INVESTINGSTOCKS

Was bedeutet '.PK' nach einem Börsenticker

Die .PK ist ein Beispiel für ein Suffix, das angibt, wo das Wertpapier gehandelt wird - ein Over-the-Counter (OTC)-Netzwerk oder eine internationale Börse.

Das ".PK" ist ein Beispiel für ein Suffix, das angibt, wo das Wertpapier über ein außerbörsliches (OTC) Netzwerk oder eine internationale Börse gehandelt wird. Die großen US-Börsen wie NYSE, Nasdaq und AMEX haben keine Suffixe. Das .PK hinter einem Aktiensymbol bedeutet einfach, dass die betreffende Aktie auf den Pink Sheets oder dem Pink Sheets Electronic Quotation Service gehandelt wird.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Ein ".PK" nach einem Tickersymbol zeigt an, dass die Aktie auf den Pink Sheets gehandelt wird.
  • The Pink Sheets ist ein außerbörslicher (OTC) Börsennotierungsdienst mit sehr lockeren Notierungsanforderungen, was ihn zu einem Favoriten unter den Penny Stocks macht.
  • Andere aus zwei Buchstaben bestehende Qualifikationsmerkmale werden verwendet, um anzuzeigen, an welcher Börse oder an welchem Notierungsdienst weltweit eine Aktie notiert ist.
  • Ein Aktiensymbol gefolgt von einem .P allein würde eine Vorzugsausgabe anzeigen, und ein .K allein bezeichnet stimmrechtslose Aktien.

Pink Sheets und OTC-Aktien

Der Pink Sheets-Dienst ist ein locker regulierter, außerbörslicher, dezentraler Markt. Es gibt nur wenige Anforderungen, um in diesem Netzwerk gelistet zu werden, da Unternehmen keine Unterlagen bei der SEC einreichen oder aktualisierte Finanzinformationen aufbewahren müssen. Die einzige wichtige Voraussetzung für die Notierung ist, dass mindestens ein Market Maker vorhanden ist, der bei der SEC registriert und Mitglied der NASD sein muss.

Der Market Maker ist dafür verantwortlich, den neuesten Handelspreis der Aktie im Pink Sheets-Netzwerk zu notieren. Dies ist ein hochspekulativer und riskanter Ort, um zu investieren. Anleger sollten nur das investieren, was sie zu verlieren bereit sind.

Das andere Suffix für einen außerbörslichen Markt ist ".OB". Das bedeutet, dass Wertpapiere am OTCBB gehandelt werden. Die Aktien werden weiter zwischen den Plattformen OTCQX und OTCQB aufgeteilt. Dieses Netzwerk birgt ebenfalls ein hohes Risiko, ist aber weniger riskant als die Pink Sheets, da es reguliert ist und strengere Listungsanforderungen hat. Pink Sheets haben daher noch lockerere Listungsanforderungen als Ticker, die auf .OB enden.

Pink Sheets ist eine private Notierungsgesellschaft für außerbörsliche Wertpapiere.

Andere Suffixe und internationaler Austausch

An der Nasdaq-Börse können Tickersymbole einen fünften Buchstaben enthalten, um Aktien zu identifizieren, die unterschiedliche Stimmrechte haben können (zum Beispiel würden ABCD.A und ABCD.B stimmberechtigte Aktien der Klassen A und B für ABCD Corp. darstellen). Bei diesem System würde ein Ticker gefolgt von einem ".P" allein eine erste bevorzugte Ausgabe bezeichnen. während ein ".K" allein nicht stimmberechtigte Aktien bezeichnet.

Zwei-Buchstaben-Suffixe, die an das Ende eines Aktiensymbols nach einem Punkt oder Punkt angehängt werden, repräsentieren meistens Börsen außerhalb der Vereinigten Staaten.

Kanadas Toronto Stock Exchange wird beispielsweise durch ein ".TO" repräsentiert. Wenn Sie also ein Aktiensymbol mit einem .TO-Suffix sehen, wissen Sie, dass es an der TSX gehandelt wird. Alle wichtigen Devisen haben ein Suffix.

Hier ist eine Liste einiger internationaler Börsen: