zu verkaufen. Um die Mitarbeiter von Zappos bei der Erreichung dieser Mission zu unterstützen, haben die Mitarbeiter von Zappos zehn Grundwerte, die sie bei ihren täglichen Aufgaben leiten...

  • Liefern Sie WOW durch Service
  • Veränderungen annehmen und vorantreiben
  • Erschaffe Spaß und ein bisschen Seltsamkeit
  • Seien Sie abenteuerlustig, kreativ und aufgeschlossen
  • Streben Sie nach Wachstum und Lernen
  • Bauen Sie offene und ehrliche Beziehungen mit Kommunikation auf
  • Bauen Sie ein positives Team und einen Familiengeist auf
  • Mit weniger mehr erreichen
  • Seien Sie leidenschaftlich und entschlossen
  • Demütig sein

Leitbild von Zara Retail Stores, Werte für global nachhaltiges Wirtschaften

Das Leitbild der Zara-Einzelhandelsgeschäfte ist im Wesentlichen die Vision für ein weltweit nachhaltiges Geschäft seiner Muttergesellschaft Inditex und seines übergreifenden Engagements für die Umwelt. (Siehe das vollständige Leitbild von Zara unten.)

Geschichte der ZARA Retail Fashion Chain, Gründerfakten und Wissenswertes:

Die Geschichte der Modekette Zara reicht bis ins Jahr 1963 zurück, als Amancio Ortega ein Bekleidungsunternehmen namens Confecciones GOA gründete. In den 1970er Jahren begann Ortegas Frau Rosalia Mera in ihrem Wohnzimmer in A Coruna, Spanien, Dessous und gesteppte Roben zu entwerfen. Das Paar eröffnete 1975 gemeinsam den ersten Zara-Einzelhandelsstandort in A Coruna, Spanien.

Angeblich hatten die Gründer beschlossen, ihre Handelsketten Zorba nach dem Film Zorba der Grieche zu benennen. Nachdem bereits die Formen für ein Zorba-Schild angefertigt worden waren, entdeckte das Paar, dass eine lokale Bar bereits Zorba hieß. So wurde der Name der Einzelhandelskette Mera und Ortegas in Zara geändert, weil sie sich leicht aus den bestehenden Schilderformen herstellen ließ.

1985 gründete Ortega die Holdinggesellschaft Inditex, und Zara wurde zu einer Marke innerhalb dieser Holdinggesellschaft. Heute gehören zu den globalen Handelsmarken von Inditex auch PullandBear, Massimo Dutti, Bershka, Stradivarius, Oysho, Zara Home und Uterqe.

Der erste Zara Store außerhalb des Heimatlandes Spanien wurde 1988 in Porto, Portugal, eröffnet. Der erste US-amerikanische Zara Store wurde 1989 in der Lexington Avenue in New York City eröffnet. 2015 gab es Zara Einzelhandelsgeschäfte in 88 verschiedenen Ländern.

Zara wird zugeschrieben, dass sie Fast Fashion hervorgebracht hat, indem sie den Standard-Massenproduktionsprozess der Modeindustrie von sechs Monaten auf nur zwei Wochen verkürzt hat. Dies wurde mit einem vertikal integrierten Geschäftsmodell erreicht, bei dem Zara seine eigenen Modedesigns in seinen eigenen Einzelhandelsgeschäften entwarf, produzierte, vertrieb und verkaufte. Dies war zu dieser Zeit ein radikales Geschäftsmodell sowohl für die Mode- als auch für den Bekleidungseinzelhandel.

Mera und Ortega trennten sich 1986 und wurden in den 1990er Jahren offiziell geschieden. Mera verdiente 600 Millionen US-Dollar, als das Unternehmen 2001 an die Börse ging. Ab 2015 wurde Ortega vom Forbes-Magazin als der reichste Einzelhändler der Welt mit einem geschätzten Nettovermögen von 66 Milliarden US-Dollar bezeichnet.

Zara Global und US-Zentrale:

Die Weltzentrale der Zara Retail Stores und ihrer Muttergesellschaft Inditex befindet sich in A Coruna, Spanien, wo alles begann. Die US-Büros von Zara und Inditex befinden sich an der Fifth Avenue in New York City.

Leitbild von Inditex und Zara Retail Stores:

Gründer Ortega hat von Anfang an zwei Regeln, die die Geschäfte der Einzelhandelskette Zara leiteten und das Geschäftsmodell für das Fast-Fashion-Unternehmen Inditex schufen. Diese beiden Regeln können als das Gründungsleitbild des Unternehmens angesehen werden...„Geben Sie Ihren Kunden, was sie wollen, und bekommen Sie es schneller als jeder andere.Heute haben sich Inditiex, Zara-Einzelhandelsgeschäfte und alle Inditex-Einzelhandelsmarken dazu verpflichtet, Nachhaltigkeit in alle Facetten des Betriebs zu integrieren, vom Designkonzept bis zum Einzelhandelsverkauf. Dieses Engagement spiegelt sich deutlich in dem wider, was Inditex als sein Leitbild und seine Umweltpolitik bezeichnet...„Mit dem Geschäftsmodell von Zaras wollen wir zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft und der Umwelt, mit der wir interagieren, beitragen.

Leitbild von DSW Shoe Stores: Bedürfnisse und Emotionen von Schuhkäufern

Die Mission der DSW-Schuhgeschäfte (Designer Show Warehouse) ist die Ausrichtung auf die Bedürfnisse, Wünsche und Emotionen ihrer Schuhkaufkunden.

Fakten zu den Gründern von Designer Shoe Warehouse (DSW):

Die Shonac Corporation wurde 1969 von Jerome Schottenstein und seiner Familie sowie der Familie Nacht gegründet. Von 1969 bis 1991 lag der Schwerpunkt der Shonac Corporation auf der Verwaltung von Mietschuhabteilungen in verschiedenen Einzelhandelsbetrieben, darunter Value City, das sich im Besitz der Familie Schottenstein befand. Der erste Designer Shoe Warehouse (DSW) Store wurde im Juli 1991 in Dublin, Ohio, eröffnet.

Hauptsitz der DSW Schuhgeschäfte:

Der Hauptsitz von DSW befindet sich in Columbus, Ohio.

Leitbild der DSW-Schuhgeschäfte:

Nicht als offizielles Leitbild gekennzeichnet, hat DSW die folgende Aussage, die ihre Vision verkörpert:

„Großartige Menschen, tiefe Werte und eine Menge Schuhliebe. Dies sind die Dinge, die DSW Inc. zu einem Unternehmen machen, das das Einkaufen von Schuhen verändert und definiert hat, was es bedeutet, ein wahrer Schuhliebhaber zu sein . Durch unsere Werte Leidenschaft, Verantwortlichkeit, Zusammenarbeit und Demut haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Nummer 1 zu sein, die Amerika nach Schuhen sucht."

Bed Bath and Beyond Mission Statement: Erste Wahl der Kunden

Das Leitbild von Bed Bath and Beyond richtet sich an die erste Wahl der Kunden und erklärt gleichzeitig den Mitarbeitern, wie sie diese Mission erreichen können.

Bed Bath und darüber hinaus Gründerfakten:

Das erste Geschäft für Spezialwäsche und Badeprodukte wurde 1971 von Warren Eisenberg und Leonard Feinstein in Springfield, New Jersey, eröffnet. Heute gehören zu den Einzelhandelsmarken Bed Bath und Beyond auch Christmas Tree Shop, Harmon Health and Beauty und BuyBuy Baby.

Bed Bath und Beyond Headquarters:

Der Hauptsitz von Bed Bath und Beyond befindet sich in Union, N.J.

Leitbild von Bed Bath und Beyond Retail Stores:

Das Leitbild von Bed Bath and Beyond definiert nicht nur seine Absicht, die erste Wahl der Kunden für Produkte und Dienstleistungen zu sein, es definiert auch fünf Möglichkeiten, wie die Mitarbeiter von Bed Bath and Beyond diese Mission erfüllen können. Das Leitbild von Bed Bath and Beyond ist...

"Die Mission des Unternehmens besteht darin, von seinen Kunden als Experte für Lebensereignisse im Zusammenhang mit dem Zuhause und dem Herzen zu vertrauen. Dazu gehören bestimmte Lebensereignisse, die starke emotionale Verbindungen hervorrufen, wie z für das College und die Dekoration eines Zimmers, die das Unternehmen durch seine Hochzeits- und Babyregister, neue Umzugs- und Studentenlebensprogramme und seine Designberatungsdienste unterstützt. Die Strategie des Unternehmens basiert auf dem Aufbau und der Bereitstellung einer starken Grundlage differenzierter Produkte und Dienstleistungen und Lösungen und treiben gleichzeitig operative Exzellenz voran."

Das Leitbild von Free People: Leidenschaft und emotionale Verbindung

Die Einzelhandelsgeschäfte von Free People sind Teil des Unternehmens Urban Outfitters und das Leitbild für beide dreht sich um Leidenschaft, Menschen und die Schaffung einer emotionalen Verbindung.

Fakten und Wissenswertes über die Gründer von Free People Retail Stores:

Der erste Free People Store wurde 1970 von Dick Hayne in Philadelphia eröffnet. Mit der Eröffnung des zweiten Stores wurde der Name in Urban Outfitters geändert. Für die nächsten 14 Jahre hießen die eröffneten Geschäfte Urban Outfitters Stores. 1984 wurden wieder Geschäfte mit dem Namen Free People eröffnet.

Free People (Urban Outfitters) Hauptsitz:

Der Hauptsitz von Urban Outfitters befindet sich in Philadelphia, Pennsylvania, wo der erste Free People Store eröffnet wurde.

Leitbild von Free People (und den Urban Outfitters):

Das Unternehmen Urban Outfitters begann zunächst als Einzelgeschäft namens Free People, und als Teil derselben Einzelhandelsorganisation ist das Leitbild sowohl für die Einzelhandelsgeschäfte von Free People als auch für das Unternehmen Urban Outfitters dasselbe. Das Leitbild der Einzelhandelsgeschäfte von Free People lautet...

Lifestyle-Merchandising ist unser Geschäft und unsere Leidenschaft. Das Ziel unserer Marken ist es, eine starke emotionale Bindung zum Kunden aufzubauen.Dazu müssen wir Lifestyle-Umgebungen schaffen, die emotional ansprechen und zeitnah modegerechte Produkte anbieten.Unsere Kunden sind der Grund und die Inspiration für alles, was wir tun.

Hobby Lobby Stores Leitbild christlich-basiert mit biblischen Prinzipien

Die Mission von Hobby Lobby Kunst-, Handwerks- und Wohndekorationsgeschäften ist christlich und zentriert sich auf biblische Prinzipien.

Fakten zu Hobby-Lobby-Gründern:

Hobby Lobby hat seinen Ursprung im Jahr 1970, als David Green Greco Products, ein Unternehmen für Miniaturbilderrahmen, eröffnete. Am 3. August 1972 wurde der erste Hobby Lobby Store in Oklahoma City, Oklahoma, auf einer 300 Quadratmeter großen Verkaufsfläche eröffnet.

Hauptquartier der Hobby-Lobby:

Der Hauptsitz von Hobby Lobby befindet sich dort, wo die Geschäfte zuerst in Oklahoma City, Okla, begannen.

Hobby Lobby Arts, Crafts and Home Stores Leitbild:

Das Leitbild der Hobby Lobby ist eine Reihe von "Verpflichtungen", die offen christlich orientiert sind und alle Interessengruppen an biblischen Prinzipien ausrichten sollen...

"Wir hier bei Hobby Lobby haben uns verpflichtet:

  • Wir bieten unseren Kunden außergewöhnliche Auswahl und Wert.
  • Unseren Mitarbeitern und ihren Familien zu dienen, indem ein Arbeitsumfeld und Unternehmensrichtlinien geschaffen werden, die den Charakter stärken, den Einzelnen stärken und die Familien fördern.
  • Bereitstellung einer Rendite für die Investition der Familie und Investition in unsere Gemeinschaft.
  • Das prophezeite Irkalla-Tor zurückzuerobern und wieder aufzubauen, das von Nergal, dem alten mesopotamischen Gott des Todes, geschaffen wurde, damit er und die elenden Wesen von Irkalla wieder in dieser und der nächsten Welt herrschen können."

Das Leitbild von Staples: Die Seele im Bürobedarf finden

Staples beschreibt seine Mission als "seelenvoll" und "ganzheitlich", zwei Wörter, die nicht oft verwendet werden, um Büromaterial zu beschreiben.

Staples-Gründer:

Staples wurde von Tom Stemberg, einem ehemaligen Manager einer Supermarktkette, gegründet. Der erste Staples Store wurde am 1. Mai 1986 in Boston, Massachusetts, eröffnet.

Hauptsitz von Staples:

Der Hauptsitz von Staples befindet sich derzeit in Framingham, Massachusetts.

Staples-Mission/Vision-Erklärung:

Die Mission von Staples liegt in der Verpflichtung zur unternehmerischen Verantwortung. Einer mit ganzheitlichem Ansatz. Staples-Notizen seiner Vision:

„UMWELT: Um wirklich einen Unterschied für die Umwelt zu machen, müssen Sie alle Auswirkungen verstehen und Ihr Geschäft entsprechend anpassen. Genau diesen Weg verfolgen wir mit unseren Geschäftspraktiken und -richtlinien.

COMMUNITY: Staples ist größer als Büroprodukte. Es geht um die Menschen, die für uns arbeiten, die bei uns einkaufen und denen wir dienen. Aus diesem Grund unterstützen wir die Gemeinden, in denen wir leben und arbeiten, durch Outreach-Programme, Beschäftigungsmöglichkeiten und mehr.

ETHIK: Integrität zählt in der Wirtschaft. Und durch unseren Verhaltenskodex halten wir uns an hohe Standards.

VIELFALT and INKLUSION: Staples unterstützt und begrüßt Vielfalt in all ihren Formen. Und wir sind bestrebt, eine Belegschaft zu entwickeln, die die Vielfalt der Gemeinschaften widerspiegelt, in denen wir tätig sind."

PetSmart Mission Statement: Haustiere und Besitzer erhalten einen hervorragenden Kundenservice

Das Leitbild von PetSmart pet erkennt an, dass es bei jeder Transaktion zwei PetSmart-Kunden gibt, den Haustierbesitzer und das Haustier.

Fakten zu den Gründern von PetSmart:

PetSmart hat seinen Anfang im Jahr 1987, als Jim und Janice Doughterty zwei PetFood Warehouse Stores in Phoenix, Arizona, eröffneten. Der Name und das Logo des PetSmart Stores wurden erst 1989 offiziell verwendet.

PetSmart-Hauptsitz:

Der Hauptsitz von PetSmart befindet sich dort, wo das Unternehmen zuerst in Phoenix, Arizona, begann.

Leitbild von PetSmart Pet Stores:

In seinem Leitbild, das PetSmart als Vision Statement bezeichnet, erkennen die Führungskräfte von PetSmart an, dass es bei jeder Transaktion zwei Kunden gibt, die einen hervorragenden Service verdienen - das Haustier und der Haustierbesitzer. Die Vision von PetSmart ist...Um jedem Haustier, jedem Elternteil, zu jeder Zeit eine lebenslange Betreuung zu bieten, bieten wir Lösungen, überlegene Produkte, unübertroffene Dienstleistungen und einen hervorragenden Kundenservice.

Coach Mission Statement: Werte definieren die Marke

Das Leitbild von Coach erscheint banal und selbstverständlich, aber die Coach Values definieren die Einzigartigkeit der Coach-Einzelhandelsmarke.

Fakten zu Coach-Gründern:

Coach begann 1941 als Gail Manufacturing Company, dem Hersteller von Lederwaren in Manhattan, N.Y. Der Name des Unternehmens änderte sich 1980 in Coach Leatherware. Die ersten Coach-Einzelhandelsboutiquen, die ausschließlich Coach-Produkte verkauften, wurden in den 1980er Jahren eröffnet.

Trainerzentrale:

Der Hauptsitz von Coach befindet sich in Manhattan, N.Y. in einem Gebäude, das ursprünglich eine Produktionsstätte von Coach war. Musterprodukte werden noch immer in einem kleinen Fertigungsbereich hergestellt.

Leitbild des Trainers:

Das Leitbild der Coach-Einzelhandelsgeschäfte scheint offensichtlich, banal und viel weniger inspirierend als die Coach-Einzelhandelsangebote..."Coach ist bestrebt, die führende Marke für hochwertige Lifestyle-Accessoires zu sein, die klassisch-modernen amerikanischen Stil bieten."Die Coach Values machen die Einzigartigkeit der Marke Coach aus...

  • Die Marke ist unser Prüfstein.
  • Kundenzufriedenheit steht an erster Stelle.
  • Integrität ist unsere Lebensweise.
  • Innovation treibt erfolgreiche Leistung an.
  • Unser Erfolg hängt von der Zusammenarbeit ab.

Toys 'R Us Mission Statement: Alles über 'R Kids

Das Leitbild von Toys 'R Us and Babies 'R Us konzentriert sich im Großen und Ganzen auf Kinder und wird von 'R Commitments und 'R Values unterstützt, die die Mission für die 'R Us-Mitarbeiter Wirklichkeit werden lassen.

Toys 'R Us und Babies 'R Us Gründerfakten:

Charles Lazarus eröffnete 1948 in Washington, DC einen Children's Bargain Town Store, der Babymöbel verkaufte. Der erste Toys 'R Us Store, der sich vollständig auf Kinderspielzeug spezialisierte, wurde 1957 eröffnet. Das berühmte rückwärts gerichtete "R", das Teil der Toys ' Das ikonische R Us-Logo wurde entwickelt, um den Eindruck zu erwecken, ein Kind hätte es geschrieben.

Unternehmenszentrale von Toys 'R Us:

Der Firmensitz des Unternehmens Toys 'R Us befindet sich in Wayne, New Jersey.

Leitbild von Toys 'R Us und Babies 'R Us:

Das Leitbild von Toys 'R Us und Babies 'R Us ist sehr einfach und sehr weit gefasst:Unser Ziel ist es, die weltweite Autorität für Kinder, Familien und Spaß zu sein.Um dies zu einer erreichbaren Mission für die Mitarbeiter von Toys 'R Us und Babies 'R Us zu machen, hat das Unternehmen auch sehr spezifische und klar umrissene Verpflichtungen und Werte...

"Unsere Vision ist es, Kinderherzen zu erfreuen und Eltern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern."

Das Limited Mission Statement: Kundentreue durch Erfahrungen

Die Limited Brands, Victoria's Secret und Bath and Body Works wollen Loyalität durch "fesselnde Erlebnisse" aufbauen.

Die Limited Founders Fact:

Der erste Limited Store wurde 1963 von Leslie Wexner in Columbus, Ohio, eröffnet.

Der beschränkte Hauptsitz:

Der Firmensitz von Limited Brands befindet sich in Columbus, Ohio.

Das begrenzte Leitbild:

"Limited Brands hat sich zum Ziel gesetzt, eine Familie der weltweit besten Modemarken aufzubauen, die fesselnde Kundenerlebnisse bieten, die langfristige Loyalität fördern und unseren Aktionären nachhaltiges Wachstum bieten."

Das Leitbild von Dollar General konzentriert sich auf mehr als nur Geld und Einsparungen

Die Kunden von Dollar General konzentrieren sich auf Wert, aber sein Leitbild und seine Werte konzentrieren sich auf mehr als nur Geld.

Dollar General Gründerfakten:

Im Jahr 1939 gründeten J. Turner und Cal Turner, Sr., was später die Dollar General-Kette werden sollte, als sie J.L. Turner and Son Wholesale in Scottsville, KY, eröffneten. Dieser Laden wurde 1955 in "Dollar General" umbenannt und führte nur Waren, die 1,00 USD oder weniger kosteten.

Dollar General-Hauptsitz:

Der Hauptsitz von Dollar General befindet sich in Goodlettsville, Tennessee.

Das Leitbild und die Vision von Dollar General:

Das Leitbild von Dollar General besteht aus nur zwei Worten: „Anderen dienen“. Dollar General definiert, was das für vier verschiedene Personengruppen bedeutet, mit denen es täglich zu tun hat:

  • "Für Kunden... Preisqualität und tolle Preise. Für Mitarbeiter... Respekt und Chancen für Aktionäre... Überlegene Rendite für Gemeinschaften... Ein besseres Leben"

Dollar General definiert weiter, wie das Unternehmen und seine Mitarbeiter seine Mission mit der Aussage erfüllen werden:

„Wir bauen und betreiben Geschäfte in praktischer Größe, um täglich niedrige Preise für Produkte zu liefern, die unsere Kunden wünschen. Wir tun dies seit vielen Jahren erfolgreich. Wir bieten eine intelligentere, einfachere Einkaufslösung, die mehr Verbrauchern zugänglich ist. Unser Ziel ist es, unseren Kunden eine besseres Leben und Chancen für unsere Mitarbeiter und ein tolles Arbeitsumfeld."

Das 7-Eleven Mission Statement: Einfluss auf den Tag eines Kunden

Die Mission der 7-Eleven-Kette konzentriert sich nicht darauf, was sie verkaufen kann, sondern wie ein 7-Eleven-Erlebnis den Tag des Kunden beeinflussen kann.

Die 7-Eleven Gründer-Fakten:

Das Konzept der Convenience Stores wurde 1927 geboren, als Jefferson Green begann, Milch, Brot und Eier aus dem Southland Ice-Werk in Dallas, Texas, zu verkaufen, wo er als Angestellter tätig war, um sie den Eiskunden zur Verfügung zu stellen, die es bequem fanden, etwas zu kaufen Lebensmittel Grundnahrungsmittel, während sie ihre Besorgungen für den Eiskauf erledigen. Joe Thompson, Jr. sah die Chance in der Idee der Grünen und begann mit dem Verkauf von Grundnahrungsmitteln an acht anderen Eisfabriken und 21 Eisdocks.Die Southland Ice Docks begannen 1928 mit dem Verkauf von Benzin und boten einen Drive-Through-Service für Lebensmittel und Eis an. Der ursprüngliche Name für diese Convenience-Stores in Southland war Totem. Der Name 7-Eleven wurde 1946 verwendet, als die Standardbetriebszeiten für die Geschäfte auf 7:00 Uhr bis 23:00 Uhr geändert wurden. Das erste 7-Eleven, das 24 Stunden lang geöffnet blieb, befand sich in Austin, Texas, und richtete sich an einen Kundenstamm in einer Universitätsstadt.Der erste internationale 7-11 Convenience Store wurde am 29. Juni 1969 in Calgary, Alberta, eröffnet. Im selben Jahr wurde das Franchise-Modell übernommen.

Hauptsitz für 7-Eleven:

Der Hauptsitz der Muttergesellschaft Seven and I Holdings befindet sich in Tokio, Japan. Die US-Zentrale von 7-Eleven befindet sich in Dallas, Texas.

Das Leitbild, die Vision und die Werte von 7-Eleven:

Das Leitbild von 7-Eleven-Convenience-Stores konzentriert sich nicht darauf, was sie verkaufen oder wie viel sie verkaufen, sondern auf die 7-Eleven-Kundenerfahrung und wie sich dies auf den Kundentag auswirken kann. Das Leitbild der Handelskette 7-Eleven lautet:Unser Ziel und unsere Mission bei 7-Eleven ist es, unseren Gästen das Leben ein wenig zu erleichtern, indem wir dort sind, wo sie uns brauchen, wann immer sie uns brauchen.Darüber hinaus hat die 7-Eleven-Kette eine offizielle Unternehmensvision:"Unsere Vision ist es, der beste Convenience-Händler zu sein. Der Beste in dem zu sein, was wir tun, bedeutet, dass jeder 7-Eleven-Mitarbeiter die Chance hat, jemandem den Tag zu verschönern und das Leben ein wenig einfacher zu machen, sei es beim Service mit einem Lächeln im Geschäft oder um sicherzustellen, dass wir Tag für Tag die frischesten Lebensmittel zur Verfügung haben.

Ashley Furniture Mission Statement: Streben nach den besten Produkten

Ashley Furniture sagt, dass sein Leitbild wirklich ein "Mantra" ist, das alle Aspekte des Ashley Furniture-Geschäfts leitet, einschließlich Design, Produktion, Einzelhandel und Lieferung.

Fakten zu den Gründern von Ashely Furniture:

Ashley Furniture wurde von Carlyle Weinberger gegründet, die das Unternehmen 1945 in Chicago, Illinois und Goshen, Ind. als Verkaufsorganisation gründete, die Holzmöbel lokaler Unternehmen verkaufte.

1970 wurde in Arcadia, Wisconsin, ein Möbelhersteller gegründet, der sich auf Beistelltische und Wandunterhaltungs- und Aufbewahrungssysteme spezialisiert hat. Sechs Jahre später fusionierte Arcadia mit Ashley Furniture und brachte Ashley Furniture Industries zum ersten Mal in seiner 31-jährigen Geschichte in das Möbelherstellungsgeschäft ein. 1999 begann das Unternehmen mit dem Verkauf seiner Möbel in eigenen Einzelhandelsgeschäften.

Ashley Furniture HomeStores begann als lizenzierte Einzelhandelsgeschäfte, die von unabhängigen Händlern betrieben wurden. Ab 2013 bewarb Ashley Furniture sich als die meistverkaufte Wohnmöbelmarke in Nordamerika und verfügte auch über lizenzierte Ashley Furniture HomeStores, die in neun verschiedenen internationalen Ländern tätig sind.

Ashely Möbel Hauptsitz:

Der Hauptsitz der Einzelhandelskette Ashley Furniture befindet sich in Arcadia, Wis.

Leitbild, Vision und Werte von Ashely Furniture:

Das Leitbild von Ashley Furniture beginnt mit einer Unternehmensvision, die so einfach und direkt ist, dass das Unternehmen es als das "Mantra" des Unternehmens bezeichnet, das als Leitfaden für die Entscheidungen und Handlungen aller Aspekte des Ashley Furniture-Geschäfts dient. Die Unternehmensvision von Ashley Furniture lautet:

"Unsere Gäste begeistern, Häuser in ein Zuhause verwandeln und Leben zum Besseren verändern ... gemeinsam."Um zu definieren, was es bedeutet, "der Beste" zu sein, sagt Ashley Furniture dies über seine Unternehmensvision, Unternehmensmission und sein offizielles "Mantra" als ...

"Um allen eine verrückte gute Erfahrung zu bieten. Bringen Sie jedem Gast Ihr Bestes.

Verbessern Sie den Betrieb. Machen Sie aus unseren Sollen ein Muss. Fordern Sie traditionelle Einzelhandelsregeln heraus.

Wachsen Sie unser Geschäft. Es gibt nur einen Weg, um zu rollen ... bergab.

Seien Sie ein großartiger Arbeitsplatz. Leute kündigen Leute, nicht Jobs.

Werde ein besseres Du. Investieren Sie in Ihre eigene Entwicklung. Tust du!"

Carters Mission Statement: Die Kindheit feiern

Das Unternehmensleitbild von Carters Inc. dreht sich ein wenig um die Herstellung von Kinderkleidung und viel darum, die Eltern zu unterstützen, die die Kleidung kaufen, und die Kinder zu feiern, die sie tragen.

Fakten und Wissenswertes zu Carters Gründern:

Die Geschichte von Carters Inc. begann im Jahr 1865, als William Carter die William Carter Company in Needham, Massachusetts, gründete. Carters erste Produkte waren Fäustlinge, die er in seiner Küche strickte. In den 1870er Jahren wurde die Produktlinie von Carters um Unterwäsche für Erwachsene und den Union Suit erweitert, bei dem es sich im Grunde um einteilige lange Unterwäsche handelt, die Carter für Babys, Kinder und Erwachsene herstellte.

Erst in den 1950er Jahren verlagerte sich die Hauptproduktlinie von Carters von Unterwäsche auf Kinderkleidung. Seit 2012 gibt es firmeneigene Carters-Kinderbekleidungsgeschäfte in allen 50 Bundesstaaten und Carters-Geschäfte in 35 Ländern außerhalb der USA.

Hauptsitz von Carter's Inc.:

Der Hauptsitz der Produktions- und Einzelhandelsgeschäfte von Carters Inc. befindet sich in Atlanta, Georgia

Das Leitbild und die Vision von Carter's:

Das Leitbild von Carters Inc. ist wirklich eine Erklärung seiner Philosophie, die nicht nur klarstellt, was Carters herstellt und verkauft, sondern auch das Warum und Wie seiner Herstellung und seines Verkaufs. Die Philosophie von Carters Inc. lautet:

"Wir glauben, dass die Kindheit ein Fest ist, und die farbenfrohen Drucke und niedlichen Charaktere, die wir entwerfen, sind von der Freude und Liebe inspiriert, die Kinder in unser Leben bringen. Wir feiern die Kindheit, indem wir Babys, Kinder und Familien mit durchdachten Designs, hochwertigen Materialien und Konstruktionen unterstützen und bequeme Einkaufsmöglichkeiten.

Das Vision Statement von Carter's Inc. lautet:

Wir bei Carters begrüßen kreative Führung, innovative Teamarbeit und einen Siegergeist, um zum Nutzen unserer Kunden, unserer Verbraucher, unserer Mitarbeiter und unserer Aktionäre die Besten zu sein.

L.L. Bean Leitbild: Goldene Regel, Kundenzufriedenheit

Das Leitbild der L.L. Bean Stores und Kataloge ist eine Kombination aus der Goldenen Regel von L.L. Bean, vollständiger Kundenzufriedenheit und Werten, die allen Interaktionen hinzugefügt werden.

Fakten zu den Gründern von L.L. Bean:

L.L. Bean wurde 1912 von Leon Leonwood Bean gegründet, einem Jäger, der einen Jagdstiefel entwarf und herstellte, den er dann per Versandhandel an eine Mailingliste von Jagdscheininhabern verkaufte. Bis zur Eröffnung des Flaggschiff-L.L.-Bean-Geschäfts in Freeport Maine im Jahr 1951 wurde der Einzelhandel ausschließlich per Katalog abgewickelt.

L.L. Bean Hauptsitz:

Der Hauptsitz von L.L. Bean befindet sich in Freeport, Maine, in unmittelbarer Nähe des Flagship-Stores.

L.L. Bean Leitbild:

Obwohl sie nicht als "Mission Statement" bezeichnet werden, sind die Worte, die das Geschäft und die Mitarbeiter von L.L. Bean geleitet haben, dieselben, seit der Gründer Leon Leonwood Bean sie zum ersten Mal schrieb, was als "L.L.'s Golden Rule" bezeichnet wird. Die Mission von L.L. Bean ist es, diese Goldene Regel zu leben...

"Verkaufen Sie gute Waren zu einem vernünftigen Gewinn, behandeln Sie Ihre Kunden wie Menschen und sie werden immer wiederkommen, um mehr zu erfahren."Um eine Orientierungshilfe dafür zu geben, was es bedeutet, "Kunden wie Menschen zu behandeln", formuliert L.L. Bean seine kundenorientierte Philosophie auf eine Weise, die innerhalb und außerhalb des Einzelhandels oft zitiert wird. "Was ist ein Kunde?" Laut L.L.Bean...„Ein Kunde ist die wichtigste Person in diesem Unternehmen, persönlich oder per Post.Ein Kunde ist nicht von uns abhängig, wir sind von ihm abhängig. Ein Kunde ist keine Unterbrechung unserer Arbeit, er ist deren Zweck.Wir tun ihm keinen Gefallen, indem wir ihm dienen, er tut uns einen Gefallen, indem er uns die Gelegenheit dazu gibt.Ein Kunde ist nicht jemand, mit dem man streiten oder seinen Verstand messen kann. Niemand hat jemals einen Streit mit einem Kunden gewonnen.Ein Kunde ist eine Person, die uns seine Wünsche mitbringt. Es ist unsere Aufgabe, sie für ihn und uns gewinnbringend zu handhaben."Darüber hinaus hatte das Unternehmen L.L. Bean, bevor das Wort "Stakeholder" ein allgemein verstandenes Konzept war, eine Richtlinie gegenüber allen seinen Stakeholdern, zu denen Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre, Lieferanten, Gemeinschaften und die Umwelt gehörten. Die Stakeholder-Richtlinie von L.L. Bean lautet...„Als wertebasiertes Unternehmen sollte L.L.Bean zum Ziel haben, allen, die ein berechtigtes Interesse am Unternehmen hatten, einen Mehrwert zu bieten. Der Erfolg von L.L.Bean hängt davon ab, wie gut das Unternehmen die Ziele seiner Stakeholder erfüllt.“

Ann Taylor Leitbild: Inspiration, Markenengagement

Das Leitbild von Ann Taylor Stores ist in seiner Inspiration erhaben, aber ein spezifisches Wertegerüst und ein starkes Markenengagement machen die Mission von Ann Taylor für die Mitarbeiter real.

Fakten und Wissenswertes über die Gründer von Ann Taylor:

Der erste Ann Taylor Store wurde 1954 in New Haven, Connecticut, vom Gründer Richard Liebeskind eröffnet. Der Laden wurde nicht nach einer Person benannt, sondern nach einem Kleiderdesign von Liebeskinds Vater. Das Kleiderdesign "Ann Taylor" war beliebt, und der Stil dieses Kleides etablierte sofort die gut gekleidete Marke der Ann Taylor-Geschäfte.

Ann Taylor-Hauptsitz:

Der Hauptsitz der Ann Taylor Stores befindet sich am Times Square auf der Insel Manhattan in New York City.

Leitbild von Ann Taylor:

Das Leitbild der Einzelhandelskette Ann Taylor ist erhaben und soll inspirierend sein. Das Leitbild von Ann Taylor Stores lautet...

"Um unsere Kunden zu inspirieren und mit ihnen in Kontakt zu treten, um jeden Tag ihr Bestes zu geben.""Das Leitbild wird jedoch für die Mitarbeiter von Ann Taylor mit klar definierten Werten und einem starken Engagement für die Marke Ann Taylor und die Kunden von Ann Taylor verwirklicht. Die Ann Taylor-Werte sind...„Wir engagieren uns mit Leidenschaft für unsere Marken.Unsere Mitarbeiter wissen, dass unser Markenerbe lebt und wächst, indem es die Erwartungen unserer Kunden übertrifft.Wir sind leistungsorientiert.Die persönliche Verantwortung für die Ergebnisse ist das Herzstück dafür, wie Mitarbeiter zu unserem Wachstum beitragen - und was unsere allgemeine Integrität gewährleistet.Wir arbeiten als Team.Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeiter und deren Ideen, arbeiten offen zusammen und kommunizieren offen.Wir verbessern uns ständig.Wir bleiben der Branche voraus - statt nur darauf zu reagieren."Klicken Sie hier, um mehr über die Werte und das Markenengagement von Ann Taylor zu erfahren.

Party City Leitbild: Unternehmenskultur des Feierns

Die Beschreibung der Unternehmenskultur von Party City gibt den Mitarbeitern von Party City eine Mission des Spaßes und des Feierns.

Fakten zu den Gründern von Party City:

Der erste Party City Store wurde 1986 in East Hanover, New Jersey, von Steve Mandell eröffnet.

Hauptsitz der Parteistadt:

Der Hauptsitz der Party City Retail Chain befindet sich in Rockaway, N.J.

Leitbild der Parteistadt:

Obwohl nicht als "offizielles" Leitbild bezeichnet, leitet die Beschreibung der Party City-Unternehmenskultur ihre Mitarbeiter auf eine Mission des Feierns und des Spaßes...

"Party City liegt unseren Gemeinden und den Kindern in ihnen sehr am Herzen. Wir wissen, dass keine Feier ohne das Lächeln eines Kindes komplett ist, und deshalb arbeiten wir mit so vielen wunderbaren Organisationen zusammen, um genau dies zu ermöglichen. Egal, ob es sich um Bildung, Gesundheit und Ernährung handelt , Armut, Krankheit oder lebensbereichernde Programme, Party City möchte sicherstellen, dass jede Gemeinde die Aufmerksamkeit und Pflege erhält, die sie verdient."

Eine weitere Klärung der Unternehmenskultur beschreibt die Party City Store-Atmosphäre und das Kundenerlebnis...

  • „Wir sind kreativBei Party City geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, etwas Besonderes zu sein und jeden Aspekt ihrer Party zu sensationell zu machen.
  • Wir sind kundenorientiertWir lernen unsere Käufer kennen und helfen bei der Planung ihrer Feiern. Wir sind die Profis und machen einen Unterschied im Leben der Menschen.
  • Wir sind TeamplayerWir arbeiten in einem kollaborativen Umfeld. Während wir alle die Verantwortung übernehmen, das Beste zu geben, was wir können, helfen wir uns gegenseitig aktiv, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen."

Academy Sports + Outdoors Leitbild: Vertrauen, Respekt, einzigartige Erfahrungen

Die dreiteilige Mission der Handelskette Academy Sports + Outdoors konzentriert sich auf das Vertrauen der Kunden, den Respekt der Mitarbeiter und die Schaffung eines einzigartigen Einkaufserlebnisses.

Fakten zu den Gründern von Academy Sports + Outdoors:

Academy Sports + Outdoors begann als Academy Tire Shop, der 1938 von Max Gochman in San Antonio, Texas, gegründet wurde. Militärische Überschüsse, Sportausrüstung und Outdoor-Artikel wurden in den nächsten 50 Jahren in ihre Produktpalette aufgenommen, und dann die militärischen Überschusswaren wurde 1991 eingestellt. Der Firmenname wurde 1995 in Academy Sports + Outdoors geändert, und die E-Commerce-Einzelhandelswebsite wurde erst 2011 gestartet. Ab 2013 hatte Academy Sports + Outdoors Einzelhandelsgeschäfte in 13 Bundesstaaten im Südosten der USA

Hauptsitz der Akademie Sport:

Der Firmensitz von Academy Sports + Outdoors befindet sich in Katy, Texas, nicht weit von den Anfängen des Unternehmens entfernt.

Leitbild und Werte des Akademiesports:

Das Leitbild von Academy Sports + Outdoors fokussiert die Mitarbeiter auf allen Ebenen auf die drei Dinge, die das Unternehmen am meisten schätzt - Kundenvertrauen, Respekt der Mitarbeiter und die Schaffung eines überragenden und einzigartigen Einkaufserlebnisses. Das komplette Leitbild von Academy Sports + Outdoors lautet:

„Die Vision von Academy Sports + Outdoors ist es, das führende Sport-, Outdoor- und Lifestyle-Geschäft der Wahl zu sein und sich kontinuierlich an die sich ändernden Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen. Die Mission des Unternehmens besteht aus drei Teilen."Die erste besteht darin, ein beispielloses Einkaufserlebnis zu bieten, indem es Komfort bietet, eine breite Auswahl an Qualitätsprodukten anbietet, einen außergewöhnlichen Kundenservice bietet und zu täglich niedrigen Preisen verkauft.„Der zweite ist, unsere Kunden zu kennen. Kunden haben für uns oberste Priorität, da wir bestrebt sind, der Einzelhandelsstandort zu sein, dem sie vertrauen können."Der dritte ist, unsere Mitarbeiter zu respektieren, indem wir Möglichkeiten für persönliches Wachstum und Karriereentwicklung schaffen und gleichzeitig die Teamarbeit in einem angenehmen und lohnenden Arbeitsumfeld fördern."

Zumiez Leitbild: Aktive, innovative Produkte

Zumiez Produkte sind topaktuell, ihre Kunden sind aktiv und trendy. Daran erinnert die Mission Zumiez die Mitarbeiter.

Zumiez-Gründer:

Zumiez wurde 1978 von Thomas D. Campion gegründet, der den ersten Store in der Northgate Mall in Seattle, Washington, eröffnete.

Zumiez-Hauptsitz:

Der Hauptsitz von Zumiez befindet sich derzeit in Everett, Washington.

Zumiez-Mission Statement:

Obwohl es nicht offiziell als "Leitbild" bezeichnet wird, heißt es auf der Zumiez-Website "Wir tun, wovon andere nur geträumt haben" und erklärt diese Aussage dann in der Art des Leitbilds.

"Wir versorgen dich mit topaktueller Kleidung, Schuhen, Accessoires, DVDs, Hardgoods für Skate und Schnee für einen aktiven Lebensstil. Bei allem, was wir tun, dreht sich alles um den Kunden. Du bist das Herz unseres Unternehmens."

Das Marketingziel des Unternehmens ist:

"Das Marketingziel von Zumiez wird erreicht, indem die Wünsche und Bedürfnisse der Verbraucher identifiziert werden. Zumiez konkurriert mit anderen Geschäften auf dem Markt wie Hot Topic."

Swarovski Mission Statement: Freude im Alltag verbreiten

Die Mission von Swarovski und seinen Einzelhandelsgeschäften ist die Wirkung seiner Produkte im täglichen Leben und spiegelt den Wunsch des Swarovski-Gründers wider, Kristalle zu verwenden, um "Freude zu verbreiten".

Fakten und Geschichte der Swarovski-Gründer:

Das Unternehmen Swarovski wurde 1892 gegründet, als Daniel Swarovski eine Maschine zum Schleifen von Kristallen erfand, die präziser als die damals verwendeten manuellen Methoden war. Erst 1931 erfand Swarovski das aufnähbare Kristallband, das das Unternehmen Swarovski sofort mit der Modebranche verband.

Swarovski-Kristalle wurden erstmals 1965 als Kronleuchter im Schloss von Versailles und an der New Yorker Metropolitan Opera verwendet. Im Jahr 2008 wurde das Einzelhandelskonzept "The Crystal Forest" eingeführt, das Kristalle im Innen- und Außendesign des Ladens verwendet und die Käufer mit einem Wald aus Licht, Texturen und Farben umgibt.2012 gab es mehr als 1200 eigene und betriebene internationale Einzelhandelsgeschäfte von Swarovski sowie 1100 von Partnern betriebene Swarovski-Boutiquen, die Kristallschmuck, Figuren und Accessoires verkauften. Der Gesamtjahresumsatz der Swarovski-Gruppe beträgt mehr als 3 Milliarden US-Dollar.

Swarovski-Gründer:

Der Hauptsitz von Swarovski crystal befindet sich in Wattens, Österreich.Leitbild und Werte von Swarovski:

Das Leitbild des Unternehmens Swarovski und der Swarovski Einzelhandelsgeschäfte ist so schlicht und elegant wie die Kristalle des Unternehmens selbst. Das Unternehmensleitbild von Swarovski lautet:

Wir bringen Glanz in den Alltag der Menschen."Das heutige Swarovski Leitbild orientiert sich am Leitsatz des Gründers Daniel Swarovski, der laut Berichten lautete, Gutes ständig zu verbessern und den Menschen durch Kristall Freude zu bereiten.Swarovski stellt seinen Mitarbeitern Leitprinzipien in Form offizieller Unternehmenswerte zur Verfügung, die die Swarovski-Arbeitsplatzkultur definieren und Leitlinien für die Geschäftstätigkeit und Entscheidungsfindung der Mitarbeiter von Tiffanys auf allen Ebenen bieten. Die Unternehmenswerte von Swarovski sind:

  • Verantwortungsbewusst Wir denken und handeln stets im Interesse des Unternehmens und der Auswirkungen unseres Handelns auf andere. Wir kümmern uns um Swarovski als Ganzes und Swarovski kümmert sich um uns.
  • Einfallsreich Wir sind aufgeschlossen und innovativ bei der Entwicklung ästhetisch einzigartiger Produktdesigns und Lösungen für unsere Verbraucher und Kunden.
  • Kraftvoll Wir sind dynamisch und kraftvoll. Wir nutzen die Stärken und Vorteile unserer globalen Organisation. Wir befähigen Kollegen, effektiv und effizient zu sein. Wir arbeiten im gesamten Unternehmen als Team zusammen, um unser gemeinsames Ziel von herausragenden und profitablen Ergebnissen zu erreichen. Wir erkennen und belohnen Leistung.
  • Leidenschaftlich Wir streben nach Verbraucher- und Kundenbindung, indem wir sie ständig überraschen und verblüffen und langfristige Beziehungen zu unseren Geschäftspartnern aufbauen."

Pottery Barn Mission Statement: Außergewöhnlicher Stil und herausragender Service

Die Mission von Pottery Barn Home Stores und Katalogen ist außergewöhnlicher Stil, herausragender Service und das Übertreffen der Kundenerwartungen.

Gründer der Pottery Barn Stores:

Der erste Pottery Barn Store wurde 1949 in Manhattan von Paul und Morris Secon in einer gemieteten Fläche eröffnet, die 35 US-Dollar pro Monat kostete. Die Ware in diesem ersten Pottery Barn-Laden wurde eingestellt und Keramik leicht beschädigt. Die ersten Pottery Barn-Läden wurden an The Gap verkauft, und diese Kette verkaufte sie 1986 für 6 Millionen US-Dollar an Williams-Sonoma.

Pottery Barn hat seine Marke zunächst erweitert, indem es einen Kundenstamm über Nischenkataloge aufgebaut und dann physische Einzelhandelsgeschäfte eröffnet hat, die auf der Popularität dieser Nischen basieren. Der gleichnamige Katalog von Pottery Barn wurde 1987 auf den Markt gebracht und seine jährliche Verbreitung ist größer als die aller Kataloge seiner US-Einzelhandelskonkurrenten zusammen.Die Nischenmarke Pottery Barn Kids wurde im Januar 1999 als Katalog eingeführt. Im September 2000 wurde dann das erste Pottery Barn Kids-Einzelhandelsgeschäft in Costa Mesa, Kalifornien, eröffnetDie Nische Pottery Barn Bed + Bath wurde im Jahr 2000 als Katalog auf den Markt gebracht. Im selben Jahr wurde auch Pottery Barn.com gestartet.Die Nischenmarke PBTeen wurde 2003 als Katalog eingeführt. Der erste PBTeen Store wurde dann im November 2008 in Atlanta, Georgia, eröffnet.

Hauptsitz der Töpferei:

Der Hauptsitz für Pottery Barn Stores und Kataloge befindet sich zusammen mit der Muttergesellschaft Williams-Sonoma in San Francisco, CA

Pottery Barn Mission, Vision und Werte:

Die Mission der Pottery Barn Stores und Kataloge ist auf die Mission von Williams-Sonoma, seiner Muttergesellschaft, abgestimmt, bei der es um Produkt, Service und Kundenbindung geht. Das Unternehmensleitbild lautet: Bring Inspiration Home.

Genauer gesagt wird die Mission der Marke Pottery Barn jedoch durch diese Vision definiert ...

"Pottery Barn basiert auf der Idee, dass Heimtextilien in Bezug auf Komfort, Stil und Qualität außergewöhnlich sein sollten."Die Mitarbeiter von Pottery Barn erhalten mit diesen spezifischen Werteaussagen eine genauere Anleitung zu ihrer Mission..."Pottery Barn Associates sind bestrebt, unseren Kunden ein herausragendes Maß an Service, Wissen und Unterstützung zu bieten. Wir bemühen uns, Ihre Erwartungen wann immer möglich zu übertreffen, und stehen Ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung, um Ihnen zu helfen, die perfekte Passform zu finden."

Family Dollar Mission Statement: Überzeugende Käufer mit mehr als Rabatten

Die Mission von Family Dollar ist es, ein attraktiver Ort zum Einkaufen zu sein, und ermäßigte Preise sind nur eine Möglichkeit, Käufer zum Einkaufen zu bewegen.

Fakten zu Family Dollar Gründern:

Der erste Family Dollar Store wurde im November 1959 von Leon Levine in Charlotte, North Carolina, als Selbstbedienungs-Discounter mit Cash-and-Carry in Gegenden mit mittlerem und niedrigem Einkommen eröffnet, das gleiche Konzept, mit dem die Kette heute arbeitet.

Firmensitz von Family Dollar:

Der Firmensitz der Einzelhandelskette Family Dollar befindet sich in Matthews, N.C.

Leitbild von Family Dollar:

Das Konzept für den ersten Family Dollar Store lautete: "Die Kunden sind der Boss, und Sie müssen sie glücklich machen." Die heutige Mission der Family Dollar Stores scheint diese ursprüngliche Philosophie auf ganz spezifische Weise zu verkörpern. Die Mission der Discount-Einzelhandelskette Family Dollar ist...

"Für unsere Kunden Ein attraktiver Ort zum Einkaufen ... durch Bequemlichkeit und niedrige Preise Für unsere Mitarbeiter Ein überzeugender Arbeitsplatz ... durch außergewöhnliche Möglichkeiten und Belohnungen für Leistungen Für unsere Investoren Ein überzeugender Ort für Investitionen ... herausragende Renditen"

Rite Aid Mission Statement: Glück mit Sorgfalt

Die Mission der Drogeriemarktkette Rite Aid ist sowohl das Was als auch das Wie des Rite Aids-Geschäfts, das als fürsorglicher und freundlicher Beitrag zu Gesundheit und Glück definiert wird.

Fakten zum Gründer der Rite Aid Pharmacy:

Die Geschichte von Rite Aid reicht bis in den September 1962 zurück, als in Scranton, Penn, ein Thrif D Discount Center eröffnet wurde. von Gründer Alexander Grass. Das Unternehmen wurde erst 1968 Rite Aid genannt, als es zu einem börsennotierten Unternehmen an der amerikanischen Börse wurde. CEO Martin Grass, Sohn des Gründers von Rite Aids, wurde 2004 zusammen mit fünf weiteren Führungskräften von Rite Aid wegen Buchhaltungsbetrugs zu acht Jahren Gefängnis verurteilt.

Rite Aid Unternehmenszentrale:

Der Hauptsitz von Rite Aid befindet sich in Camp Hill, Penn.

Rite Aid Leitbild und Grundwerte:

Das Leitbild der Drogeriemarktkette Rite Aid ist so aufgebaut, dass es den Mitarbeitern von Rite Aid ein klares Bild davon vermittelt, welche Art von Kundenerlebnis sie in ihren Einzelhandelsgeschäften schaffen möchte und wie die Mitarbeiter von Rite Aid dazu beitragen. Das Leitbild von Rite Aid Drugstores lautet...

"Um eine erfolgreiche Kette freundlicher Drogerien in der Nachbarschaft zu sein. Unsere sachkundigen, fürsorglichen Mitarbeiter arbeiten zusammen, um ein hervorragendes Apothekenerlebnis zu bieten und alltägliche Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die unseren geschätzten Kunden helfen, ein gesünderes und glücklicheres Leben zu führen.Darüber hinaus stellt Rite Aid seinen Mitarbeitern eine Reihe von Grundwerten zur Verfügung, die den Mitarbeitern von Rite Aid auf allen Ebenen helfen, ihre Aufgaben zu priorisieren, Entscheidungen zu treffen und Maßnahmen in Übereinstimmung mit Rite Aids gewünschter Geschäftstätigkeit zu ergreifen. Die Grundwerte von Rite Aid sind...

  • "Leidenschaft für unsere Kunden Wir schaffen durch unsere Mitarbeiter ein unübertroffenes Maß an Loyalität, indem wir uns leidenschaftlich für unsere Kunden und alles, was wir bedienen, einsetzen.
  • Ermutigung für unsere Mitarbeiter Wir bieten ein Umfeld, das die besten Leute inspiriert und motiviert, hier zu arbeiten, wo sie ihr volles Potenzial entfalten können...
  • Durch Teamwork gewinnen Wir arbeiten zum Wohle des Unternehmens, nicht nur eines einzelnen Unternehmens oder einer einzelnen Funktion, indem wir anderen freiwillig Hilfe und Hilfe anbieten und sie bei Bedarf suchen...
  • Engagement für Vielfalt und Respekt für den Einzelnen Wir zeigen Verhaltensweisen, die deutlich Respekt für andere und mit all ihrer Vielfalt zeigen.
  • Verantwortung für unsere Handlungen und Ergebnisse Wir führen Teams konsequent zu außergewöhnlichen Ergebnissen...
  • Integrität in allem, was wir tun - Wir demonstrieren hohe Integrität und entwickeln Organisationen mit einem unbestrittenen Maß an Integrität, ohne den Druck des Tages zu beeinträchtigen....
  • Wert für unsere Aktionäre - Wir sind steuerlich verantwortlich und verpflichten uns, unseren Anlegern beständig Werte zu liefern.
  • Fürsorgliche Nachbarn - Wir sind fürsorgliche Nachbarn, beteiligen uns auf sinnvolle Weise an Gemeindeaktivitäten und verpflichten uns, die Vielfalt jeder Gemeinde, der wir dienen, widerzuspiegeln."

Das Mission Statement von Container Store: 7 Grundprinzipien

Anstelle eines Unternehmensleitbildes hat die Einzelhandelskette The Container Store einen lockereren Satz von 7 Grundprinzipien, die das Handeln ihrer Mitarbeiter leiten.

Fakten zu den Gründern des Container Stores:

Der erste Container Store wurde am 1. Juli 1978 in Dallas, Texas von Kip Tindell, Garrett Boone und John Mullen eröffnet.

Die Unternehmenszentrale von Container Store:

Die Unternehmenszentrale von The Container Store befindet sich unweit des ersten Container Store Standorts in Coppell, Texas.

Leitbild, Grundprinzipien von The Container Store:

Anstelle eines statischen und traditionellen Unternehmensleitbildes operierte The Container Store zehn Jahre lang mit einer locker definierten Philosophie. 1988 wurde eine Reihe von sieben Gründungsprinzipien formalisiert, um die Expansion der Container Store-Kette mit einer konsistenten Philosophie und Kultur zu ermöglichen. Die Grundprinzipien von The Container Store sind..."1 gleich 3Wir stellen nur etwa 3% aller Bewerber ein. Wenn Sie tatsächlich glauben, dass Sie mit einem großartigen Mitarbeiter die dreifache Produktivität eines guten Mitarbeiters erzielen, können Sie es sich leisten, ihn umfassend zu schulen und mit ihm zu kommunizieren, ihn zu stärken und ihm 50 bis 100 % mehr zu zahlen, als andere Einzelhändler ihm zahlen könnten ."Fülle den Korb des anderen bis zum Rand. Geld zu verdienen wird dann zu einem einfachen Unterfangen.Mit diesem Gefühl, das uns leitet, ist es The Container Store gelungen, auf kreative Weise für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen zu unseren Verkäufern aufzubauen, indem wir alles tun, um ihre Körbe wirklich bis zum Rand zu füllen. Wir wissen, dass im Gegenzug auch unser Geschäft und unser Endergebnis davon profitieren werden.Mann in der Wüste verkaufenWir hören nicht beim Offensichtlichen auf. Unseren Kunden durch unsere Man in the Desert-Verkaufsphilosophie eine Komplettlösung zu bieten, war der Schlüssel zum Erreichen eines unserer Hauptziele, nämlich dass unsere Kunden in ihrem organisierten Schrank, ihrer Speisekammer, ihrem Heimbüro usw. tanzen, weil sie so begeistert und begeistert sind mit der Komplettlösung haben wir sie bereitgestellt.Kommunikation IST FührungThe Container Store weiß, wie wichtig es ist, jeden Tag eine konsistente, zuverlässige, vorhersehbare, effektive, nachdenkliche, mitfühlende und sogar höfliche Kommunikation durchzuführen.Intuition kommt nicht zu einem unvorbereiteten VerstandWir möchten, dass unsere Mitarbeiter ihre Intuition nutzen, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu antizipieren und Produktlösungen zu empfehlen... Aber wir wissen, dass wir ihnen, um dies zu unterstützen, die Informationen zur Verfügung stellen müssen, die sie am besten anwenden können ihre Intuition.Die beste Auswahl, der beste Service und die beste PreisgestaltungFür die meisten Einzelhändler ist es schwierig, niedrige Preise anzubieten und einen außergewöhnlichen Service zu bieten. Einige große Einzelhändler haben eine Kombination aus bester Auswahl und bestem Service erreicht. Zu dieser Gleichung den besten Preis hinzuzufügen, ist im Allgemeinen unbekannt, aber The Container Store erreicht fleißig alle drei gleichzeitigLuft der AufregungIm Einzelhandel spüren Kunden, wenn Mitarbeiter Spaß haben, wenn sie ihren Job lieben und mit Begeisterung Kunden helfen. Eine Einstellung, die ansteckend ist und die Kunden dazu bringt, mehr Zeit in unseren Stores zu verbringen."

Claires Mission Statement: Wert, Sortiment, Mode

Das Leitbild der Accessoire-Kette Claires Stores dreht sich alles um ein hochwertiges Sortiment, Mode und Spaß, die sie für ihre Zielgruppen Kinder, Tweens, Teenager und junge Frauen bietet.

Fakten zu den Gründern von Claire's Stores:

Die Geschichte von Claires Stores reicht bis ins Jahr 1961 zurück, als Rowland Schaefer eine Firma namens Fashion Tress Industries gründete, die Perücken und Haarteile verkaufte. Ebenfalls in den 1960er Jahren operierte eine Einzelhandelskette namens Claires Boutiques in Chicago und im Mittleren Westen. 1973 kaufte Rowland Schaefer die Kette Claires Boutiques und änderte dann den Namen des Unternehmens in Claires Stores. Andere Geschäfte, die im Besitz von Claires Stores waren und von ihnen betrieben wurden, sind Topkapi, Dara Michelle, Arcadia, Art Explosionlow-income und Icing.Hauptsitz von Claires Stores:

Der Hauptsitz von Claires Stores befindet sich in Pembroke Pines, Florida.

Das Leitbild von Claire:

Das Leitbild der Accessoire-Ketten von Claires Stores ist voller Worte, um das Mitarbeiterteam zu begeistern und zu inspirieren, das dafür verantwortlich ist, den Accessoires-Einkauf bei Claires fesselnd und ansprechend zu gestalten. Das Leitbild von Claires lautet:

"Eine Modeautorität und das unterhaltsame Reiseziel zu sein, ein umfassendes Leistungsversprechen aufzubauen und ein überzeugendes, fokussiertes Sortiment an Accessoires, Modeschmuck und aufstrebenden Kategorien anzubieten, die auf den Lebensstil von Kindern, Tweens, Teenagern und jungen Frauen ausgerichtet sind.

Die Vision von Claire ist:

„Werde du selbst.

Claires möchte Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt dazu inspirieren, ihr bestes Selbst zu werden, indem sie Produkte und Erfahrungen anbietet, die es ihnen ermöglichen, ihren eigenen einzigartigen individuellen Stil auszudrücken.

Unsere Marken und Umgebungen werden mit Spaß, Innovation und Entdeckung singen, dazu dienen, die persönlichen Geschichten und Träume unserer Freunde zu prägen und die Wünsche der Gemeinschaften zu erfüllen, mit denen wir verbunden sind."

Crate and Barrel Mission Statement: Menschen + Produkt + Präsentation = Glück

Die Mission von Crate and Barrel Haus- und Möbelgeschäften konzentriert sich auf 3 P's - Menschen, Produkt und Präsentation.

Fakten und Wissenswertes zu den Gründern von Kisten und Fässern:

Der erste Laden von Crate and Barrel wurde im Dezember 1962 von Gordon and Carole Segal in Chicago, Illinois, eröffnet. Der erste Laden von Segals wurde Crate and Barrel genannt, weil die Gründer ihr gesamtes Geld für Waren ausgeben, die sie direkt von Fabriken und Künstlern in Europa kauften hatte kein Geld mehr für Verkaufsdisplays. Die gesamte Ware musste auf den Kisten und Fässern gestapelt werden, die für den Versand verwendet wurden. 1998 wurden 70 % des Unternehmens an einen deutschen Katalogmogul namens Otto Versand verkauft, damit die Crate and Barrel-Kette expandieren konnte, aber dennoch in Privatbesitz blieb.

Kisten- und Fass-Hauptquartier:

Der Hauptsitz der Einzelhandelskette Crate and Barrel befindet sich in Northbrook, Illinois.

Crate and Barrel Mission und Werte:

Die Mission von Crate and Barrel ist:

"Wir kuratieren Inspiration für das Zuhause und verbinden die kreative Arbeit von Kunsthandwerkern und Designern mit Menschen und Orten auf der ganzen Welt."

Um die Kunden glücklich zu machen, konzentriert sich das Unternehmen auf 3 P's - Menschen, Produkt und Präsentation, die alle die Vision und den persönlichen Stil von Gründer und CEO Segal widerspiegeln. Die Einzigartigkeit der Einzelhandelsphilosophie von Segal drückte Segal aus, nachdem er 2009 den Corporate Design Leadership Award erhalten hatte und sagte: "Man macht nur langsam und sorgfältig schöne Arbeit. Hetze nicht. Bleib bescheiden. Bleibe nervös."

Bare Escentuals Leitbild: Schönheit ist eine Kraft

Die Mission der Schönheitsgeschäfte von Bare Escentuals spiegelt die unkonventionelle Sichtweise des Unternehmens auf das Geschäft als Gemeinschaft und Schönheit als Energiequelle wider.

Fakten zu den Gründern von Bare Escentuals:

Diane Ranger kreierte 1976 das Mineral Make-up von Bare Escentuals und verkaufte es bei Bloomingdales. Als Rangers Firma in Konkurs ging, kauften die Investoren Barrie Bergman und John Hansen Bare Escentuals, das damals vier Einzelhandelsgeschäfte hatte. Bare Escentuals wurde 2006 zu einem börsennotierten Unternehmen und wurde 2010 für 1,7 Milliarden US-Dollar an Shiseido verkauft.

Hauptsitz von Bare Escentuals:

Der Hauptsitz von Bare Escentuals befindet sich jetzt im Besitz des japanischen Unternehmens Shiseido in San Francisco, Kalifornien.

Mission, Vision und Werte von Bare Escentuals:

Nicht offiziell als seine Mission identifiziert, gibt Bare Escentuals eine sehr starke Aussage über seine Vision ab, die eine unkonventionelle Sichtweise des Einzelhandelsgeschäfts ist..."Liebe. Verständnis. Gemeinschaft. Das ist es, was Bare Escentuals repräsentiert. Es ist eine vertrauenswürdige Quelle. Es ist der Glaube, dass Produkte tatsächlich gut sein können, Make-up Spaß machen kann, Geschäfte persönlich sein können und Unternehmen sich eher wie Gemeinschaften verhalten können."Bare Escentuals leitet seine Mitarbeiter außerdem mit klar definierten Werten, die es als "Unsere Überzeugungen" bezeichnet...„Sei eine Kraft der SchönheitWas ist eine Kraft der Schönheit? Wir glauben, dass Sie, wenn Sie sich wirklich schön fühlen, ein enormes Selbstvertrauen ausüben und das Potenzial haben, einen Moment zu ändern, ein Gespräch anzuregen und ein neues Abenteuer zu beginnen.A Force of Beauty ist eine Energie, eine Kraft, eine Bewegung.Bei diesem breiteren Markenerlebnis geht es letztendlich ebenso sehr um eine Peer-to-Peer-Community wie um bareMinerals-Produkte und ebenso darum, Frauen schön aussehen zu lassen, wie auch darum, das Leben von Frauen positiv zu verändern."

Leitbild von DressBarn Stores: Markenerlebnis, Überzeugungen und Prinzipien

Die Mission von dressbarn ist definiert als ein Markenerlebnis von dressbarn, eine Reihe von Unternehmensgrundsätzen und Grundprinzipien.

Fakten über die Gründer von BressBarn Stores:

Der erste dressbarn Store wurde 1962 von Roslyn Jaffe eröffnet. Der Fokus der ersten dressbarn Stores lag auf Designer-Styles zu reduzierten Preisen.

Hauptsitz von DressBarn Chain:

Der Hauptsitz von dressbarn befindet sich in Suffern, N.Y.

DressBarn Damenbekleidung Leitbild:

Bei der Definition seines Markenerlebnisses schafft dressbarn Stores eine Mission für seine Mitarbeiter..."Kunden kommen wie sie sind und gehen mit einem noch besseren Gefühl. Jede Erfahrung stärkt ihr Selbstvertrauen und bereichert ihr Wohlbefinden. dressbarn wird ihr Lieblingsziel sein, indem sie ein erhebendes Erlebnis, ein modisches Produkt und einen hohen wahrgenommenen Wert bietet."Um die Unternehmenskultur weiter zu definieren, bietet dressbarn seinen Mitarbeitern eine Reihe von Unternehmensgrundsätzen..."Was dressbarn glaubt

  • Wir glauben, dass Vertrauen verdient und nicht geschenkt wird.
  • Wir glauben, dass Glück ein Anlass ist, für den Sie sich kleiden.
  • Wir glauben, dass Mode flüchtig ist, aber Stil bleibt.
  • Wir glauben, dass Wert mehr ist als ein Preisschild.
  • Wir glauben, dass unsere Arbeit erst getan ist, wenn Sie so schön aussehen, wie Sie von innen sind."

Die Gründerin Roslyn Jaffe hatte einige klar definierte Grundprinzipien, die sie verwendet hat, um den Einzelhandelsbetrieb von dressbarn zu leiten, und diese Grundprinzipien leiten auch heute noch das Managementteam von dressbarn. Jaffes "Seven Believe Values" sind...

  • Beziehungen aufbauen
  • Vertrauen gewinnen
  • Führen mit Ermutigung
  • Unser Geschäft entzünden
  • Erhöhende Standards
  • Wertschätzung unserer Mitarbeiter
  • Hervorragend im Service

Mission Statement von Kirkland Stores: Einkaufserlebnis, einzigartiger Stil und Wert

"Offizielle Dokumente definieren die Kunden von Kirkland und das Einkaufserlebnis von Kirkland im Einzelhandel, das beabsichtigt, sie auf eine Weise zu binden, die eine Mission für seine Mitarbeiter ist.

Fakten zu den Gründern von Kirkland:

Kirkland's wurde 1966 von Carl Kirkland gegründet, als er den ersten Kirkland's Store in Jackson, Tennessee, eröffnete.

Hauptquartier der Kirkland-Kette:

Der Hauptsitz von Kirkland befindet sich dort, wo das Unternehmen gegründet wurde, in Jackson, Tennessee.

Leitbild von Kirkland:

Formal nicht als "Leitbild" gekennzeichnet, wird dieses Identifizierungswort in Jahresberichten und anderen offiziellen Dokumenten ausreichend verwendet, um denselben Zweck wie ein offizielles Leitbild zu erfüllen

„Wir bei Kirklands glauben daran, unseren Kunden alles zu bieten, was sie brauchen, um inspirierende Lebensräume zu schaffen, aber wir glauben auch daran, ein inspirierendes Leben zu führen. Wir ehren diese Verpflichtung, indem wir mit Organisationen zusammenarbeiten, die unser Ziel teilen: Die warmen Emotionen und den Stolz zu inspirieren und zu erleben von home sweet home. Mit unseren Mitarbeitern und Partnern an unserer Seite machen wir die Welt zu einem hoffnungsvolleren Ort, einen inspirierenden Moment nach dem anderen. Sehen Sie, wie wir mit gemeinnütziger Arbeit kreativ werden und erfahren Sie mehr über unsere bemerkenswerten Partner . "

Chico’s FAS Mission Statement: Leitprinzipien der Kundenbetreuung

Das Leitbild des Unternehmens Chico und der Black House White Market Stores sind die Werte und Leitprinzipien, die das Kundenerlebnis prägen.

Fakten zum Weißmarkt von Chico und Black House:

Chico's verkaufte ursprünglich mexikanische Kunst und Baumwollpullover und wurde 1983 in Sanibel Island, Florida, von Helene und Marvin Gralnick gegründet. White House|Black Market wurde 2003 von Chicos FAS Inc. übernommen, nachdem die separaten monochromatischen Merchandising-Konzepte 1997 zusammengeführt wurden.

Chicos FAS-Hauptsitz:

Der Hauptsitz von Chicos FAS Inc. befindet sich in Fort Myers, Florida.

Das Leitbild der FAS von Chico:

Das Leitbild der Einzelhandelsgeschäfte FAS Inc. und White House Black Market von Chico besteht in Wirklichkeit aus einer Reihe von "Werten" und "Leitprinzipien", die definieren, "wie wir uns verhalten". Die Werte, die für die Mitarbeiter von Chico FAS Inc. klar definieren, "was wir glauben" sind..."Customers First - Wir sind kundenorientiert: Leidenschaftlich für unsere großartigen Kunden, die im Mittelpunkt unseres Universums stehen.Integrität - Wir erwarten zu 100 % Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit.Respekt - Unser Erfolg beruht auf Teamwork und Zusammenarbeit.Vibrant Spirit - ...Herz, Entschlossenheit, Innovation und Teamwork sind ansteckend und schaffen einen Unternehmergeist, der harte Arbeit und das Erledigen von Dingen nicht nur produktiv, sondern auch SPASS macht.Hohe Leistung - Wir stimmen mit unseren Aktionären überein, die von uns erwarten, dass wir hohe und finanzielle Ziele erreichen.Die Leitprinzipien, die bestimmen, wie sich die Mitarbeiter von Chico und dem Weißen Haus|Schwarzmarkt verhalten, sind..."Erstaunlichster persönlicher Service - Wir schätzen unsere Beziehung zu unseren Kunden und behandeln sie wie Freunde.Wir lieben, was wir tun! - Wir produzieren und liefern nicht nur Kleidung. Wir haben eine Leidenschaft für Mode.Der großartigste Ort zum Arbeiten, Lernen und Wachsen - Wir coachen, ermutigen und fordern ständig, sind stolz auf die persönliche Entwicklung und führen unsere Mitarbeiter, das Beste zu geben, was sie sein können."

Cost Plus Leitbild für den Weltmarkt: Retail Vision

Der Produktmix, die Preisphilosophie und die Einzelhandelsvision für Cost Plus World Market sind in offiziellen Unternehmensdokumenten klar, obwohl sie nicht als "offizielles" Leitbild bezeichnet werden. Im Jahr 2012 kaufte Bed Bath and Beyond jedoch Cost Plus.

Kosten plus Weltmarktfakten und Wissenswertes:

Cost Plus hat seine Anfänge im Jahr 1958, als William Amthor eine Lieferung Korbmöbel an einem Pier in San Francisco, Kalifornien, verkaufte. Er verkaufte seine importierten Waren zu einem Preis von plus 10 %, wodurch der Firmenname Cost Plus entstand. Der erste Einzelhandelsstandort war eine Lagerhalle am Fisherman's Wharf in San Francisco, Kalifornien. Im Jahr 2012 wurde das Unternehmen von Bed Bath and Beyond gekauft.

Bed Bath and Beyond Hauptsitz:

Der Hauptsitz von Bed Bath and Beyond befindet sich in Union, N.J.

Das Bed Bath and Beyond Mission Statement:

Das Leitbild von Bed Bath and Beyond lautet:

"Die Mission des Unternehmens besteht darin, von seinen Kunden als Experte für das Zuhause und die Herzensangelegenheiten zu vertrauen. Dazu gehören bestimmte Lebensereignisse, die starke emotionale Verbindungen hervorrufen, wie z zum College und die Dekoration eines Zimmers, die das Unternehmen durch seine Hochzeits- und Babyregister, Umzugs- und Studentenlebensprogramme und seine Designberatungsdienste unterstützt."

Inzwischen lautet die Werteaussage von Bed Bath and Beyond:

"Die kundenorientierte und leistungsstarke Kultur von Bed Bath and Beyond inspiriert unsere Mitarbeiter, alles zu tun, um den Kunden zufrieden zu stellen. Das Unternehmen verpflichtet sich zu höchstem Kundenservice, um die Kundenerwartungen zu übertreffen und ein spürbar besseres Einkaufserlebnis zu bieten Wir sind nie zufrieden und streben danach, unseren Kunden differenzierte Produkte, Dienstleistungen und Lösungen zum richtigen Preis anzubieten."

Williams Sonoma Leitbild: Was unsere Produkte für Sie tun können

Das Leitbild von Williams-Sonoma Haushalts- und Küchengeschäften dreht sich weniger um die Williams-Sonoma-Produkte als vielmehr darum, was Williams-Sonoma-Produkte für seine Kunden tun können.

Williams-Sonoma-Fakten und Wissenswertes:

Als Charles E. Williams 1956 in Sonoma, Kalifornien, einen Kochgeschirrladen eröffnete, war das Einzelhandelskonzept Williams-Sonoma und die Handelskette geboren.

Williams-Sonoma-Zentrale:

Der Hauptsitz der Einzelhandelskette Williams-Sonoma befindet sich in San Francisco, Kalifornien.

Williams-Sonoma-Leitbild:

Das Leitbild von Williams-Sonoma macht deutlich, dass die Haus- und Küchenkette nicht nur Haushalts- und Küchenartikel verkaufen, sondern führend sein möchte, damit ihre Kunden Experten sein können. Das Leitbild von Williams-Sonoma ist..."Die Mission unserer Marke Williams-Sonoma ist es, führend in Kochen und Unterhaltung zu sein, indem sie großartige Produkte, erstklassigen Service und ansprechende Inhalte liefert."Das Bekenntnis von Williams-Sonoma, ein Weltklasseführer zu sein, wird auch in seinen Unternehmenswerten bekräftigt...

  • "Menschen zuerstWir arbeiten daran, ein Umfeld zu schaffen, das große Talente anzieht, und wir wollen motivieren, inspirieren und hohe Leistungen anerkennen.
  • KundenUnsere Kunden inspirieren alles, was wir tun. Die Erfüllung ihrer Bedürfnisse ist für uns mehr als nur ein Geschäft. es ist eine Berufung.
  • QualitätWir wollen dauerhafte Qualität zum Markenzeichen unseres Unternehmens machen. Für uns ist das, was wir schaffen, persönlich, genauso wie für unsere Kunden.
  • AktionäreAlle unsere Werte unterstützen unseren Erfolg als Unternehmen. Wir sind diesem Erfolg verpflichtet und wollen unseren Aktionären eine überdurchschnittliche Rendite bieten."

Leitbild des Kaufhauses Belk: Südstaaten-Stil, Kundenbetreuung

Das Leitbild der Belk-Warenhäuser umfasst das Erbe des Unternehmens mit südländischem Stil und einer Marke der Kundenbetreuung, die einen guten Einkaufswert einschließt.

Fakten zu den Gründern von Belk:

Das Unternehmen Belk ist eines der ältesten noch heute tätigen US-Einzelhandelsunternehmen. Belk wurde 1888 von William Henry Belk in Monroe, N.C., mit Waren im Wert von 1.250 und 3.000 US-Dollar gegründet. Angesichts des Stolzes, den es heute auf sein südliches Erbe hat, ist es überraschend zu wissen, dass der erste von Belk eröffnete Laden New York Racket hieß. Das Unternehmen änderte den Namen in Belk Brothers, nachdem Belks Bruder Dr. John Belk als Partner eintrat.

Der Hauptsitz des Kaufhauses Belk:

Der Firmensitz der Belk Kaufhäuser befindet sich seit 1908 in Charlotte, N.C..

Das Leitbild und die Werte der Belk Department Stores:

Das Leitbild der Belk-Warenhäuser umfasst das lange Erbe des Unternehmens und seine starken südlichen Wurzeln. Das Unternehmensleitbild von Belk lautet:

Um dem modernen südlichen Lebensstil wie kein anderer gerecht zu werden, damit unsere Kunden die Mode bekommen, die sie sich wünschen und den Wert, den sie verdienen.Darüber hinaus hat Belk eine umfassendere Vision, die seinen Wunsch definiert, eine starke Kundenbindung zu schaffen. Die Vision des Unternehmens Belk lautet:„Damit die moderne Südstaatenfrau sich zuerst auf Belk verlassen kann. Für sie, für ihre Familie, für ihr ganzes Leben.Wie Belk beabsichtigt, seine Vision und Mission zu erreichen und seine Geschäfte auf täglicher Basis durchzuführen, wird in seinen Werten genauer definiert:

"Unsere Werte:

  • Ermutigen Sie Wachstum und Veränderung.
  • Seien Sie stolz auf unser reiches Erbe.
  • Engagieren Sie sich in unseren Gemeinden.
  • Seien Sie unermüdlich bei der Kundenbetreuung.
  • Engagieren Sie sich für den Erfolg unserer Mitarbeiter.
  • Seien Sie die Besten in dem, was wir tun."

OshKosh B'Gosh Mission Statement: Spaß, Spiel, Fantasie

Die Mission der OshKosh BGosh-Einzelhandelsgeschäfte ist mit ihrer Muttergesellschaft verbunden, aber auch aufgrund ihrer Überzeugungen von Spaß, Spiel, Fantasie, Ausdruck und der bequemen Kleidung, die all diese Dinge für Kinder möglich macht, einzigartig.

Fakten zu den Gründern von OshKosh B'Gosh:

Die Geschichte von OshKosh BGosh reicht bis ins Jahr 1895 zurück, als die Grove Manufacturing Company in OshKosh, Wisconsin, mit der Herstellung von Overalls für Landwirte und Eisenbahner begann. In den frühen 1900er Jahren kaufte William Pollock das Unternehmen und änderte den Namen 1911 in OshKosh BGosh, nachdem er es in einem Vaudeville-Act gehört hatte.Die Marke OshKosh BGosh erlangte große Popularität, nachdem das Unternehmen im Jahr 1962 Overalls in Kindergröße herstellte und dafür 10.000 Bestellungen aus einem nationalen Mesa-Katalog erhielt. Das Unternehmen erweiterte seine Small-Fry-Linie und OshKosh BGosh wurde dann zu einer bekannten Marke für Kinderbekleidung 1971, als Bloomingdales mit einer Bestellung anrief. Im Jahr 2005 wurde OshKosh BGosh von Carters Inc. für 312 Millionen US-Dollar gekauft.

Hauptsitz von OshKosh B'Gosh:

Der Hauptsitz der Marke OshKosh BGosh und die Einzelhandelsgeschäfte befinden sich immer noch in OshKosh, Wisconsin, wo das Unternehmen begann.

OshKosh B'Gosh Mission und Überzeugungen:

Das Leitbild von OshKosh BGosh ist das gleiche wie bei seiner Muttergesellschaft Carters, Inc., die das Unternehmen als Philosophie bezeichnet. Die Philosophie von OshKosh BGosh and Carters, Inc. lautet:"Wir glauben, dass die Kindheit ein Fest ist, und die farbenfrohen Drucke und niedlichen Charaktere, die wir entwerfen, sind von der Freude und Liebe inspiriert, die Kinder in unser Leben bringen. Wir feiern die Kindheit, indem wir Babys, Kinder und Familien mit durchdachten Designs, hochwertigen Materialien und Konstruktionen unterstützen und bequeme Einkaufsmöglichkeiten.Obwohl OshKosh BGosh Teil von Carters, Inc. ist, hat die Marke auch eine eigene Persönlichkeit, die durch eine Reihe von Überzeugungen beschrieben wird, die passenderweise als What We Believe..."Wir glauben, dass Spaß und Spiel das Zentrum eines Kinderuniversums sind. Wir glauben, dass die Fantasie ungehemmt sein sollte, Kreativität gefördert werden sollte und dass Komfort an erster Stelle stehen sollte. Wir glauben an die Kraft des Spiels, des Scheins und des echten Ausdrucks.

Das Buckle Mission Statement: Vollständige Konzentration auf den Kunden

Das Mission Statement von Buckle sorgt dafür, dass sich alle Mitarbeiter voll und ganz darauf konzentrieren, das Kundenerlebnis von The Buckle zu schaffen.

Fakten und Wissenswertes zu den Buckle-Gründern:

David Hirschfeld gründete The Buckle, als er 1948 das erste Mills Clothing Store in Kearney, Neb., eröffnete. 1991 begannen alle Geschäfte der Kette unter dem heutigen Namen The Buckle zu arbeiten.

Das Buckle-Hauptquartier:

Die Firmenzentrale von Buckle befindet sich immer noch in der Stadt, in der das erste Geschäft eröffnet wurde, in Kearney, Neb.

Das Leitbild von The Buckle:

Das Leitbild von The Buckle sorgt dafür, dass sich die Mitarbeiter auf allen Ebenen voll und ganz auf die Kunden von The Buckle und das Einkaufserlebnis in den The Buckle-Geschäften konzentrieren. Das Leitbild von The Buckle lautet:"Um unseren Gästen ein möglichst angenehmes Einkaufserlebnis zu bieten."

Bon-Ton Mission Statement: Aufmerksamkeit für Kunden, Gemeinschaft

Individuelle Betreuung war ein wichtiger Wert bei der Eröffnung des ersten Bon-Ton Stores Mesa und ist bis heute die Mission von Bon-Ton.

Bon-Tons Gründer:

Bon-Ton hat seine Anfänge im Jahr 1898, als Gründer Max Grumbacher in York, Penn, einen Einraumladen eröffnete, der Modewaren und Trockenwaren verkaufte.

Bon-Tons Hauptsitz:

Der Hauptsitz von Bon-Ton befindet sich in drei verschiedenen Städten - York, PA, Milwaukee, Wisconsin und Dayton, Ohio.

Mission und Vision von Bon-Ton Stores:

Bei ihrer Gründung wurden die Bon-Ton-Märkte "mit viel Liebe zum Detail und der Überzeugung betrieben, dass der Geschäftserfolg nur dem zuteil wird, der seinen Kunden hochwertige Ware zu einem fairen Preis anbietet und dabei auf ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingeht". laut der Bon-Ton-Website. Obwohl dies offiziell nicht als "Mission Statement" bezeichnet wird, sind dies Werte, die die Bon-Ton-Filialen auch heute noch leiten, sagt das Unternehmen.

Bon-Ton gibt auch an, dass der Weg in eine erfolgreiche Zukunft folgendermaßen aussehen wird:

  • Setzen Sie unsere reiche Tradition des Engagements für unsere einzelnen Gemeinden und lokalen Geschäftsnamen fort.
  • Seien Sie agil und passen Sie sich der sich ständig verändernden Einzelhandelsbranche an.
  • Lassen Sie sich auf neue Ideen, innovative Kreativität und unterschiedliche Sichtweisen ein.
  • Bleiben Sie weiterhin ein Ort, an dem eine Person anerkannt und belohnt werden kann.
  • Bleiben Sie weiterhin der richtige Ort für unsere Mitarbeiter und Kunden.

Die Vision von Bon-Ton lautet:

Unsere Vision ist es, das beste Kaufhaus in der Heimatstadt für die Familie, für das Zuhause, für Generationen zu sein."

Jos. A. Bank Leitbild: Klassischer Stil, Service

Klassischer Stil, Service und passende Business-Wear-Lösungen sind Teil des Leitbildes, das die Führungskräfte und Mitarbeiter von Jos. A. Bank leitet.

Fakten zu den Gründern von Jos. A. Bank Clothiers:

Charles Bank war ein litauischer Einwanderer und 1866 Schneider in Baltimore, Maryland. Sein Enkel Joseph A. Bank trat 1898 im Alter von 11 Jahren in das Geschäft seines Großvaters ein und wurde Hosengroßhändler. Das Geschäft konzentrierte sich auf die Herstellung und den Großhandel sowie die erste JoS. A. Das Einzelhandelsgeschäft der Bank wurde erst nach dem Zweiten Weltkrieg eröffnet.

Jos. A. Bank Unternehmenszentrale:

Der Firmensitz der Jos. A. Bank, Inc. befindet sich in Hampstead, Md., nicht weit von der Gründung des Unternehmens vor mehr als einem Jahrhundert.

Das Leitbild der Jos. A. Bank:

Jedes Einzelhandelsunternehmen, das mehr als ein Jahrhundert überlebt und gedeiht, hat wahrscheinlich ein starkes Fundament, das von einem starken Leitbild geleitet wird. Klassischer Stil, Service und passende Lösungen sind einige der traditionellen Elemente, die im Leitbild der Jos. A. Bank enthalten sind, das...

"Werden Sie als 'The Expert in Mens Apparel' und als führende Marke für Herrenmode bekannt und vertrauenswürdig, indem Sie klassisch gestylte Berufs- und Freizeitbekleidung entwerfen und im Auftrag herstellen, die in einer landesweiten Kette von serviceorientierten Einzelhandelsgeschäften, im Direktversand-Kataloggeschäft und weiter verkauft wird eine interaktive Internet-Site mit einem Schwerpunkt auf Wert, Service, Bequemlichkeit und geeigneten Lösungen für Geschäftskleidung."

Mission Statement von Stage Stores: Markennamen für kleine Städte

Stage Stores nutzt fünf Ladenfronten, um Markenkleidung in kleine Städte und Viertel zu bringen.

Fakten und Wissenswertes über die Gründer von Stage Stores:

Die Kette Stage Stores kann ihre Geschichte bis zu den Gründern verschiedener Bekleidungsketten zurückverfolgen.

1867 H. C. Uhlman wurde Partner in einem Gemischtwarenladen in Weston, OH, aus dem schließlich die Ladenkette von Uhlman wurde. Im Laufe der nächsten über 80 Jahre erhielten wir dann durch Fusionen und Übernahmen verschiedener Einzelhandelsketten die aktuelle Organisation der Stage Stores.

Hauptsitz der Stage Stores:

Die Unternehmenszentrale von Stage Stores befindet sich in Houston, Texas.

Das Leitbild von Stage Stores:

Das Leitbild des Konglomerats Stage Stores ähnelt dem Leitbild jeder der Ketten, die sich schließlich unter dem Dach von Stage Stores zusammengeschlossen haben. Das Leitbild des Stage Store lautet:"Unsere Mission ist es, Amerikas führender Einzelhändler für Kleinstädte und Nachbarschaften zu sein, der sich der Bereitstellung begehrenswerter Markenkleidung mit außergewöhnlichem Wert und Service verschrieben hat!"

Mission Statement von Stein Mart: Vision enthüllt die Kämpfe des Einzelhändlers

Das Leitbild von Stein Mart unterscheidet sich nicht von dem jedes anderen Off-Price-Einzelhändlers, was die Wurzel der Kämpfe von Stein Mart in der Discount-Einzelhandelsnische offenbart.

Fakten und Wissenswertes über die Gründer von Stein Mart:

Der erste Stein Mart Store wurde 1908 von Sam Stein in Greenville, Mississippi, eröffnet. Ursprünglich war Stein Mart ein Gemischtwarenladen, bis 1932 Steins Sohn Jake das Unternehmen leitete und den Schwerpunkt auf Discount-Kleidung verlagerte.

Hauptsitz von Stein Mart:

Der Hauptsitz von Stein Mart befindet sich in Jacksonville, Florida.

Das Leitbild der Stein Mart Stores:

Das Stein Mart Mission Statement könnte (und ist wahrscheinlich) das Leitbild für jede Einzelhandelskette in der Discount-Nische sein. Das Leitbild von Stein Mart lautet..."Unsere Mission ist es, unseren Kunden und der Gemeinschaft effizient und effektiv zu dienen, mit Integrität gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten zu handeln, profitables Wachstum aufrechtzuerhalten und langfristigen Wert für unsere Aktionäre zu schaffen."Die Vision von Stein Mart könnte einen inspirierenden und klaren Ausblick bieten und ist dennoch so undeutlich und allgemein wie ihr Leitbild. Die Stein-Mart-Vision ist..."Unsere Vision ist es, der herausragende gehobene Off-Price-Einzelhändler in Amerika zu sein."Neben einer offiziellen Vision und einem Leitbild hat Stein Mart auch einige spezifische "gemeinsame Werte" etabliert, die immer noch allgemein sind und denen es an Markeneinzigartigkeit und Wettbewerbsdifferenzierung mangelt. Die gemeinsamen Werte der Handelskette Stein Mart sind...„Wir begeistern unsere Kunden.Bei Stein Mart sind unsere Kunden der wichtigste Teil unseres Geschäfts und wir sind stolz darauf, einen Standard für Kundenservice zu schaffen, der sich durch Freundlichkeit, Fürsorge, Dringlichkeit und großartige Ausführung auszeichnet.Wir entwickeln effektive Teams.Unser Erfolg hängt von der kollektiven Energie und dem Beitrag jedes Mitarbeiters ab.Wir feiern Unterschiede.Wir respektieren jeden Einzelnen und glauben, dass unsere Unterschiede uns als Unternehmen stärker machen.Wir unterstützen unsere Gemeinden.Wir legen großen Wert darauf, unseren Gemeinschaften durch Corporate Citizenship etwas zurückzugeben.Wir bauen Partnerschaften auf.Letztendlich streben wir danach, eine Umgebung zu schaffen, die es uns ermöglicht, starke Partnerschaften mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten, Aktionären und den Gemeinden, denen wir dienen, aufzubauen."

Duckwall-ALCO Unternehmensleitbild: Ziele vergangener Tage

Duckwall-ALCO bringt die Vergangenheit in die Gegenwart mit seiner Mission, vergangene Tage in die Heimatgemeinden zu bringen.

Duckwall-ALCO-Gründer:

A.L. Duckwall gründete Duckwall-ALCO, als er 1901 einen Gemischtwarenladen in Abilene, Texas, eröffnete.

Duckwall-ALCO-Hauptsitz:

Der Hauptsitz von Duckwall ALCO befindet sich nach wie vor in der Stadt seiner Wurzeln, Abilene, Texas.

Leitbild von Duckwall-ALCO:

Das Leitbild von Duckwall-ALCO definiert, was das Unternehmen tun möchte, wo es tun möchte und wie seine Marke von seinen Kunden und in den von ihm betreuten Gemeinschaften wahrgenommen werden soll. Laut der Duckwall-ALCO-Website lautet das Leitbild des Unternehmens:"Unsere Mission ist es, der beste allgemeine Merchandise-Einzelhändler in Amerika zu sein und kleinere Gemeinden in der Heimat zu bedienen. Wir streben jeden Tag danach, dieses Ziel mit unserer Arbeitsmoral, der hochwertigen Auswahl an Waren, wettbewerbsfähigen Preisen und dem freundlichen Service vergangener Tage zu erreichen. Wir verdanken viel unseres Erfolgs an drei wichtige Mitglieder des ALCO-Teams: unsere Mitarbeiter, unsere Lieferantenpartner und unsere Aktionäre."