RETAIL INDUSTRYMANAGING EMPLOYEES

Was sind die Leitbilder der größten Bekleidungseinzelhändler

Die größten Bekleidungseinzelhandelsgeschäfte und -ketten haben alle Leitbilder und Werte, die ihre Geschäfte leiten, wobei jede so einzigartig ist wie ihre Ware.

Die größten Bekleidungseinzelhandelsgeschäfte und -ketten, darunter American Eagle, The Gap, Victorias Secret und Zumiezall, haben Unternehmensmissionen, Visionen und Werteerklärungen, die ihre Geschäftstätigkeit leiten sollen. Diese Aussagen definieren ihre Marken, ihre Kultur und das Kundenerlebnis. Jedes ist so einzigartig wie die Waren und das Einkaufserlebnis in ihren Geschäften.

Leitbild von American Apparel

American Apparel verpflichtet sich zu hochwertigen Produkten, Mitarbeiterbetreuung, Einschränkungen innerhalb der Branche sowie Kunst, Design und Technologie. Das Unternehmen begann 1989, als Gründer Dov Charney als Student an der Tufts University mit dem Verkauf von T-Shirts und Sweatshirts begann. Charney nannte seine Firma ursprünglich "American Heavy Apparel".

Leitbild von American Eagle Outfitters

American Eagle Outfitters begann 1977 mit nur einem Geschäft in Michigan. Mittlerweile verfügt das Unternehmen über mehr als 1.000 Filialen. Ihr Leitbild konzentriert sich auf die unternehmerische Verantwortung: „American Eagle Outfitters hat sich dem Grundsatz verschrieben, dass die Menschen, die unsere Kleidung herstellen, mit Würde und Respekt behandelt werden sollten. Zu diesem Zweck suchen wir die Zusammenarbeit mit Bekleidungslieferanten auf der ganzen Welt, die unser Engagement teilen zu sicheren und gesunden Arbeitsplätzen."

Ann Taylor Leitbild

Ann Taylor sagt, das Unternehmen verteidige "die moderne berufstätige Frau und ihre Liebe zur Mode". Die typische Kundin von Ann Taylor ist eine berufstätige Mutter Mitte dreißig. Sie ist beschäftigt und hat ein gesundes Einkommen. Das Unternehmen passt seine Mode diesem Image an. Es heißt: "Wir bekommen Frauen." Das Unternehmen sagt, seine Mission sei einfach, aber tiefgründig: "Unsere Kunden zu inspirieren und mit ihnen in Verbindung zu treten, um jeden Tag ihr Bestes zu geben." 1954 eröffnete Richard Liebeskind den ersten Ann Taylor Shop in Connecticut.

Das Gap-Mission Statement

Das Leitbild von Gap besagt, dass das Unternehmen darauf abzielt, "emotionale Verbindungen zu Kunden auf der ganzen Welt durch inspirierendes Produktdesign, einzigartige Ladenerlebnisse und wettbewerbsfähiges Marketing zu schaffen". Zusätzlich zu seinen Gap-Geschäften besitzt Gap, Inc. auch Banana Republic, Old Navy und INTERMIX. Das Gap-Konzept ist die Idee von Doris und Dan Fisher, die 1969 den ersten Gap-Store eröffneten. Sie sagten, ihr Ziel sei es einfach, den Leuten die Suche nach einer guten Jeans zu erleichtern.

Gymboree-Leitbild

Gymboree nennt sein Leitbild ein Vision Statement: „Kinder stehen im Mittelpunkt von allem, was wir tun. Die Kindheit ist jeden Tag mit besonderen Momenten gefüllt und wir entwerfen bequeme, hochwertige Kleidung und Accessoires für unvergessliche Erinnerungen. Über alle unsere Marken hinweg sind wir Unser Ziel ist es, Einkaufen und Anziehen einfach und unterhaltsam zu machen. Unsere Kleidung hilft Kindern, jeden Tag mit etwas Besonderem zu beginnen, denn wir wissen, dass das Lieblingsoutfit eines Kindes jeden Tag zu einem großartigen machen kann." Das Unternehmen begann 1976 mit Mutter-und-Baby-Kursen in der Gegend von San Francisco und betreibt heute fast 800 Geschäfte, darunter Gymboree Outlets, in den USA und Kanada.

Macys Leitbild

Der Name erinnert an die Thanksgiving Day Parade und eine Handvoll Filme, in denen die Parade zu sehen war, wie 1947 Miracle on 34th Street. Macy's trat auch fast 50 Jahre später im Jahr 1994 in einer Episode der NBC-Hitkomödie Friends auf. Die Langlebigkeit und Popularität des Unternehmens könnte das Ergebnis seines Leitbildes sein, das seit der Gründung von Macy in New York ein oder zwei Mal optimiert wurde 1858: „Unser Ziel ist es, ein Einzelhändler zu sein, der Chancen am Horizont sieht und einen klaren Weg hat, um daraus Kapital zu schlagen. Um dies zu erreichen, bewegen wir uns schneller als je zuvor, setzen mehr Technologie ein und konzentrieren unsere Ressourcen auf diese.“ Elemente, die für unsere Kernkunden am wichtigsten sind."

Nike-Leitbild

"Um jedem Athleten* auf der Welt Inspiration und Innovation zu bringen." Das ist Nikes Mission Statement und es ist in der Tat ein hohes Ziel, besonders wenn man das kleine Sternchen bedenkt. Mitbegründer Bill Bowerman war dafür verantwortlich, es dort zu platzieren. Er wollte damit zumindest seiner Einschätzung nach klarstellen: "Wenn du einen Körper hast, bist du ein Athlet." Nike produziert und versorgt seit 1964 alle Arten von Sportlern mit Schuhen, Accessoires und Bekleidung, obwohl die ersten Angebote des Unternehmens Laufschuhe waren.

Victoria's Secret Mission Statement

L Brands mag Victoria's Secret in den 1980er Jahren aufgekauft haben, aber die Marke behält ihr eigenes Leitbild, getrennt und getrennt von dem ihrer Muttergesellschaft. Darin heißt es, dass es "verpflichtet ist, eine Familie der weltweit besten Modemarken aufzubauen, die fesselnde Kundenerlebnisse bieten, die langfristige Loyalität fördern und unseren Aktionären nachhaltiges Wachstum ermöglichen." Wexner kaufte 1982 das angeschlagene Victoria's Secret für 1 Million US-Dollar. Damals war es hauptsächlich ein Kataloggeschäft mit nur drei stationären Geschäften. Heutzutage ist es ein Multi-Milliarden-Dollar-Geschäft.

Zumiez Leitbild

Das Unternehmensleitbild von Zumiez sagt, dass es stolz darauf ist, den Verbrauchern "hochmoderne Kleidung, Schuhe, Accessoires, DVDs, Hartwaren für Skate und Schnee für einen aktiven Lebensstil" anzubieten. Es dreht sich alles um Activewear mit Fokus auf Jacken und Sweatshirts, aber auch bei Decken macht es große Geschäfte. Die Einzelhandelskette ist ein relativer Neuling in der Szene, die 1978 von den Mitbegründern Tom Campion und Gary Haakenson gegründet wurde. 2005 ging es an die Börse.

Translation