INVESTINGSTOCKS

Top-Aktionäre von Pfizer

Die größten Pfizer-Aktionäre sind Frank A. D'amelio, John Douglas Young, Mikael Dolsten, Vanguard Group, BlackRock und State Street.

Pfizer Inc. (PFE) ist ein multinationales Pharma- und Biotechnologieunternehmen. Es erforscht, entwickelt und produziert biopharmazeutische Produkte in verschiedenen Bereichen, darunter Onkologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Entzündungskrankheiten, Immunologie, seltene Krankheiten und Impfstoffe. In Zusammenarbeit mit BioNTech SE (BNTX), einem deutschen Biotechnologieunternehmen, hat Pfizer einen mRNA-basierten Impfstoff gegen COVID-19 entwickelt. Der Pfizer-BioNTech-Impfstoff wurde Millionen von Menschen in den USA und im Ausland verabreicht, und die Verkäufe könnten weiter steigen, da die USA und andere Nationen Auffrischungsimpfung verabreichen, um die Menschen weiter vor dem Virus zu schützen.

Die größten Aktionäre von Pfizer sind Frank A. D'amelio, John Douglas Young, Mikael Dolsten, Vanguard Group Inc., BlackRock Inc. (BLK) und State Street Corp. (STT).

Am 23. August 2021 hat die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) den Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoff genehmigt, der jetzt als Comirnaty vermarktet wird. Zuvor war der Impfstoff nur im Rahmen einer Notfallzulassung (EUA) zugelassen. Es war der erste Impfstoff gegen COVID-19, der von der FDA vollständig zugelassen wurde. Der Impfstoff ist weiterhin unter EUA verfügbar, auch für Personen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren.

Der nachlaufende Nettogewinn und der Umsatz von Pfizer in den 12 Monaten belaufen sich auf 13,2 Mrd. USD bzw. 51,6 Mrd. USD. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt etwa 248,4 Milliarden US-Dollar. Diese Finanzdaten sind vom 16. September 2021.

"Insider" bezieht sich auf Personen in leitenden Managementpositionen und Mitglieder des Verwaltungsrats sowie Personen oder Unternehmen, die mehr als 10 % der Aktien des Unternehmens besitzen. In diesem Zusammenhang hat es nichts mit Insiderhandel zu tun.

Top 3 der einzelnen Insider-Aktionäre

Die Aktien im Besitz einzelner Insider-Aktionäre sind solche, die durch direktes Eigentum gehalten werden. Die in diesem Abschnitt erwähnten Aktien umfassen weder indirekt gehaltene Aktien noch durch Aktienoptionen zugängliche Aktien. Unternehmensinsider müssen jedes Mal, wenn sie einen als wesentlich erachteten Betrag von Unternehmensaktien kaufen oder verkaufen, ein SEC-Formular 4 einreichen.

Frank A. D'amelio

Frank A. D'amelio besitzt insgesamt 483.188 Pfizer-Aktien, was 0,01% der gesamten ausstehenden Aktien des Unternehmens entspricht. D'amelio ist Chief Financial Officer (CFO) und Executive Vice President von Global Supply. Er beaufsichtigt die Corporate-Finance-Funktionen des Unternehmens, die Audit, Treasury, Steuern, Versicherungen, Business Finance und Analytics und mehr umfassen. D'amelio war verantwortlich für die Übernahme von Wyeth Pharmaceuticals, King Pharmaceuticals, Hospira Inc., Anacor Pharmaceuticals Inc. und Medivation Inc. durch Pfizer. Er leitete auch die Ausgliederung von Zoetis, dem Tiergesundheitsgeschäft des Unternehmens, sowie den Verkauf seiner Ernährung Geschäft. Bevor er 2007 zu Pfizer kam, arbeitete D'amelio für Alcatel-Lucent als Chief Administrative Officer und Senior Executive Vice President of Integration.

John Douglas Young

John Douglas Young besitzt insgesamt 461.761 Pfizer-Aktien, was 0,01 % der gesamten ausstehenden Aktien des Unternehmens entspricht. Young ist seit mehr als 30 Jahren bei Pfizer und ist Group President und Chief Business Officer des Unternehmens. Vor seiner jetzigen Position war er Group President von Pfizer Innovative Health, die sechs separate Geschäftsbereiche umfasste, die sich auf die Entwicklung innovativer Medikamente und Impfstoffe konzentrierten. Young war auch für den Ausbau der Präsenz von Pfizer in Schwellenmärkten in Lateinamerika, Asien, Afrika und dem Nahen Osten verantwortlich. Davor war er Group President für Pfizer Essential Health. Young ist außerdem Mitglied des Board of Directors des Joint Ventures Consumer Healthcare mit GlaxoSmithKline PLC (GSK) sowie im Board von Johnson Controls International PLC (JCI).

Mikael Dolsten

Mikael Dolsten besitzt insgesamt 137.727 Pfizer-Aktien, was weniger als 0,01 % der gesamten ausstehenden Aktien des Unternehmens entspricht. Dolsten ist Chief Scientific Officer und Präsident von Worldwide Research, Development and Medical (WRDM) bei Pfizer. Sein Fokus liegt auf der Entwicklung wissenschaftlicher Durchbrüche bei niedermolekularen Medikamenten, Biotherapeutika, Gentherapien und Impfstoffen. Als Präsident von WRDM beaufsichtigt Dolsten alle Forschungseinheiten von Pfizer, darunter Onkologie, Innere Medizin, Entzündung und Immunologie, Impfstoffe, seltene Krankheiten und die Zentren für therapeutische Innovation. Bevor er 2009 zu Pfizer kam, war er Präsident von Wyeth Research und davor Executive Vice President und Head of Worldwide Research bei Boehringer Ingelheim. Dolsten ist Erfinder mehrerer Patente und hat ca. 150 Artikel in internationalen Fachpublikationen veröffentlicht

Top 3 institutionelle Aktionäre

Institutionelle Anleger halten zwischen 65-66% der gesamten ausstehenden Aktien von Pfizer.

Vanguard Group Inc.

Die Vanguard Group besitzt 456,2 Millionen Pfizer-Aktien, was 8,1 % der gesamten ausstehenden Aktien entspricht, laut der 13F-Anmeldung des Unternehmens für den Zeitraum bis zum 30. Juni 2021. Das Unternehmen ist in erster Linie eine Investmentfonds- und ETF-Verwaltungsgesellschaft mit einem weltweiten Vermögen von rund 7,2 Billionen US-Dollar unter Verwaltung (AUM). Der Vanguard SandP 500 ETF (VOO) ist mit einem verwalteten Vermögen von rund 256 Milliarden US-Dollar einer der größten Exchange Traded Funds (ETFs) des Unternehmens. Pfizer umfasst fast 0,7 % der Beteiligungen von VOO.

BlackRock Inc.

BlackRock besitzt 407,0 Millionen Pfizer-Aktien, was 7,3% der gesamten ausstehenden Aktien entspricht, laut der 13F-Anmeldung des Unternehmens für den Zeitraum bis zum 30. Juni 2021. Das Unternehmen ist in erster Linie eine Investmentfonds- und ETF-Verwaltungsgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von rund 8,7 Billionen US-Dollar. Der iShares Core SandP 500 ETF (IVV) gehört mit einem verwalteten Vermögen von rund 305 Milliarden US-Dollar zu den größten ETFs von BlackRock. Pfizer umfasst knapp 0,7 % der Beteiligungen von IVV.

State Street Corp.

State Street besitzt 278,6 Millionen Pfizer-Aktien, was 5,0% der gesamten ausstehenden Aktien entspricht, so die 13F-Anmeldung des Unternehmens für den Zeitraum bis zum 30. Juni 2021. Das Unternehmen ist in erster Linie ein Manager von Investmentfonds, ETFs und anderen Vermögenswerten mit etwa 3,9 Billionen US-Dollar in AUM. Der SPDR SandP 500 ETF Trust (SPY) gehört mit einem verwalteten Vermögen von rund 410 Milliarden US-Dollar zu den größten ETFs der State Street. Pfizer umfasst fast 0,7% der Bestände von SPY.