CAREERSCAREER ADVICE

Welche Arten von Positionen könnte ein Chartered Financial Analyst halten

Ein Chartered Financial Analyst (CFA) wird sich wahrscheinlich mit umfangreicher Vermögensverwaltung, Finanzanalyse oder komplexer Buchhaltung befassen.

Zu den Arten von Positionen, die ein Chartered Financial Analyst (CFA) wahrscheinlich innehat, gehören alle Positionen, die sich mit umfangreicher Vermögensverwaltung, Finanzanalyse oder komplexer Buchhaltung beschäftigen.

Laut der CFA Institute Program Candidate Survey vom Juni 2019 sind die Top-Positionen der Charterholder wie folgt: 16% sind Portfoliomanager, 12% sind CEOs/CIOs/CFOs, 9% sind Research-/Investmentanalysten, 7% sind Berater, 7 % sind Finanzberater/Vermögensmanager, 5 % sind Risikoanalysten/Manager, 5 % sind Unternehmensfinanzanalysten, 4 % sind Kundenberater/Kontomanager, 3 % sind Kreditanalysten, 3 % sind Anlageberater, 3 % sind Anlagestrategen, 3 % sind Manager von Managern und die restlichen sind in einer Vielzahl anderer Finanz- und Anlagefunktionen tätig. Die Umfrage vom Juni 2019 wurde verwendet, da die CFA-Prüfungen 2020 aufgrund der globalen Pandemie verschoben wurden.

Investment Banking

An der prozentualen Aufschlüsselung ist leicht zu erkennen, dass die häufigsten Arten von Positionen, die CFA-Charterholder bekleiden, Jobs umfassen, die ein hohes Maß an Investitionsentscheidungen erfordern. Eine Vielzahl von CFA-Charterholdern bekleiden verschiedene Jobs in der Investmentbanking-Branche und verwalten eine Vielzahl von Vermögenswerten. Große Banken wie Goldman Sachs und Merrill Lynch sind in der Regel gute Beispiele für die spezifischen Arten von Unternehmen, die CFA einstellen

Hedgefonds

Obwohl die beste Situation in Bezug auf eine CFA-Zulassung darin besteht, alle drei Stufen zu bestehen und ein Charterholder zu werden, ist es möglich, Vorteile zu erzielen, indem Sie einfach die Prüfungen der Stufe I oder II bestehen. Wenn ein Kandidat die Prüfungen der Stufe I und II bestanden hat, aber noch nicht die Stufe III, um Charterholder zu werden, ist es weiterhin möglich, in den oben aufgeführten Jobs zu arbeiten. Die häufigsten Jobtypen für Kandidaten, die die Prüfungen Level I oder II bestanden haben, sind in den Bereichen Asset Management, Equities, Fixed Income oder Hedge Funds.

BERATEREINBLICK

Arden Rodgers, CFAArbus Capital Management, LLC, New York, NY

Die CFA-Charta gilt weltweit als Goldstandard in der Finanzindustrie. Es bereitet Sie auf eine Reihe von Positionen in der Branche vor.

Die drei Prüfungsstufen zu bestehen und die Charta zu erhalten, ist nicht einfach. Die Prüfungen selbst sind anspruchsvoll und ihre Vorbereitung erfordert einen erheblichen Zeit- und Arbeitsaufwand über mehrere Jahre.

Ich denke, es lohnt sich. Als CFA-Charterholder zeigen Sie potenziellen Arbeitgebern, dass Sie diszipliniert, analytisch und intelligent sind und versprochen haben, einen strengen Ethikkodex einzuhalten. Aber es gibt keine Garantie auf einen Job, wenn Sie bestehen.

Die Website des CFA Institutes bietet eine Fülle von Informationen über das Programm selbst und Karrieren in der Branche. Ich empfehle dringend, die CFA-Charta zu verfolgen.