BUSINESS LAW and TAXESSTARTING OR BUYING

Warum benötige ich eine persönliche Garantie für einen Geschäftskredit oder ein Leasing

Was ist zu tun, wenn Sie eine persönliche Bürgschaft für ein Geschäftsdarlehen oder einen gewerblichen Mietvertrag abgeben müssen? Einige Alternativen und wie man verhandelt.

Unternehmer müssen häufig eine persönliche Bürgschaft abgeben, um einen Geschäftskredit zu erhalten oder Gewerbeflächen für ihr Unternehmen zu mieten. Die meisten Unternehmensberater sagen, dass Sie geschäftliche und private Finanzangelegenheiten getrennt halten sollten, und das Darlehen ist für das Unternehmen und nicht für den Einzelnen bestimmt. Warum wird diese persönliche Garantie benötigt?

Persönliche Garantien für Bankkredite

Bevor eine Bank einem Startup-Unternehmen Geld leiht, benötigt sie oft zusätzliche Garantien für den Fall, dass das Darlehen nicht aus dem Vermögen oder dem Cashflow des Unternehmens abbezahlt werden kann. Eine persönliche Bürgschaft verpflichtet den Einzelnen, einen Kredit im Falle eines Zahlungsausfalls persönlich zurückzuzahlen. Die persönliche Bürgschaft hilft dem Kreditgeber, da Startup-Unternehmen keine konsistente Geschichte von Gewinnen und Bargeld haben, um Rechnungen zu bezahlen.

Eine persönliche Bürgschaft kann Ihre persönliche Bonität zusätzlich zur Bonität Ihres Unternehmens aufs Spiel setzen.

Persönliche Garantien für gewerbliche Mietverträge

In der Vergangenheit war die Anforderung einer persönlichen Bürgschaft für einen gewerblichen Mietvertrag nicht üblich, aber seit der Rezession im Jahr 2008 ist dies viel mehr geworden. Ein Gewerbemietvertrag ist wie ein Darlehen eine große Verpflichtung für ein Unternehmen, und die Leasinggesellschaft möchte wissen, dass der Mietvertrag bis zu seiner Fertigstellung weiterbezahlt wird, auch wenn das Unternehmen insolvent wird. Vermieter sind möglicherweise bereit, über Mieten und Kosten für die Instandhaltung von Gemeinschaftsräumen (CAM) zu verhandeln, aber sie werden wahrscheinlich auf einer persönlichen Garantie bestehen.

So funktionieren persönliche Garantien

Wenn ein Unternehmen einen Leasing- oder Kreditvertrag abschließt, werden die Rechtsdokumente normalerweise von einem leitenden Angestellten im Namen des Unternehmens unterzeichnet. Die persönliche Garantie des Unternehmers ist eine gesonderte rechtliche Vereinbarung.

Wenn das Geschäft scheitert und der Mietvertrag oder das Darlehen in Verzug geraten, hat der Vermieter/Kreditgeber Pech. Kreditgeber verlangen fast immer persönliche Garantien und eine vollständige Finanzprüfung des Geschäftsinhabers, um sicherzustellen, dass der Eigentümer über die Finanzen verfügt, um die Garantie abzusichern.

Persönliche Garantien können gesichert oder ungesichert sein. Sicherheit ist ein Vermögenswert (wie ein Auto, ein Haus oder Ersparnisse), der verkauft oder zur Zahlung des Leasings verwendet werden kann, wenn das Unternehmen dies nicht kann. Die meisten persönlichen Garantien sind gesichert, was bedeutet, dass Sie möglicherweise einige persönliche Vermögenswerte (wie ein Auto oder Eigentum) aufs Spiel setzen müssen. Dies bedeutet, dass Sie durch die Unterzeichnung dieser Vereinbarung persönliches Eigentum gefährden.

Persönliche Garantien für SBA-Darlehen

Die Small Business Administration (SBA) hilft Unternehmen bei der Suche und Sicherung von Krediten. Es verleiht kein Geld direkt, sondern fungiert als Mitunterzeichner und gibt dem Kreditgeber einige Garantien. Aber die SBA und der Kreditgeber werden wahrscheinlich immer noch Ihre persönliche Garantie wollen. Für ihr Hauptdarlehensprogramm, das 7(a)-Darlehen, verlangt die SBA beispielsweise, dass Unternehmer, die 20 % oder mehr ihres Unternehmens besitzen, eine unbedingte persönliche Garantie leisten müssen. Das bedeutet, dass die persönliche Bürgschaft auch dann besteht, wenn der Kreditgeber die Kreditbedingungen ändert.

Hier ist ein Beispiel für eine bedingungslose SBA-Garantievereinbarung. Eine persönliche Garantie ist in der Regel ein von den Leasingunterlagen getrenntes Dokument. Da es sich um einen Vertrag handelt, muss er alle Anforderungen erfüllen, um gültig zu sein (vor Gericht durchsetzbar).

Aushandeln einer persönlichen Garantie

Nur weil Vermieter und Kreditgeber Garantien verlangen, heißt das nicht, dass es keinen Verhandlungsspielraum gibt. Vielleicht möchten Sie eine dieser Optionen in Betracht ziehen:

Begrenzen Sie die Höhe der Garantie. Bei einem Mietvertrag kann Ihr Vermieter eine persönliche Garantie für alle Kosten für die Mietzeit verlangen, einschließlich der Kosten für die Instandhaltung der Gemeinschaftsflächen (CAM) und der Kosten für Mieterausbauten (TI) (Kosten für die Verbesserung der Mietfläche nach Ihren Vorgaben). Dieser Betrag ist definitiv verhandelbar, und Sie können verlangen, dass die CAM-Kosten übernommen werden oder die Höhe der Garantie nur für die Mieterausbauten gilt.

Fragen Sie nach einer Frist für die Garantie. Manchmal möchten Kreditgeber einfach, dass Sie eine Erfolgsbilanz erstellen. Wenn Sie also eine Fünfjahresnote unterschreiben, können Sie verlangen, dass die Garantie nur für die ersten zwei oder drei Jahre gilt. Sie können auch nach ein oder zwei Jahren eine Überprüfung der persönlichen Garantie verlangen, um Ihre Geschäftsgewinne, Ihren Cashflow und Ihre Kreditwürdigkeit zu überprüfen. Wenn das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt einen schönen Gewinn erzielt, können Sie möglicherweise die persönliche Garantie entfernen lassen.

Sie können anbieten, die Miete für einen bestimmten Zeitraum zu garantieren. Verstößt ein Mieter innerhalb von drei Jahren gegen einen Mietvertrag, muss der Vermieter versuchen, die Fläche anderweitig zu vermieten.

Kreditgeber werden von Staaten reguliert, Vermieter jedoch möglicherweise nicht. Ein Gericht kann versuchen, festzustellen, wie viele Monate der Vermieter unter der aktuellen Vermietungsumgebung benötigen würde, um die Fläche neu zu vermieten, und das ist alles, was es zugesprochen wird. Wenn Sie also diesen Deal im Voraus anbieten und sagen, dass Sie einer begrenzten Laufzeit von 6 oder 12 Monaten zustimmen, werden im Grunde alle rechtlichen Verhandlungen und Streitereien am Ende durchbrochen und der Deal zwischen den Parteien im Voraus festgelegt.

Verstehen Sie die Gesetze in Ihrem Bundesland. Leasingverträge unterliegen wie andere Verträge den Gesetzen der Bundesstaaten und manchmal den lokalen Gesetzen. Der Gerichtsstand, an dem der Mietvertrag im Falle eines Vertragsstreits zu treffen ist, sollte Bestandteil des Mietvertrags sein. Überprüfen Sie die Gesetze in dieser Gerichtsbarkeit (oder lassen Sie dies von einem Anwalt erledigen), um sicherzustellen, dass Ihre Bedingungen angemessen sind und ob es Gesetze in Bezug auf Ihre persönliche Garantie gibt.

Wenn Sie nicht über genügend persönliches Vermögen verfügen oder Ihre Kreditwürdigkeit schlecht ist, können Sie möglicherweise einen Mitunterzeichner finden, eine andere Person, die die persönliche Garantie übernimmt. Diese Person muss über zu verpfändende Vermögenswerte und eine gute Bonität verfügen.

Wenn Sie gebeten werden, eine persönliche Garantie für einen Geschäftsmietvertrag oder ein Darlehen zu unterzeichnen, können Sie Ihr persönliches finanzielles Risiko in dieser Situation minimieren, wenn Sie wissen, was diese Garantie beinhaltet und die Bedingungen aushandeln können.

Translation